Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Werbung


 

 

 Trumps Merkel

 

Ice Age Teil Sex mit dem großen Donald Trump alias Säbelzahntiger Diego, der so manche Probleme mit dem Widerstehen von Frischfleisch hatte und in Teil 5 sogar ein liebenswerter Säbelzahntiger geworden war. Durch den Schneesturm Donald hatte sich die erste USA-Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel zu US-Präsident Donald Trump ins Weiße Haus nach Washington verschoben, so dass Merkel nicht am Großen Zapfenstreich zu Ehren von Bundespräsident Joachim Gauck teilnehmen konnte: "Dieses war der sechste Streich, Doch der letzte folgt sogleich (Wilhelm Busch aus "Max und Moritz")" - Preußens Gloria und Großer Zapfenstreich: "An den Helm, an das Gewehr, an das Zäpfchen, Helm ab zum Gebet..."

 
Wenigstens hat Trumps Gehirnwäsche - das BrainWASHing - im Weißen Haus in WASHington funktioniert. Bundeskanzlerin Merkel will wie Bundesverteidigungsministerin Ulla von der Leyen die Ausgaben für Aufrüstung und Kriege gegen den IS-Terror auf die von NATO-Trumpisten geforderte Marke von 2% des Bruttoinlandsprodukts erhöhen. Das macht für Schäubles Haushalt eine Mehrbelastung von ca. 20 Milliarden Euro pro Jahr aus. Aber dadurch wird Deutschland nicht sicherer - im Gegenteil. Deutsche Kriegsbeteiligung im Nahen und Mittleren Osten, Mali etc. geht eindeutig zulasten der inneren Sicherheit, weil sich so der IS-Terror in das Land der heißen Krieger verlagert.
 
Kurioserweise betrugen im Jahr 2016 Deutschlands Mehrkosten aufgrund der Aufnahme von Kriegsflüchtlingen exakt die ca. 20 Milliarden Euro, welche nun der Trumpinator aus dem Pfälzer Weinort Kallstadt von Merkel für Aufrüstung und IS-Kriege zusätzlich einfordert. Für mich persönlich eine klare Verhandlungsbasis mit Trump, der ein Einreiseverbot für Muslime durchsetzen will und keine Flüchtlinge aus Kriegsgebieten mehr aufnimmt. Deutschland gewährt Flüchtlingen im krassen Gegensatz zu den USA einen zeitlich begrenzten Schutz vor Kriegen, dafür bleibt Deutschland aber bei seinem Verteidigungsetat in Höhe von 1,2% des eigenen Bruttoinlandsprodukts. Das wäre ein fairer Deal mit Trump, Frau Bundeskanzlerin Merkel.
 
Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2016 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech