Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a

Werbung



werbung

M├╝nchner Abendzeitung vom 19.09.2017, laut genios.de, Titel: "Offenbar schon so abgehoben"


 

Ankara: Deutscher Botschafter nach Kurden-Demo in K├Âln einbestellt. Warum mischt sich dieser "Derwisch Erdowahn" in die inneren Angelegenheiten von Deutschland ├╝berhaupt ein? Nur weil in Deutschland T├╝rken, Doppelpass-T├╝rken und Deutsch-T├╝rken leben und arbeiten meint er wohl, die graue Eminenz im Hintergrund oder der heimliche Sultan von Deutschland zu sein? Ein absolutes No-Go.
Und unser deutscher Botschafter in der T├╝rkei l├Ąsst sich auch noch brav vom Bosporus-D├╝ktat├Âr einbestellen. Eine Lachnummer. Wenn schon Erdogans langer Arm bis nach Deutschland reicht, warum lassen wir dann nicht gleich die Kurden- und G├╝len-Demos in Deutschland von Erdogan verbieten? Dann herrscht endlich wieder Frieden auf Deutschlands Stra├čen und unsere ohnehin ├╝berlasteten Gerichte und Sicherheitsorgane brauchen sich erst gar nicht mit diesen Demonstrationen zu besch├Ąftigen. Das spart viel Zeit und Geld.
Recep Tayyib Erdogan mischt unseren m├╝den und langweiligen Bundestagswahlkampf 2017 in Deutschland so richtig auf. Manchmal habe ich deshalb den Eindruck, nicht der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz, sondern Erdogan w├Ąre der eigentliche Herausforderer von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Ein TV-Duell Merkel-Erdogan w├Ąre sicher genauso ein Thriller wie seinerzeit Clinton-Trump.
├ťbrigens, der Fall Erdogan nutzt nur der rechtsextremen AfD. Sie kann jetzt jedem Deutschen im Wahlkampf erz├Ąhlen, dass wir nicht mehr Herr oder Dame im eigenen Land sind. Erdogan, gib uns unser Land zur├╝ck?
Roland Klose, Bad Fredeburg

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright┬á ┬ę2016 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech