Unterschrift.jpg       




Die neuesten Artikel der Autoren:

Samstag, 30. Juli 2016

Erdogan-Hooligans raus aus Deutschland!


Die drei ??? GroKo-Fragezeichen - Angela Merkel (CDU), Horst Seehofer (CSU) und Sigmar Gabriel (SPD) - bestimmen in Zeiten der Flüchtlings- und der IS-Terror-Krise, wohin die Reise in Deutschland, notfalls auch ohne Zustimmung des eigenen Volkes, gehen soll:

Frage Nr. 1: "Darf die Bundeswehr auch im Inneren zur Terrorabwehr oder nur zum Sandsackschleppen bei Hochwasser eing.............weiterlesen
Weiterlesen


Samstag, 30. Juli 2016

Merkels Mantra: WIR schaffen das!?


Merkels Mantra, "WIR schaffen das!", wird auch durch ihren neuen "9-Punkte-Plan" nicht realistischer.

WIR schaffen das? - Innere Sicherheit in Deutschland und die äußere Sicherheit bei den Auslandseinsätzen der Bundeswehr in Afghanistan, Irak, Syrien, Mali etc. im Krieg gegen ISIS und Al Qaida nur allein durch die äußerst konstenintensive Aufstockung der Polizei und des Ver.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 29. Juli 2016

Zauberlehrling Merkel


Frau Merkel hat den Besen "Wir schaffen das" angeschalten:

 

"walle, walle, kommt doch alle!"

 

und dann mit der EU auszuschalten versucht:

 

"Walle, walle, Ungarn, Polen,

wollt Ihr mir den Flüchtling holen!"

 

da tobten und toben viele Besen durch Europa.

 

Die sie mit dem Eisenbesen Erdogan wieder auszuschalten versucht:

 

"walle, walle, freies Wesen, dazu hilft der Türke.............weiterlesen


Weiterlesen


Freitag, 29. Juli 2016

Meinetwegen auch Krieg


"Meinetwegen auch Krieg", so heißt es in der heutigen AZ. Die Kanzlerin bleibt auch nach den jüngsten Bluttaten bei ihrem: "Wir schaffen das". Aber sie macht klar: "Wir kämpfen gegen den Terrorismus". Kanzlerin Angela Merkel präsentierte als Reaktion auf die jüngsten Anschläge einen Neun-Punkte-Plan. Darunter eine Art Frühwarnsystem, das Hinweise auf Radikalisierung geben s.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 29. Juli 2016

Yes, she can Wall Street!


Hillary Rodham Clinton schreibt Geschichte in den USA. Auf dem Parteitag der Demokraten in Philadelphia wurde sie jetzt offiziell zur ersten Präsidentschaftskandidatin für die US-Wahlen am 8. November 2016 gekürt. Und was können wir von ihr erwarten?

Yes, she can Wall Street. Yes, she can Bernie Sanders sabotieren. Yes, she can E-Mail-Affäre. Yes, she can ein Selfie mit Bil.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 29. Juli 2016

KJG in Schmallenberg vor dem Aus!


Bis zu 1,5 Millionen Jugendliche werden beim 31. Weltjugendtag in Krakau erwartet. Die Jugend der Welt betet und feiert mit Papst Franziskus in der Heimat des Hl. Papstes Johannes Paul II.

In Schmallenberg löst sich dagegen die KJG (Katholische Junge Gemeinde) mangels Glaubensinteresse und wegen des Pillen-Knicks quasi auf. Was läuft falsch in der St. Alexander-Gemeinde in .............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 28. Juli 2016

Schiffe versenken made in Germany!


Gewinneinbruch bei der Deutschen Bank, US-Klagen gegen den VW-Clean-Diesel und Merkels Anti-Terror-Plan made in Uckermark.

Und wo befinden sich diese drei großen deutschen Schlachtschiffe, als sie auf hoher See plötzlich ins Schlingern geraten? Antwort: Auf der Jungfernfahrt der Titanic.

Und was sind ihre letzten Worte, als sie unausweichlich auf einen Eisberg zusteuern?:

J.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 28. Juli 2016

Familienpolitik made in Denmark: Bumst für Deutschland! (gedruckt)


Münchner Abendzeitung vom 29.07.2016, Seite23, Titel "Make love"


Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) will mit Familiengeld, Elterngeld, Elterngeld PLUS, Elternzeit und dem Kindergeld dem demographischen Wandel in Deutschland trotzen und die Vereinbarkeit von Kind und Karriere fördern.

Aber warum so kompliziert und vor allem so kostenintensiv, Frau Ministerin, wen.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 27. Juli 2016

So blöd können nur deutsche Politiker sein.


Sind unsere deutschen Politiker so blind, blöd, blauäugig oder politisch von Erdogan bereits ferngesteuert? Es grenzt ja schon fast an Dummheit, wenn wir uns im eigenen Land von den Fremden, egal wo sie herkommen, Demonstrationen gefallen lassen, die das fremde Land betreffen. Wenn es denen so beliebt, z.B. für oder gegen ihren Ministerpräsidenten "Erdogan" zu demonstrieren.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 27. Juli 2016

Eine Bankrotterklärung des demokratischen Rechtsstaats Deutschland in Köln! (gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 29.07.2016, laut genios.de, Titel: "Häme für Merkel nicht angebracht"

Es ist schon eine Bankrotterklärung des demokratischen Rechtsstaats Deutschland, die geplante "Pro-Erdogan-Demo" am Sonntag, den 31.07.2016, auf der Deutzer Werft in Köln überhaupt zuzulassen. Warum? Der türkische Präsident, Recep Tayyib Erdogan, ist ein Düktatör übelster Sorte, de.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 27. Juli 2016

Was erlauben sicher dogan?


Eine erneute Sicherheitsüberprüfung im Kanzleramt ergab, dass eine leitende Angestellte sicher laubt hatte, 1 Million Neubürger ohne Sicherheit, aber sicherlich, nein sicher im guten Willen, der deutschen Wirtschaft zur Ausbeutung zu sichern.

Sicher ist, dass einer der Neubürger sicher blödete, mit der Axt, ein weiterer Doppelbürger vor dem Doppelburgerhaus sicher schoss un.............weiterlesen


Weiterlesen
Mittwoch, 27. Juli 2016

Manuel Valls: Krieg der Religionen! (2x gedruckt)


DIE WELT vom 28.07.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt, und die Westfälische Rundschau vom 28.07.2016, Seite 2, Titel: "Heilige Kriege im Christentum und im Islam"

Es ist schon äußerst schmerzhaft, mit ansehen zu müssen, wie Synagogen in Deutschland - vor allem in Frankfurt und Berlin - durch den Einsatz von Polizei vor dem Neonazi-Mob geschützt werden müssen. Seit .............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 26. Juli 2016

Das Sommerloch ist tot und trägt Trauer! (gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 27.07.2016, laut genios.de, Titel: "Sicherheit wird wichtigstes Thema"

Das Sommerloch in Deutschland ist tot und trägt Trauer. Das elementare Grundbedürfnis der Deutschen nach Sicherheit ist nämlich nach dem Amoklauf von München und nach dem IS-Rucksackbombenanschlag von Ansbach aufs Tiefste erschüttert worden.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann .............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 25. Juli 2016

Der Rucksackbomber von Ansbach (gedruckt)


Berliner Kurier vom 26.07.2016, laut genios.de, Titel: "Der Kampf findet vor unserer Haustür statt"

Der Rucksackbomber von Ansbach, der sich vor dem Eingang eines Open-Air-Konzerts in die Luft sprengte und dabei 12 Menschen schwer verletzte, war ein abgelehnter syrischer Flüchtling, welcher nach Bulgarien abgeschoben werden sollte.

Ich habe nichts gegen Flüchtlinge, die poli.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 24. Juli 2016

Thomas de Maiziere und der Amoklauf von München (14x gedruckt)


Hamburger Morgenpost, Berliner Kurier und Westfälische Rundschau vom 25.07.2016 und Mitteldeutsche Zeitung, Osterländer Volkszeitung, Döbelner Allgemeine Zeitung, Oschatzer Allgemeine Zeitung und Leipziger Volkszeitung vom 26.07.2016, Frankfurter Neue Presse, Taunuszeitung, Nassauische Neue Presse und Höchster Kreisblatt vom 27.07.2016, Rüsselsheimer Echo und Lausitzer Rund.............weiterlesen

Weiterlesen
Samstag, 23. Juli 2016

München: Ruhe bewahren! (7x gedruckt)


Berliner Kurier vom 25.07.2016 laut Genios.de. Mehr Info nicht bekannt. Leipziger Volkszeitung, B.Z., Döbelner Allgemeine, Oschatzer Allgemeine, Osterländer Volkszeitung vom 26.07.2016 laut Genios.de. Mehr Info nicht belkannt. Rheinische Post vom 29.07.2016 laut Genios.de


Nein, ich habe auch keine Lösung. Und ja, ich bin zutiefst betroffen von dem vollständig sinnlosen Dahin.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 22. Juli 2016

Dr. Jekyll und Mr. Hyde auf Türkisch


Wie heißt "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde - siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Der_seltsame_Fall_des_Dr._Jekyll_und_Mr._Hyde )" von Robert Louis Stevenson auf Türkisch?

"Takunyali (Reaktionärer) Führer" (nach einem Buch des inhaftierten Kemalisten und Regimekritikers Ergün Poyraz, der Erdogan auf dem Cover mit Nazi-U.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 21. Juli 2016

Das Anspruchsdenken der heutigen Gesellschaft


Es ist nicht mehr zu fassen, welches Anspruchsdenken in der heutigen Gesellschaft vorherrscht. Teurer Schatten, so heißt es im Sendlinger Anzeiger vom 20. Juli 2016. Da werden Forderungen aufgestellt, die einem die Haare zu Berge stehen lassen. Da fordern Anwohner wie auch sonstige Bürger, dass auf dem Bahndeckel auf dem Quartiersplatz Theresienhöhe drei Sonnenschrirme aufg.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 21. Juli 2016

Erdogan produziert neue politische Flüchtlinge! (2x gedruckt)


Märkische Allgemeine Zeitung Brandenburg vom 25.07.2016 und Mitteldeutsche Zeitung vom 26.07.2016, laut genios.de, Titel: "Auch Türken auf der Flucht"

Nach dem gescheiterten Militärputsch und dem Ausnahmezustand in der Türkei nehmen die Repressionen gegen die eigene Bevölkerung in Form von "stalinistischen Säuberungen" rasant zu. Wer nur ein kritisches Wort gegen Präsident R.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 21. Juli 2016

Wahlrecht: Wenn schon, dann denn schon!


Wenn Ministerin Schwesig das "Familienwahlrecht" fordert, greift sie eine Idee auf, die Basisdemokraten seit undenklichen Zeiten fordern: Jedem Menschen eine Stimme.

Nur wenn jeder Mensch, vollständig unabhängig von Alter, Geschlecht, Glauben oder Gesundheitszustand, die Möglichkeit hat sich einen politischen Vertreter zu wählen, kann ein Parlament ein echter Spiegel der de.............weiterlesen


Weiterlesen
Donnerstag, 21. Juli 2016

Erdogan´s wahres Gesicht!


Der türkische Ministerpräsident Erdogan zeigt inzwischen immer mehr sein wahres Gesicht. Er wird von Mal zu Mal arroganter und größenwahnsinniger. Es ist nicht mehr verständlich, dass die internationale Staatengemeinschaft sowie unsere derzeitige Regierungsmannschaft dem immer noch die Stange hält und nur in sehr verklausulierten diplomatischen Äusserungen um das Problem he.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 21. Juli 2016

"Familienwahlrecht" als Kampfansage an die Alten!


Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) will Kindern größeren Einfluss auf die Politik geben. Sie finde darum die Idee eines Familienwahlrechts gut, sagt die SPD-Politikerin der Rhein-Neckar-Zeitung. "Dann bekäme ein Elternteil pro Kind eine zusätzliche Stimme."

Das "GroKo-Küken" Schwesig kennt wohl unser Grundgesetz nicht, wo nach Artikel 38, Absatz 2 wahlberechtig.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 20. Juli 2016

Der "Engel Ägidius" und der "Papst-Franziskus-Effekt"


Der Sprecher des Erzbischofs Dr. Hans Josef Becker, Ägidius Engel, jammert in dem WP-Interview über den Verlust von Katholiken in Höhe von 300.000 Menschen seit 1995 wegen der zahlreichen Kirchenaustritte und aufgrund des demographischen Wandels und beklagt einen noch nicht spürbaren "Papst-Franziskus-Effekt" in Deutschland. "Außerdem werden wir wegen des zunehmenden Priest.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 20. Juli 2016

Die Leserbriefseite der Süddeutschen Zeitung



  1. Die Süddeutsche Zeitung veröffentlicht an zwei Tagen in der Woche keine Leserbriefe. An diesen beiden Tagen haben die Leser keine eigene Meinung zu haben.
  2. Die Süddeutsche Zeitung veröffentlicht bevorzugt Briefe von Würdenträgern. Wenn Sie Doktor oder Professor, am besten beides sind, steigt Ihre Chance ihren Brief in der Zeitung zu finden.
  3. Die Süddeutsche Zeitung veröffen.............weiterlesen

Weiterlesen
Mittwoch, 20. Juli 2016

TRUMP(el)PÄNZ!


Der Parteitag der Republikaner in Cleveland/Ohio präsentiert der Welt die ganze innere Zerstrittenheit der republikanischen Partei, wenn es um die Unterstützung des umstrittenen Duos - Donald Trump und Mike Pence - für die US-Präsidentschaftswahl am 8. November 2016 geht. Die Partei ist wie nie zuvor in der Geschichte gespalten in Trump-Anhänger und Trump-Gegner. Sie kloppe.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 19. Juli 2016

Dobrindt: Chaos im Hirn (gedruckt)


Berliner Kurier vom 22.07.2016 laut genios.de

In einer Zeit, in der es nicht möglich zu sein scheint, ein Gesetz zu erlassen, das es den Betreibern von eingleisigen Bahnstrecken vorschreibt 100% sichere, total Zusammenstöße ausschließende Technik zu verwenden, in so einer Zeit plant unser Maut - Minister Dobrindt ein Gesetz zum fahrerlosen Fahren von Autos.

Das kann nur bede.............weiterlesen


Weiterlesen
Dienstag, 19. Juli 2016

Bundeswehr muss unsere Freiheit im Inneren verteidigen!


Ein 17-jähriger afghanischer Flüchtling und Attentäter verletzte in der Regionalbahn bei Würzburg mit einer Axt vier Menschen lebensgefährlich. Er schrie "Allahu akbar (Allah ist groß!)" und besaß eine ISIS-Flagge.

Das beweist, Deutschland muss seinen Beitrag in einer krisengeschüttelten Welt mit der Bundeswehr nicht nur in Afghanistan, Syrien, Mali etc. leisten, sondern vo.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 19. Juli 2016

Takunyali Führer


Was haben der Reichstagsbrand in Be(ä)rlin am Rosenmontag, den 27.02.1933, und der Militärputsch in der Türkei vom 15.07.2016 gemeinsam?

Adolf Hitler nutzte den Reichstagsbrand für den Griff nach der absoluten Macht und die Errichtung der NS-Diktatur. Bis heute ist umstritten, ob Marinus van der Lubbe oder die Nazis der Sturmabteilung (SA) das Feuer legten.

Hitlers mutmaßli.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 18. Juli 2016

Die Todesstrafe, ein K.o.-Kriterium? (2x gedruckt)


Mitteldeutsche Zeitung vom 20.07.2016 und Saarbrücker Zeitung vom 21.07.2016, laut genios.de, Titel: "Wem nützt das?" und "Doppelmoral bei der Todesstrafe"

Laut Merkel-Sprecher Steffen Seibert würde die Wiedereinführung der Todesstrafe in der Türkei den Beitritt zur Europäischen Union unmöglich machen und damit EU-Beitrittsverhandlungen ausschließen.

Die EU wurde durch den M.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 17. Juli 2016

Des Glückes eigener Schmied: Klaus Rath und sein Bolide


Im schönen Isartal, nahe Wolfratshausen, geschieht Beispielloses.


Dort hat sich ein Autonarr entschlossen, einen 30 Jahre alten Audi Quattro umzubauen in einen Rennboliden.
Klaus Rath heißt der Quattro Pimper und von "Narr" kann keine Rede sein: das Auto, der Bolide, ist beinahe fertig. Die Zulassung noch und dann geht es auf die Rennstrecken.
Dort trifft er auf all die an.............weiterlesen


Weiterlesen
Sonntag, 17. Juli 2016

Erdogan, Verteidiger des demokratischen Rechtsstaats? (gedruckt)


Berliner Kurier vom 19.07.2016, laut genios.de, Titel: "Erdogan will einen Gottesstaat haben"

"Das Blutvergießen in der Türkei muss jetzt ein Ende haben", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel zum gescheiterten Militärputsch in der Türkei. "Deutschland stehe auf der Seite derjenigen in der Türkei, die die Demokratie und den Rechtsstaat verteidigten."

Richtig, Frau Dr. Merkel, .............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 16. Juli 2016

Militärputsch gegen Erdogan (gedruckt)


Berliner Kurier vom 20.07.2016, laut genios.de, Titel: "Frau Merkel, ziehen Sie den Schlussstrich unter Erdogan"

Jan Böhmermann kann vorerst aufatmen. Warum? Recep Tayyib Erdogan, der Diktator vom Bosporus, hat momentan wichtigeres zu tun, als sich um sein "Ziegenficker-Gedicht" zu kümmern. Der Militärputsch in der Türkei gefährdet sein Machtmonopol.

Zurecht? Ja, denn Erdoga.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 15. Juli 2016

Die grüne Seuche geht in München um!


Die grüne Seuche geht in München um! Anders kann man es in München schon fast nicht mehr bezeichnen. Im Artikel der Münchner AZ vom 15.7.2016 steht groß herausgestellt folgende Überschrift: "Der Autofahrer ist der Depp"

Die Grünen in München erzeugen einen idiotischen Knaller nach dem anderen. Wenn es so weitergeht, werte Grünen-Fraktion, bekommen Sie noch die spürbare Quitt.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 15. Juli 2016

Erbrecht: Erzwingungshaft!


Wenn ein Gericht einen von uns verurteilt, eine bestimmte Leistung zu erbringen und wir kommen dem nicht innerhalb der gesetzten Frist nach, leitet das Gericht Zwangsmaßnahmen, bis zur Erzwingungshaft ein.

Wenn ein Gericht den Bundestag verurteilt das Erbrecht zu verändern und der Bundestag kommt dem nicht innerhalb der gesetzten Frist nach, ändert das Gericht das Gesetz se.............weiterlesen


Weiterlesen
Freitag, 15. Juli 2016

DRISS EN NICE - SYMPATHIE POUR NICE!


Ausgerechnet am französischen Nationalfeiertag, dem 14. Juli, rast ein Terror-LKW in Nizza in eine Menschenmenge und tötet dabei über 80 Menschen. Es ist ein feiger Anschlag auf die westlichen Werte der Französischen Revolution von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Der Sturm auf die Bastille in Paris vom 14. Juli 1789 veränderte die Welt. Das blutige Attentat auf uns.............weiterlesen

Weiterlesen
Donnerstag, 14. Juli 2016

Schmidtchen Schleicher in München


München, Weltstadt mit Herz! So wird es vollmundig immer wieder verkündet. Es gäbe viele Vorfälle in München, die man eher als "moderne Wegelagerei" aufzählen könnte. Die "Schmidtchen Schleichers" des Ordnungsamtes kümmern sich vorzüglich um den ruhenden Verkehr, sogar dort wo es weder Behinderungen noch Ärgernisse gibt. Dort wo es Behinderungen zu Hauf gibt, geht man entwe.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 14. Juli 2016

Brexitannien und seine "gallischen" Brexitarier


Wir befinden uns im Jahre 50 v.Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt... Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern namens Asterix und Obelix bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem römischen Eindringling Widerstand zu leisten. Entschuldigung, falscher Film. Wir befinden uns im Jahre 2016 n.Chr. Ganz Großbritannien ist von den Eurokraten aus Brüssel besetzt. Nur di.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 13. Juli 2016

Das MERKELMON - das etwas andere POKEMON!


Wer kennt es nicht das japanische Fantasiewesen "POKEMON (Taschenmonster)", mit dem die Erdogans, die BREXIT-Befürworter, die Obamas, Putins, Camerons, Tsipras, Hollandes, Junckers, Großkonzerne, Superreichen, Banken, Steuerhinterzieher der Welt allzu gerne die Videospiele "Katz und Maus", "Rette mich!" und "In welchem Steuerparadies ist mein Geld versteckt?" spielen? Das ".............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 13. Juli 2016

Schrödern Sie, Herr Gabriel!


Ob es nun Angela Merkel mit der Rettung der Banken und Flüchtlinge oder Herr Draghi mit der Rettung des Euro oder nun Herr Gabriel mit der Rettung der Arbeitsplätze bei Tengelmann, usw., usw.: da wird gerettet was das Zeug hält.

Bei jeder dieser Rettungen geht ein kleines, manchmal auch ein großes Stück Demokratie verloren. Manchmal z.B. zu Gunsten einer imaginären Gesundhe.............weiterlesen


Weiterlesen
Mittwoch, 13. Juli 2016

Kein Sommerloch in KW 28!


a.) Sebastian Schweinsteiger (ManU, vorher FC Bayern München) heiratet seine Ana in Venedig: "Schweinische Hochzeit" auf dem stinkenden Canale Grande. Diesmal bleiben die Hände wie beim Handspiel gegen Frankreichs Kicker wohl nicht oben.

b.) Schiedshof in Den Haag rügt China als Aggressor im Südchinesischen Meer: China hat nach den USA den zweitgrößten Rüstungsetat der Welt.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 12. Juli 2016

Wo sind die Menschenschützer, wo sind sie geblieben? (gedruckt)


Mitteldeutsche Zeitung vom 19.07.2016, laut genios.de, Titel: "Alle Leben schützen"

Die Tierschützer atmen auf: Das Bundesland Niedersachsen will 2017 definitiv das massenhafte Töten von männlichen Küken verbieten. Die Tierrechte werden dadurch gestärkt.

Und wo sind die Menschenschützer, welche das Menschenrecht auf körperliche Unversehrtheit einfordern? Wann verbieten die V.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 12. Juli 2016

Unter uns Pastorentöchtern


Das sage ich mal unter uns Pastorentöchtern: Die neue britische Premierministerin, Theresa May, und ich, Bundeskanzlerin Angela Merkel, haben vieles gemeinsam.

a.) Wir sind beide die Töchter von Pastoren der anglikanischen und der evangelische Kirche.

b.) Wir sind beide in kinderlosen Ehen verheiratet und haben damit nichts gegen den demographischen Wandel unternommen.

c.) .............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 10. Juli 2016

NATO - (W)OTAN - in Warschau (gedruckt)


Mitteldeutsche Zeitung vom 13.07.2016, laut genios.de, Titel: "Mit statt gegen Russland"

Am 14.05.1955 wurde mitten im Kalten Krieg im Warschauer Präsidentenpalast der sog. Warschauer Pakt als Gegenstück zur NATO gegründet. Wenn jetzt an gleicher Stelle der NATO-Gipfel stattfindet, so ist das mit Sicherheit kein Dialogangebot an Putins Russland, sondern eine Provokation und .............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 09. Juli 2016

Phillip Morris, mit dem Klammerbeutel gepudert


Große Konzerne wie Siemens, VW oder in diesem Fall jetzt Phillip Morris, sind beratungsresistent. Sie zocken ihr globales Multimilliarden - Spiel ausschließlich mit Geld, nicht mit guten Ideen und schon gar nicht für oder mit ihren Kunden.

Ich habe vor kurzer Zeit mein Bürgerrechtsprojekt www.buergerrechtsschachtel.de oder , englisch, www.civillibertybox.com, bei dem es um .............weiterlesen


Weiterlesen
Samstag, 09. Juli 2016

Tatort Dallas: 22.11.1963 und 08.07.2016 (gedruckt)


Mitteldeutsche Zeitung vom 12.07.2016, laut genios.de, Titel: "Attacke im Wahn"

Dallas in Texas ist die Hochburg für Gewaltverbrechen, wo US-Amerikaner mit einem erlaubten Arsenal an Waffen wie auf einem Pulverfass am Gefährlichsten leben. Der Tatort Dallas wurde am 22. November 1963 auf einen Schlag weltberühmt, als US-Präsident John F. Kennedy - vermutlich von Lee Harvey O.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 08. Juli 2016

Fußball-Deutschland, Dr. Schäuble und die "Schwarze Null" (5x gedruckt)


Taunus Zeitung, Nassauische Neue Presse, Höchster Kreisblatt, Rüsselsheimer Echo und Frankfurter Neue Presse vom 11.07.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt 

Was ist der Unterschied zwischen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU)?

Bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft stand die "Schwarze Null" im Spiel gegen Fr.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 07. Juli 2016

Das "GroKo-Küken" und der Kindesunterhalt


Das "GroKo-Küken", Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD), hat zum Thema Kindesunterhalt der Väter polarisiert und provoziert, ich zitiere: "Ich finde es richtig, dass wir auch prüfen, ob Väter, die sich "in die Büsche schlagen" und keinen Unterhalt zahlen, auch der Führerschein entzogen werden kann."

Natürlich gibt es Väter, die sich beim Kindesunterhalt "in die B.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 06. Juli 2016

Zeter (CETA) und Mordio!


Das Wahlvolk und die EU-Mitgliedstaaten schreien "Zeter (CETA) und Mordio". Warum? Die demokratisch nicht legitimierten Eurokraten in Brüssel wollen wieder einmal dem sog. EU-Volk, wenn es so etwas überhaupt gibt, die verbraucherfeindlichen Freihandelsabkommen wie CETA und TTIP einfach überstülpen. Schluss mit der "Brüsseler Diktatur"! Macht es wie das Manneken Pis und pink.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 06. Juli 2016

"FAKE-EU"


Nach dem Brexit-Referendum fordert EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung den Umbau der Europäischen Kommission in eine "echte europäische Regierung".

Jetzt ist es endlich raus. Die Europäische Union ist gar keine "echte Union europäischer Staaten" mit einer "echten europäischen Regierung" und "echten europäisch denkenden Politiker.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 05. Juli 2016

Viel Spass, Herr Schulz!


Europa, so Martin Schulz, brauche eine "echte Regierung". Die könne der Bürger dann mit Wahlen durch eine andere ersetzen.

Europa aber, Herr Martin Schulz, braucht für so einen Plan zuallererst mal Bürger, die nicht vor Europa davonlaufen. Das tun die nämlich zuhauf und nicht nur in England. Mit jeder noch zentralistischeren Idee rennen mehr davon.

Für ein demokratisches Eu.............weiterlesen


Weiterlesen
Montag, 04. Juli 2016

Nigel Farage tritt als UKIP-Chef zurück


Da war ein Mann namens Nigel Farage, er wollte nicht zahlen EU-Courtage.
Der UKIP-Drecksack gehört zum BREXIT-Pack.
Jetzt verkriecht er sich in Great Britains Arsch.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Weiterlesen
Montag, 04. Juli 2016

Schäm` Dich, Schäuble!


Die Jugendarbeitslosigkeit in der EU beträgt in Griechenland 50,4%, in Spanien 43,9, in Italien 36,9%, in Kroatien 31,4%, in Portugal 28,6%, auf Zypern 27,9%, in der Slowakei 25,3%, in Frankreich 23,3%, ..., in der Eurozone 20,7% und in der EU 18,6% (Stand: Mai 2016).

Angesichts dessen von der Zukunft der Jugend und der Zukunft der EU zu sprechen, ist schon sehr makaber. Bu.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 03. Juli 2016

Rentenerhöhung ist nur indirekt benannte Steuererhöhung!


Da freut sich der Finanzminister mit voller Inbrunst. Die vorgegaukelte, vielgerühmte massive Rentenerhöhung ab 1.7.2016 ist in Wahrheit eine nicht direkt benannte Steuererhöhung. Es werden viele Rentner und Rentnerinnen wegen der windigen Rentenerhöhung lediglich in eine höhere Einkommenseinstufung katapultiert, und müssen massiv mehr Einkommensteuer bezahlen. Auch diejeni.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 03. Juli 2016

Krampfhaftes Suchen nach dem Schuldigen wegen des britischen Brexits?


Es wird auf allen Ebenen krampfhaft nach dem Schuldigen wegen der Brexit-Affäre Britaniens gesucht! Jeder will jetzt wieder den Stein des Weisen gefunden haben. Allen voran unser Wirtschaftsminister Sigmund Gabriel. Plötzlich aus heiterem Himmel wollen sie alle wissen, warum der Brexit in England hatte passieren können? Es wird auch nicht davor zurückgeschreckt, den Rücktri.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 03. Juli 2016

War es Machtgeilheit oder vorschnelle Neugier?


Der österreichische Verfassungs-Gerichtshof (VfGH) hat die gerade stattgefundene Bundespräsidentenwahl gekippt und wegen formalen Fehlern oder vorschneller Negier bei der Wahlauszählung verworfen. Somit ist bei unserem Bundesnachbarn in Österreich eine Wahlwiederholung angeordnet.
 
Es stellt sich dem politisch Interessierten schon die ernsthafte Frage, war es Machtgeilheit d.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 03. Juli 2016

Kaiserschnitt für Europa


Was der Brexit zeigt: Die EU in der bisherigen Form hat ausgespielt.
Niemand will mehr dieses Claqueur Parlament nordkoreanischer Prägung mit einer, fast chinesisch anmutenden, 27er oder 28er Bankenretter - Bande an der diktatorischen Spitze.

Was die Menschen wollen, ist ein vereinigtes demokratisches Europa der Europäer. Kulturrevolution ist angesagt.

Jetzt ist die Zeit de.............weiterlesen


Weiterlesen
Sonntag, 03. Juli 2016

Gabriel will weg vom "Merkelerismus"


SPD-Chef und Erzengel Sigmar Gabriel will die EU grundlegend reformieren, ihr eine demokratische Struktur verpassen und mit einer EU-weiten Investitionsoffensive mehr Wachstum und Beschäftigung realisieren.

Tolle Idee, doch 28 EU-Nationalstaaten unter einen Hut zu bringen, das ist fast unmöglich. Denn, viele Köche verderben den Brei. Die Bürger Großbritanniens wollen jetzt .............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 02. Juli 2016

Sesselfurzer halbieren!


Ich dachte eigentlich immer, dass wir in einer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft leben. Doch seit dem Klimaschutzplan von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) bin ich mir nicht mehr so ganz sicher. Warum?

Das Schwein gehört schon nicht mehr zu Deutschland, weil immer mehr Muslime hier leben. Die Grünen wollen einen Veggie-Day und unsere Babsi Hendrix will u.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 02. Juli 2016

Die heile und saubere Welt der Babsi Hendrix (gedruckt)


Berliner Kurier vom 05.07.2016, Leserbriefseite, Weiteres nicht bekannt

Der Klimaschutzplan von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) sieht vor, dass ab 2030 Benzin und Diesel verboten sind und nur noch Elektroautos mit Autopilot auf Deutschlands Straßen fahren dürfen. Die heile und saubere E-Auto-Welt von Babsi Hendrix?

Mitnichten. Es wird mehr Unfalltote geben, we.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 01. Juli 2016

Altkanzler Kohl mahnt zur Besonnenheit!


Eine Woche nach dem Brexit-Votum der Briten mahnt unser Altkanzler Helmut Kohl zur Besonnenheit an. Es sollten jetzt seitens der EU keine überhasteten Reaktionen vorgenommen werden. Von der EU-Seite wäre es ein Riesen-Fehler, die Tür zuzuschlagen. So ein Blödsinn! Wer wollte denn aus der EU aussteigen? Waren es die grünen Marsmännchen? Nein, es waren die Briten selbst. Mein.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 30. Juni 2016

Boris "BREXIT" Johnson kneift (2x gedruckt)


Neue Osnabrücker Zeitung und Neues Deutschland vom 05.07.2016, laut genios.de und Leserbriefseite, Titel: "Realitätssinn gänzlich verloren"

Boris Johnson, die Galionsfigur der BREXIT-Bewegung, verzichtet darauf, Nachfolger von David Cameron als Premierminister in Downing Street No. 10 zu werden. Das britische Großmaul kneift, nachdem er mit dem BREXIT-Referendum Großbritanni.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 30. Juni 2016

Glyphosat - EU: Morden mit bedingtem Vorsatz? (2x gedruckt)


Münchner Merkur vom 01.07.2016, Hamburger Morgenpost vom 05.07.2016, laut Genios.de. Mehr Info nicht bekannt

An dem Verfahren zur Verlängerung der Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat, zeigt sich die ganze Widerlichkeit der EU.

Man will, so die Kommission, die eineinhalb Jahre Verlängerungszeit benutzen, um eine Studie zur Krebsgefahr des Mittels zu erstellen.

 

Aha. W.............weiterlesen


Weiterlesen
Donnerstag, 30. Juni 2016

Türken-Terror


Das Statement von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Terroranschlag auf den Atatürk-Flughafen in Istanbul lautet: "Ich möchte dem ganzen türkischen Volk aber sagen, dass wir uns im Kampf gegen den Terrorismus vereint sehen und uns gegenseitig unterstützen wollen."

Die übliche Reaktion: Blablabla. Wie wäre es einmal damit: "Wir leugnen den Terroranschlag von Istanbul, s.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 30. Juni 2016

England sucht neuen Fußball-Nationaltrainer


Zweimal BREXIT innerhalb von nur drei Tagen - mehr geht nicht. Nach der 1:2-Blamage gegen die Vulkanier aus Island und dem Rücktritt von Englands Coach Roy Hodgson sucht das sog. "Mutterland des Fußballs" einen neuen Fußball-Nationaltrainer. Jürgen Klinsmann soll ganz oben auf der Liste stehen. Das ist so paradox, als wenn Bundeskanzlerin Merkel als Nachfolgerin von David C.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 29. Juni 2016

Unumkehrbar - Unbelehrbar


"Eines ist sicher: dass nichts sicher ist."

Diese Binsenweisheit aus der Tonne der Spechblasenartisten keimt unweigerlich auf, wenn, nach Jahren der Alternativlosigkeit, wo es doch Alternativen zu Hauf gab und "Wir schaffen das!"- Sprüchen für Unschaffbares, diesmal für den Brexit das elende Wort "unumkehrbar" mißbraucht wird. Sicher, Angela Merkel, sicher scheint nur zu se.............weiterlesen


Weiterlesen
Dienstag, 28. Juni 2016

Keine Austrittsverhandlungen über den BREXIT!


Die britischen Bürger haben am 23.06.2016 mit knapper Mehrheit den BREXIT aus der EU gewählt. Premierminister David Cameron will aber erst im Herbst 2016 durch seinen noch zu wählenden Nachfolger den formellen Austritt aus der EU definitiv erklären lassen. Erst dann sollen die britischen Austrittsverhandlungen mit Brüssel beginnen.

Bundeskanzlerin und Bundesmutti Merkel (CD.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 28. Juni 2016

25.03.1957: "Tag der europäischen Einigung"


OFFENER BRIEF!

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Dr. Merkel,

am 25.3.1957 wurden in Rom im repräsentativen Saal der Horatier und Curiatier im Konservatorenpalast die Verträge zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und der Europäischen Atomgemeinschaft (EAG, Euratom) von den Vertretern der Regierungen Belgiens, der Niederlande, Luxemburg, der Bundesrepubl.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 28. Juni 2016

Limerick zum BREXIT


Ein Limerick zum BREXIT:

"Verzocker-Tory David Cameron, der stürzt vom Downing-Street-Number-Ten-Thron;
Sein Referendum zum BREXIT war so dumm,
auf ihn folgt Briten-Narr Boris Johnson."

Roland Klose, Bad Fredeburg
Weiterlesen
Montag, 27. Juni 2016

Zockerdorado EU


Ob Volksbegehren sinnvoll sind, hin oder her: der Brexit war in erster Linie ein Offenbarungseid der kapitalistisch geprägten Statistik und der ihr angeschlossenen, nein verheirateten, Medien von NTV bis ARD.

Als absehbar war, dass das ein enges Rennen werden würde, haben die Statistiker den Schwanz eingezogen, was die Machtmedien dazu brachte, auf den Ursprung der Statisti.............weiterlesen


Weiterlesen
Montag, 27. Juni 2016

Boris Johnson - der Spaltpilz!


Die Galionsfigur der BREXIT-Kampagne und Ex-Bürgermeister von London, Boris Johnson, will britischer Tory-Premierminister werden. Für die Briten ist er schlicht "The Blond Ambition" oder das Großmaul, der Volkstribun, der Polarisierer, der "Mr. Bean des längst untergegangen British Empires" oder sogar der neue König von England ohne Krone, aber dafür mit Narrenkappe.

Fest s.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 25. Juni 2016

Der Brexit - WIR schaffen das! (2x gedruckt)


Mitteldeutsche Zeitung und Berliner Zeitung vom 29.06.2016, laut genios.de, Titel: "Chaos, Denkzettel oder Katastrophe?"

Nach dem BREXIT werden die Karten in der EU in Brüssel neu gemischt. Muss jetzt Deutschland als größter EU-Nettozahler zwangsläufig noch mehr in die EU-Fleischtöpfe einzahlen, aus denen jeder EU-Mitgliedstaat gerne so viel wie möglich ausgezahlt bekommen m.............weiterlesen

Weiterlesen
Samstag, 25. Juni 2016

Papst Franziskus und Radio Eriwan


Papst Franziskus zu Besuch in Armeniens Hauptstadt Eriwan. Dabei bezeichnet er die Gräueltaten des Osmanischen Reiches von 1915 erneut als Genozid.

Frage an Radio Eriwan: "Wenn Papst Franziskus das sagt, ist das dann ein Dogma?"

Antwort: "Im Prinzip ja. Doch der türkische Präsident, Recep Tayyib Erdogan, warnt den Papst ausdrücklich davor, diesen "Unsinn" zu wiederholen. An.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 24. Juni 2016

Das scheinheilige Gejammere der Polit-Jammerlappen


Das scheinheilige Gejammere der Polit-Jammerlappen auf allen Ebenen über den gewollten Austritt der Briten aus der EU ist nicht mehr anzuhören. Dass scheinbar ein Großteil der Briten ihrem ehemaligen "Empire" heute noch nachtrauern und am liebsten nur ihre eigene Suppe kochen wollen, zeigt sich in Form eine EU-Austritts. Sie wollen sich einfach keinen anderen Regeln anpasse.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 24. Juni 2016

MERKEXIT nach dem BREXIT! (gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 25.06.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt

In seiner berühmten Rede vor der Universität in Zürich am 19.09.1946 forderte der damalige britische Premierminister Winston Churchill: "Wir müssen etwas wie die Vereinigten Staaten von Europa schaffen." Churchills Motive waren die Rettung aus Krieg und Knechtschaft und eine starke europäische Wirts.............weiterlesen

Weiterlesen
Freitag, 24. Juni 2016

Engelland (4x gedruckt)


AZ vom 25.06.2016, Seite 28, Titel "Thank heaven!", und Frankfurter Rundschau vom 26.06.2016, Leserbriefseite, Titel: "Wir brauchen ein Europa der Europäer, nicht der Zocker und Konzerne"
Rheinische Post und Bergische Morgenpost vom 06.07.2016 laut Genios.de. Mehr Info nicht bekannt.


Der 23.Juni 2016, ein schlechter Tag für dieses Europa, aber ein sehr guter Tag für die Bü.............weiterlesen


Weiterlesen
Mittwoch, 22. Juni 2016

Wirtschaftssanktionen gegen Russland verlängert (gedruckt)


Lausitzer Rundschau vom 05.07.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt

21.06.2016: Die EU hat beschlossen, die Sanktionen gegen Russland werden um ein halbes Jahr verlängert.

22.06.2016: 75. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion, der fast 27 Millionen Sowjetbürgern das Leben kostete.

Es zeugt schon von politischer Instinktlosigkeit, einen Tag vor diesem 7.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 21. Juni 2016

BREXIT auf Zeit und auf Bewährung (2x gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 22.06.2016 und Thüringer Allgemeine Zeitung vom 23.06.2016, laut genios. de und Leserbriefseite, Titel: "Niemand fühlt sich verantwortlich" und "Austritt für eine gewisse Zeit"


In der Griechenland-Krise schlug Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) den sog. "GREXIT auf Zeit" vor.

Wenn Großbritannien am 23. Juni 2016 über den BREXIT abstimmt, da.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 21. Juni 2016

Save Our Souls, british people!


Our Government is not willing to give us German citizens the right to vote, if we want to be Europeans in that EU or not.

We all are Europeans like you are, British people. Europeans, not slaves of that EU, not reduced ones, to be the bank for greedy banks only.

I ask you urgently, for democracy´s sake, do what we can't: save our souls. Vote them away!

 

And, please, apolog.............weiterlesen


Weiterlesen
Dienstag, 21. Juni 2016

"Roter Teppich" für Flüchtlinge


Sensation im Mittelmeer. Die Schleuser streiken bereits und das Friedensnobelpreiskomitee in Oslo jubelt. Warum? Nach bisher unbestätigten Berichten plant Verpackungskünstler Christo aufgrund des Erfolgs seiner "Floating Piers" im italienischen Iseosee ein noch viel gigantischeres Projekt, das 100 Mal länger ist.

Nämlich die "Floating Piers" von der libyschen Küste bis nach.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 20. Juni 2016

Kehre um, Kardinal Marx, oder fahre zur Hölle! (gedruckt)


Saarbrücker Zeitung vom 24.06.2016, laut genios.de, Titel: "So viel zur Kirche der Armen"

Das Erzbistum München und Freising hat erstmalig seine Finanzen offen gelegt. Jetzt ist es raus. Mit 5,5 Milliarden Euro verfügt der Erzbischof von München und Freising und Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, über das größte Vermögen aller deutschen Bist.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 20. Juni 2016

Erzengel Gabriel will 2017 Rot-Rot-Grün im Bund!


Es klingt wie ein Troika-Märchen aus dem Wirtschaftswunder- und Autoschland Deutschland. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands am 03.10.1990 verkündet der Erzengel Sigmar Gabriel (SPD) in der BILD die frohe Botschaft zur Bundestagswahl 2017: Die SPD will 2017 Rot-Rot-Grün im Bund und damit die Wiedervereinigung der Schwesterparteien SPD, die Grünen und die Linken auf Koal.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 19. Juni 2016

Verbot der MdB - Massenvermehrung statt der Massentierhaltung! (gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 21.06.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt

Die Grünen in Deutschland fordern unter anderem einen Veggie-Day pro Woche, keine Methangas furzenden Kühe, langfristig auf Kohle, Gas, Erdöl und Benzin gänzlich zu verzichten, die Freiheit für alle männlichen Küken, Zebrastreifen für die Krötenwanderung, eine ökologisch erneuerte BIO-Landwirtschaft,.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 19. Juni 2016

Grüner Hühnerhaufen (2x gedruckt)


BZ vom 21.06.2016, laut genios.de, Mehr Info nicht bekannt, und SAT 1 vom 22.06.2016, Videotextseite 187/4, Titel: "Grüner Hühnerhaufen"

Die "Jeden Tag ein neues Verbot" - Partei
will heute die Massentierhaltung verbieten. Wohlgemerkt: Verbieten, nicht Verbessern.

Ich finde, die Grünen sollten sich zuerst mal um die "Massen - Abgeordneten - Haltung" im deutschen Bundestag kü.............weiterlesen


Weiterlesen
Sonntag, 19. Juni 2016

Die scheinheilige, heile Welt des IAAF und IOC!


Staatsdoping im sog. Dritten Reich: Deutsche Frontsoldaten werden mit dem im Jahr 1938 entwickelten leistungssteigernden Wundermittel Pervitin systematisch gedopt und verlieren dennoch den Zweiten Weltkrieg (1939-45) in Schimpf und Schande. Die Anti-Doping-Kommission des Völkerbundes hat aber die deutsche Wehrmacht deshalb nicht kollektiv von der Teilnahme am Zweiten Weltkr.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 19. Juni 2016

#Euxit


Im EU Dauerstreit um Geld und nationale Identität,
wäre der einzige Weg, den Brexit zu verhindern, eine Bestandsaufnahme des Bürgerwillens in der gesamten EU gewesen.

Also eine Befragung des gesamten europäischen Volks. Auf der Grundlage dieser Volksentscheide hätte die EU sich neu und enger zusammenschließen können. Ehrlicher auch. Dann eben mit oder ohne England, Polen, u.............weiterlesen


Weiterlesen
Sonntag, 19. Juni 2016

Pleite-Rio, Zika und Doping (gedruckt)


FOCUS-Magazin vom 25.06.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt

Kollektivhaftung ist die rechtliche Verantwortung einer Gruppe für Handlungen eines oder mehrerer ihrer Mitglieder. Im Falle von Familien spricht man von Sippenhaftung. Sie widerspricht der aufgeklärten Grundhaltung europäischer Kulturtradition, wonach jeder für seine Taten eine individuelle Verantwortung t.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 18. Juni 2016

Italo-Fußballer im demographischen Wandel?


Die BILD titelt: "Alter, sind die Italo-Opas bei der Fußball-EM 2016 in France gut!" Warum? Italiens "Senioren-Balltreter" sind im Durchschnitt 31,4 Jahre alt.

Ist das etwa der demographische Wandel im Fußball? Vergessen selbst die Italiener vor lauter Stress mittlerweile das Bambini-Machen? Alles Quatsch. Wenn wir bis 67, 70 oder noch länger bis zum Umfallen arbeiten solle.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 18. Juni 2016

Lord Sebastian Coe und Staatsdoping (gedruckt)


Lausitzer Rundschau vom 24.06.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt

Jeder Mensch weiß, absolute Spitzenleistungen im Sport sind ohne Doping gar nicht realisierbar. Die goldigen Helden von heute können irgendwann doch als Betrüger entlarvt werden, wenn ihnen aufgrund neuester medizinischer Erkenntnisse und Tests Doping nachgewiesen werden kann.

So sollen bereits die "H.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 17. Juni 2016

Wann bekommen endlich Radfahrer ein Kennzeichen? (gedruckt)


AZ vom 18.06.2016, Seite 24, Titel "Radl-Rambos"

Das Kreisverwaltungsreferat mit seinem Leiter, Herrn Blume-Bayerle als obersten Radfahrer der Stadt München, wäre gut beraten, endlich die Fahrräder mit einem sicht- und lesbaren Kennzeichen ausstatten zu lassen. Es zeigt sich alltäglich am laufenden Band, dass sich ein Großteil der Radfahrer weder um die Verkehrsordnung, um r.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 17. Juni 2016

Brexit or No-Brexit, that is the question! (5x gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 18.06.2016, Taunus Zeitung, Nassauische Neue Presse, Höchster Kreisblatt und Frankfurter Neue Presse vom 22.06.2016, laut genios.de, Titel: "Morgen entscheiden die Briten über ihren Verbleib in der Europäischen Union"

Die Finanzmärkte und Börsen sind hypernervös, während sich Großbritannien mitten im Brexit-Wahlkampf befindet, der am 23. Juni 2016 mi.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 17. Juni 2016

Sprach - Schrott (gedruckt)


AZ vom 18.06.2016, Seite 24, Titel "Billigproduktion", Haupttitel "Achtlosigkit gegen die Sprache"


Das Nuscheln im Fernsehen, aber nicht nur da, hat Formen angenommen, die ein ganzes Volk glauben lassen, es würde langsam schwerhörig.

Wer ihn aushält, braucht sich zum Beweis nur Herbert Grönemeyer anhören. Ich halte ihn und das nicht aus.

Diese Achtlosigkeit gegenüber der g.............weiterlesen


Weiterlesen
Donnerstag, 16. Juni 2016

Clash of Kings: Schweinsteiger-Lewandowski. Blitzkrieg gegen Polen? (gedruckt)


Saarbrücker Zeitung vom 17.06.2016, laut genios.de, Titel: "Das Hoffen auf den "Endsieg"


Im KZ Theresienstadt gab es eine einzige zugelassene, sogar geförderte Sportart: Fußball. Die KZ-Schergen hatten richtig erkannt, dass in keiner anderen Massensportart Menschen so sehr gegeneinander brutalisiert werden - sowohl auf dem Spielfeld als auch im und vor dem Stadion. Nicht zuf.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 15. Juni 2016

Hollandes Nightmare


Wenn die Fußball-WM 2006 in Deutschland ein "Sommermärchen" war, dann ist die Fußball-EM 2016 in Frankreich "Hollandes Nightmare". Warum?

Zu den Klängen der französischen Nationalhymne, der "Marseillaise" vom 26. April 1792 - Refrain: "Zu den Waffen, Bürger, Formiert eure Truppen, Marschieren wir, marschieren wir!...", greifen russische Hooligans in Marseille englische Fans.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 14. Juni 2016

"La Mannschaft", "La GroKo" und "La Merkel"


Was ist der Unterschied zwischen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und der GroKo-Bundesregierung?

Richtig, die deutsche Fußball-Nationalmannschaft - "La Mannschaft" - ist Fußball-Weltmeister und will in Frankreich 2016 auch Fußball-Europameister werden. "Le Kaiser" des gekauften Sommermärchens 2006, Franz Beckenbauer, glaubt jedenfalls fest daran. Und die deutschen F.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 13. Juni 2016

Bunte Republik Deutschland: Claudia Roth meets Udo Lindenberg


Jürgen Trittin von den Grünen gilt in Fachkreisen als Bundespräsidenten-Macher, weil er im Frühsommer 2010 den Bundespräsidenten-Kandidaten Joachim Gauck erfand. Jetzt schlägt Trittin allen Ernstes seine Mit-Grüne Claudia Roth vor, die eine Verfechterin der sog. Bunten Republik Deutschland (BRD) ist.

Deutschland, ein Schland der unbegrenzten Möglichkeiten, wo blauäugige Gut.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 12. Juni 2016

Hama bloß no korruptive Entscheidungsträger? (gedruckt)


Münchner Abendzeitung vom Montag, den 13.6.2016, Leserforum Seite 16, Titel: "Selbstüberschätzung"


Ja, hama denn bloß noch korruptive Entscheidungsträger in Politik und Gesellschaft? Scheinbar schon. Offensichtlich ist dem Metzgersbuam aus der Schlagbauer-Dynastie sein beruflicher Aufstieg, der CSU-Stadtratsposten und als Zuständiger für Wiesn, Dulten und Christkindlmarkt, d.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 12. Juni 2016

Fußball: Dschihad des Kapitalismus (gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 13.06.2016 laut Genios.de. Mehr Info nicht bekannt.


Ob der heilige Krieg im Iran oder in Marseille wütet: es regieren die Idioten. Gott scheint austauschbar zu sein.


Sicher, der Dschihad und die Hooligan Szene  unterscheiden sich, vor allem in ihrem, durch sie verbreiteten, Angstpotential. Aber sie treffen sich eben auch, sind verwechselbar, in ihrem.............weiterlesen


Weiterlesen
Sonntag, 12. Juni 2016

Krieg in Marseille: Russland-Sanktionen und Brexit (2x gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 13.06.2016 und Lausitzer Rundschau vom 14.06.2016, laut genios.de, Titel: "Im Fanatismus unverwechselbar"


Russen-Schläger stürmen England-Block - Krawalle im EM-Stadion in Marseille beim Fußballspiel England - Russland, was 1:1 endete.
Das beweist, Fußball ist nicht nur ein Spiel, sondern ein emotionaler Krieg auf dem Rasen, im Stadion und auch außer.............weiterlesen

Weiterlesen
Samstag, 11. Juni 2016

Alimentationsprinzip für alle! (2x gedruckt)


Berliner Zeitung vom 13.06.2016 und Lausitzer Rundschau vom 15.06.2016, laut genios.de, Titel: "Himmelschreiende Ungleichbehandlung"



Warum gibt es in Deutschland so viel Altersarmut? Und warum gibt es bei den Beamten keine Altersarmut - aber bei den Arbeitern und Angestellten? Ganz einfach, die MINDEST-PENSION für Beamte beträgt laut Auskunft der GroKo-Bundesregierung Euro 1.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 11. Juni 2016

"Abschottung" und "Inzucht" nach Dr. Schäuble (gedruckt)


Berliner Zeitung vom 14.06.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt

Als Inzucht bezeichnen wir die Fortpflanzung unter Menschen und Tieren von nahem Verwandtschaftsgrad.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat in einem Interview in "DIE ZEIT" zum Thema Einwanderung nach Deutschland den Begriff "Inzucht" ganz neu definiert und nicht nur auf den nahen Verwandtscha.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 10. Juni 2016

Papst-Blut gestohlen


Die Blut-Reliquie vom Hl. Papst Johannes Paul II. (1978-2005) wurde aus dem Kölner Dom gestohlen. Dagegen sind die Gebeine der Hl. Drei Könige aus dem Morgenland noch da. Was sagt uns das?

Vermutlich handelt es sich bei den Dieben des Karol-Wojtyla-Blutes entweder um Erdogan-Anhänger oder um Sympathisanten des Papst-Attentäters von 1981 - Mehmet Ali Agca. Sicher will man au.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 10. Juni 2016

Erdogan for German President!


Deutschland sucht nach dem "Super-Gau(ck)-Abgang" verzweifelt einen neuen Bundespräsidenten. Gern auch einen Muslim mit Migrationshintergrund, weil auch der Islam zu Deutschland gehört. Da hätte ich einen geeigneten "Bündespräsidenten" - nämlich Recep Tayyib Erdogan.

Warum wäre ausgerechnet Erdogan genau der richtige Bundespräsident für Deutschland?

Bundeskanzlerin Angela M.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 09. Juni 2016

Klare Worte vom zweithöchsten Mann Deutschlands!


Es kommt nicht häufig vor, dass der Deutsche Bundestag mit einer Stimme spricht, aber heute war es der Fall. Norbert Lammert von der CDU fand deutliche Worte an den türkischen Staatspräsidenten. Gleich zu Beginn der Sitzung kritisierte Lammert die Drohungen gegen die türkischstämmigen Abgeordneten, die in der vergangenen Woche für die Armenien-Resolution gestimmt hatten. Di.............weiterlesen


Weiterlesen
Donnerstag, 09. Juni 2016

"Lügenjournalist"


Sehr geehrte Herren Chefredakteure Andreas Tyrock und Dr. Jost Lübben,

in o. a. Artikel vom 09.06.2016 in der WAZ und in der WP - "Griechen können die erhöhten Steuern nicht mehr zahlen" - behauptet Ihr Journalist Gerd Höhler unter anderem, die Fantasie des Linkspopulisten Tsipras beim Erhöhen und Erdenken immer neuer Abgaben und Steuern kennt keine Grenzen. Und weil die Reg.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 08. Juni 2016

Herumgeeiere um die Pflegeversicherung!


Im Bundestag haben die Beratungen zum Pflegestärkungsgesetz (PSG) II begonnen. Die Politik will damit die Leistungsansprüche der Pflegebedürftigen von bisher 3 Pflegestufen auf 5 Pflegegrade umstellen. Das käme vor allem Demenzkranken zugute, die bislang keiner Pflegestufe zugeordnet waren. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wird sich die Zahl der Leistungsempfänger d.............weiterlesen


Weiterlesen
Mittwoch, 08. Juni 2016

Greece-Politik: Nicht "Ouzo", sondern "kalter Kaffee"! (gedruckt)


Berliner Kurier vom 15.06.2016, laut genios.de, Titel: "Fußball-EM lenkt von Problemen ab"



Ganz Deutschland und Europa sind bereits im EM-Fußballfieber. Deshalb ist es kaum aufgefallen, dass Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am heutigen Mittwoch, den 08.06.2016, eine weitere Hilfstranche für Griechenland geräuschlos auf den Weg gebracht hat.

Aber ist Griechenland .............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 08. Juni 2016

Das Wetter machen die US-Administrationen!


Deutsche Tornados im Kriegseinsatz in Syrien. Horror-Flut in Deutschland und ein Tornado-Wirbelsturm über Hamburg. Beeinflusst Krieg das Wetter und ist Krieg damit eine Ursache für den Klimawandel?

Fest steht, die massiven Langzeitfolgen von Kriegen auf die Umwelt treffen die Menschen ebenso hart wie direkte Gewalt. Schäden durch Öl, Chemikalien, Landminen oder Blindgänger .............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 07. Juni 2016

Nach welchen Kriterien wird da ausgewählt?


Bundeskanzlerin Angela Merkel ist das sechste Jahr in Folge von "Forbes" zur mächtigsten Frau der Welt gekürt worden, so wird berichtet. Nach welchen Kriterien wird da wirklich ausgewählt?

Wenn unsere Kanzlerin eine der mächtigsten Frauen sein soll, so merken wir in Deutschland ausser: "Wir schaffen das", sowie dem politischen Personalgeschachere im Bundestag nicht viel. Uns.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 07. Juni 2016

Bluttest: Osmanischer Sultan, Ziege oder Schwein?


Unglaublich, aber wahr. Der türkische Diktator und Kurden-Schlächter, Recep Tayyib Erdogan, attackiert und hetzt gegen die elf deutschen Bundestagsabgeordneten mit türkischer Abstammung wegen ihrer Armenien-Resolution im Reichstag zu Be(ä)rlin und unterstellt ihnen, mit PKK-Terroristen gemeinsame Sache zu machen. Deshalb fordert Erdogan einen Bluttest von diesen Abgeordnete.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 06. Juni 2016

France-EM 2016 ohne Platini (gedruckt)


Frankfurter Rundschau vom 10.06.2016, laut genios.de, Titel: "Einigkeit und Recht und Freiheit und Grillwürstchen und Bier"


Am 10.06.2016 wird endlich die Fußball-EM 2016 in Frankreich eröffnet:

"Hopfen und Malz, Gott erhalt`s.

Aus Wasser wird zum edlen Tropfen,
mischt man es mit Malz und Hopfen.
BIO-Gerstensaft und Quellwasser,
macht Bier erst nahrhaft und auch nasser.

Die .............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 06. Juni 2016

Irreale Ideen des SPD-Stadtrates in München


Die Münchner Stadtratsfraktion hat jetzt die in meinen Augen irreale Idee, den Müll im Isarbereich durch die Erhöhung des Flaschenpfandes zu bekämpfen. Neben Einweggrills und Plastikverpackungen liegen auch zerbrochene Glasflaschen auf dem steinigen Boden. Das kann vor allem für kleine Kinder und Hunde gefährlich werden, die sich am Flussufer aufhalten.

Aus diesem Grund ha.............weiterlesen


Weiterlesen
Sonntag, 05. Juni 2016

Tritt der jetzige Bundespräsident ab?


Die Anzeichen nähren sich, dass Bundespräsident Joachim Gauck den Weg für einen Nachfolger frei macht. Hat er die Schnauze bereits voll vom sinnlosen politischen Geschachere unseres Bundestages? Nur schade, dass das Volk in Deutschland den Bundespräsidenten nicht selbst wählen darf. Das wäre meiner Ansicht nach Demokratie in Reinform.
So wird wieder unter den Bundesparteien.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 05. Juni 2016

Bedrohungen unserer Bundespolitiker!


Bedrohungen unserer Bundespolitiker wegen der in meinen Augen sinnlosen Armenien-Resolution. Was mischen sich auch unsere Politiker in Sachen ein, die 100 Jahre zurück liegen und von bestimmten Gruppen initiiert wurden? Der Dank der Türkei lässt nicht auf sich warten, wie sich jetzt schon zeigt. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Bedrohungen nicht aus der rechten Szen.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 05. Juni 2016

Hat Hochwasserschutz versagt?


Die derzeitigen Hochwasser-Katastrophen lösen jetzt wieder mächtige Diskussionen in allen Richtungen aus. Die Änderungen der Witterung hat viele Ursachen, kann durchaus die Lufterwärmung sein, die Hauptursache ist sicherlich das menschliche Verhalten überall. Es muss nicht immer nur das Auto mit den Abgasen hingestellt werden!
 
Das Regenwasser kann nirgendwo mehr abfließen u.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 05. Juni 2016

Kamera-Überwachung überall! (gedruckt)


Abendzeitung vom 07.06.216, Leserforum Seite 16, Titel: "Nichts zu befürchten"

Die Gegner der Kameraüberwachung haben allesamt entweder noch keine misslichen Lagen in unseren Bussen, Trambahnen, S-Bahnen oder in den jeweiligen Bahnhöfen persönlich erlebt, oder sie verbreiten absichtlich nur Polemik. Fest steht auf alle Fälle, dass die Polizei, die Ermittlungsbehörden auf Gru.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 05. Juni 2016

Superlative: Ali, Gauck, Merkel und Trump


"Schwebe wie ein Schmetterling, stich wie eine Biene!", das war das Motto des größten Boxers und Großmauls aller Zeiten; Black Muslim und Vietnam-Kriegsdienstverweigerer Muhammad Ali ist am 04.06.2016 im Alter von 74 Jahren verstorben.

Gleichzeitig erklärt die BILD-Zeitung, dass der größte Stasi-Aufklärer aller Zeiten, Freiheitsapostel und evangelischer Pastor, Bundespräsid.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 04. Juni 2016

Und diese Türkei will in die EU!


Die Türkei tobt, so steht es in der Münchner AZ vom Samstag, den 04.06.2016, zu lesen. Der türkische Justizminister Mekir Bozdag wettert wegen der Armenien-Resolution im deutschen Bundestag mit den Worten: "Kümmere Dich um Deine eigene Geschichte"! Desweiteren steht zu lesen, dass türkische Politiker, Zeitungen und Nationalisten Sätze gebrauchen wie z.B.: "Erst verbrennst D.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 04. Juni 2016

Wählen Sie bei uns Ihren Favoriten für das Amt des Bundespräsidenten!


Dies ist eine Aktion von www.buergerredaktion.de - Deutschlands größtem Bürger- und Leserbriefschreiberportal.

Bundespräsident Joachim Gauck hört auf. Den nächsten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland wählt im Jahr 2017 die Bundesversammlung und n i c h t das deutsche Volk. Das ist im Zeitalter von mehr Mitbestimmung und direkter Demokratie in höchstem Maße unge.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 04. Juni 2016

Go Gauck Go (gedruckt)


Frankfurter Rundschau vom 10.06.2016, Leserbriefseite, Titel: "Eine Generation besonders kluger Frauen"


Bei der Diskussion um eine zweite Amtszeit des Bundespräsidenten interessiert mich allein, ob wir nicht irgendwann mal in der Lage sein werden, einen Kanzler und einen Präsidenten aus Wirtschafts-, Sozialen-, Medien-, aus welchen Kreisen auch immer, zu haben.

Oder ob wir.............weiterlesen


Weiterlesen
Samstag, 04. Juni 2016

Kein Super-Gau(ck) für Deutschland!


Bundespräsident Joachim Gauck hört auf. Für die GroKo in Deutschland nach dem Flucht-Chaos, der IS-Bedrohung, der Horror-Flut und Gauland ein Super-Gau(ck)?

Nein, natürlich nicht, aber ein Stimmungstest im Hinblick auf die Bundestagswahl 2017. Deutschland braucht mehr Volksabstimmungen und mehr direkte Demokratie, wenn das Wahlvolk nicht zum Stimmvieh verkommen soll. Deshal.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 03. Juni 2016

Unübersichtlichkeit der Fahrscheine der Münchner MVG!














Ein Syrer hat eine Fahrkarte um 18.45 Uhr an einem Automaten gekauft, fünf Minuten später entwertete er sie – allerdings auf der Rückseite. So berichtete die Süddeutsche Zeitung am Freitag. Bei der Fahrscheinkontrolle lief der Kontrolleur der MVG zu goßer Form auf und verdonnerte den Fahrgast zum Bußgeld von 60 Euro, weil das Ticket nicht "gültig" entwertet wurde.
Wo blei.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 02. Juni 2016

Angie ist Deutschland? (gedruckt)


Berliner Kurier vom 10.06.2016, laut genios.de, Titel: "Wo bitte bleibt unsere Kanzlerin?"


Kennen Sie Deutschlands berühmtesten weiblichen "Katastrophen-Refugee"? Nein? Es ist Bundeskanzlerin Angela Merkel. Warum?

Bayern, Baden-Württemberg und NRW beherrscht zum x-ten Male in diesem Jahrtausend eine Horror-Flut mit Überschwemmungen, Deichbrüchen, unglaublichen Zerstörungen b.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 02. Juni 2016

Unser Parlament ist bereits unterminiert!


Der Bundestag wertet trotz massiver türkischer Proteste die Massenmorde an Armeniern vor über Hundert Jahren als Genozid. Die Abgeordneten verabschiedeten am Donnerstag bei nur einer Gegenstimme und einer Enthaltung die Resolution von Union, SPD und Grünen, in der die Ermordung von bis zu 1,5 Millionen Armeniern  während des Ersten Weltkrieges als Völkermord bezeichnet wird.............weiterlesen


Weiterlesen
Donnerstag, 02. Juni 2016

Eigentum verpflichtet - das Erbe verpflichtet! (gedruckt)


Frankfurter Rundschau vom 06.06.2016, laut genios.de, Titel: "Reform der Erbschaftsteuer"


Die GroKo in Deutschland streitet um die Reform der Erbschaft- und Schenkungsteuer. Dabei wäre es doch in meinen Augen gerecht, wenn die Beschenkten und Erben von Unternehmen genauso viel Erbschaft- und Schenkungsteuer bezahlen müssten wie jeder andere private Erbe und Beschenkte auch -.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 02. Juni 2016

Erbrecht: ein großer Schritt für die Menschheit? (gedruckt)


Frankfurter Rundschau vom 09.06.2016 laut genios.de. Mehr Info nicht bekannt.


An der erbrechtlichen Behandlung von Unternehmen scheiden sich die Geister.
"Gar nicht besteuern!", sagen die Wirtschaftsgläubigen, "nur das erhält die Arbeitsplätze!".
"Besteuern wie jeden Anderen auch!", sagen die Vorschreiber, "Geld ist Geld!"

"Gerechtigkeit!", orakelt das Bundesverfassungsgeric.............weiterlesen


Weiterlesen
Mittwoch, 01. Juni 2016

Den Aktiven des BER ins Lehrbuch geschrieben! (gedruckt)


Abendzeitung vom Freitag, den 03.06.2015, Leserforum Seite 23, Titel: "Gewaltige Lehrsätze"

Der neue Gotthard-Tunnel mit über 57 km Länge ist fertig. Er ist fertig in Rekordbauzeit, das heißt, er wurde 1 Jahr früher fertig als geplant, obendrein sind die Kosten innerhalb der Planung geblieben. Da sollten unsere Verantwortlichen bis hinauf zu den Bundespolitikern in die Schwe.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 01. Juni 2016

Mietpreisbremse ein Bundeswitz!


Die Mietpreisbremse regelt, dass Mieten für Bestandswohnungen, die bereits vor dem 1. Oktober 2014 genutzt und vermietet wurden, bei Wiedervermietung auch in angesagten Wohnvierteln und Großstädten höchstens um zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete angehoben werden. Die Mietpreisbremse gilt in Gegenden mit einem „angespannten Wohnungsmarkt“. Diese Gebiete l.............weiterlesen

Weiterlesen
Mittwoch, 01. Juni 2016

Bewegungen im Bereich des Münchner Verkehrsnetzes!


Im Münchner Verkehrsverbund, also im Öffentlichen Personen Nahverkehr tut sich das ganze Jahr etwas. Es müssen leider viele Tausend Euro an Reparaturen ausgegeben werden, weil hirnlose Randalierer fremdes Eigentum mutwillig beschädigen. (Fenster, Sitze, Tastschalter, Rolltreppen, Aufzüge, Aufenthaltshäuschen, Bahnhöfe usw., um nur Einiges zu erwähnen)

Hinzu kommen selbstver.............weiterlesen


Weiterlesen
Mittwoch, 01. Juni 2016

Der Deutsche Bundestag und der Genozid an den Armeniern


"Als der damalige Abgeordnete der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (USPD) und spätere Mitbegründer der KPD, Karl Liebknecht, - er hatte als einziger SPD-Abgeordneter 1914 im Reichstag gegen die Bewilligung der Kriegskredite gestimmt - eine Kleine Anfrage an die Regierung stellt, macht sich Unruhe unter den Reichstagsabgeordneten breit. Gegenstand von Li.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 31. Mai 2016

Die GroKo 3.0 hat wie die SED abgewirtschaftet!


Bei der Bundestagswahl vom 22.09.2013 erhielt die spätere GroKo 3.0 in Deutschland aus CDU/CSU (41,5%) und SPD (25,7%) insgesamt 67,2% der abgegebenen Wählerstimmen. Laut INSA-Umfrage vom 31.05.2016 kommt die GroKo 3.0 aus CDU/CSU (30%) und SPD (19%) jedoch erstmalig nur noch auf insgesamt 49%. Was bedeutet das für die Be(ä)rliner Republik 2016 im Vergleich zur Deutschen De.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 30. Mai 2016

Milchsubvention, so ein Schmarrn!


Es geht ums Überleben im Überfluss. Für Deutschlands Milchbauern ist Überfluss das eigentliche Problem. Es gibt zu viel Milch, in Deutschland, in Europa, überall auf der Welt. Die Preise sind seit Monaten auf Talfahrt. Im Juni 2014 erhielten hiesige Landwirte für das Kilogramm Rohmilch noch 38,18 Cent. Ein Jahr später waren es nach Angaben des Deutschen Bauernverbands (DBV).............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 30. Mai 2016

Arbeiten bis 73?


Arbeiten bis 73?
Dies ist der Titel in der Münchner Abendzeitung vom Samstag, den 28.5.16. Laut einer Studie des Institutes für Wirtschaftsforschung (IW) müssen sich die unter 40-jährigen in Deutschland auf dieses Szenario einstellen.

Wieso befindet sich das Rentensystem zahlenmäßig in dieser misslichen Lage? Wer hat in der Hauptsache dazu beigetragen? Zu einem ganz großen T.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 30. Mai 2016

Auch Gutachter sind fehlbar! 2


Wie kann es passieren, dass ein Mann, der schon zwei Menschen getötet hat und nach der Haft in Sicherungsverwahrung saß, eine weitere Frau umbringt? Gutachter ließen ihn freikommen. Wieder musste ein Mensch sterben. Dana S. ( 67) ist sein drittes Opfer.
 ---So der Auszug aus der Münchner Abendzeitung vom 27.5.16.


Hier wird wieder einmal mehr als klar, dass auch bei Gutachte.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 30. Mai 2016

Milch statt Waffen! (gedruckt)


Berliner Morgenpost vom 01.06.2016, Leserbriefseite, Titel: "Die Milchbauern werden ausgebeutet."


Das ist der Gipfel aller Gipfel: Ein Milchgipfel zur Rettung der deutschen Milch, der Milchbauern und der Milchkühe. Wenns schön macht.

Besser wäre jedoch, die GroKo-Bundesregierung würde den Milchbauern ihre überproduzierte Milch zu einem fairen Marktpreis abkaufen, um sie ansc.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 30. Mai 2016

Heuchelei in Verdun 2016 (gedruckt)


Frankfurter Rundschau vom 24.06.2016, laut genios.de, Titel: "Auf dem Altar der Unmenschlichkeit"

Was sind die Lehren aus den Grauen von Verdun 1916 im Ersten Weltkrieg, wo in 300 Tagen Stellungskrieg ca. 300.000 Menschen zum Wohle der Rüstungs- und Giftgasindustrie und zur Unehre des Kaiserreiches auf dem Altar der Unmenschlichkeit geopfert wurden?

Bundeskanzlerin Angela Me.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 30. Mai 2016

Kein Gauland oder Gauleiter als Nachbarn!


AfD-Vize Alexander Gauland soll in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung folgendes gesagt haben: "Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen (Jerome) Boateng nicht als Nachbarn haben."

Und wenn ich einen Wunsch frei hätte? Richtig, dann würde ich mir weder Gauland noch einen Gauleiter als Nachbarn wünschen, sondern unsere BOA(teng) vom FC Bayer.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 29. Mai 2016

Wisente im Focus


Was haben ausgewilderte Wisente und freilaufende Hunde im Rothaargebirge gemeinsam?

Richtig, beide streunen unangeleint und völlig frei auf Wiesen und in Wäldern des Rothaargebirges im Wittgensteiner Land und im Schmallenberger Hochsauerland umher. Die Wisente fressen zum Ärger der Waldbauern die Rinde von den Bäumen und die Hunde koten auf die Wiesen der Bauern, womit das .............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 28. Mai 2016

Zeitungsportal Brief


Erlauben Sie mir,


Sie auf über einen neuen Service im Leserbriefportal Bürgerredaktion.de zu informieren:

Lauftext (ganz oben):

Unsere Leser sind besser informiert. Nutzen Sie das Zeitungsportal ganz unten und informieren Sie sich aus den neuesten Nachrichten von 85 deutschsprachigen Zeitungen.

Dann, fest verankert im Footer:




Jedes Logo öffnet eine Seite mit dem großen.............weiterlesen


Weiterlesen
Samstag, 28. Mai 2016

No, we can't (gedruckt)


Frankfurter Rundschau vom 02.06.2016 laut Genios.de

Warschau 1944 und Hiroshima 1945 sind nicht miteinander zu vergleichen?

Stimmt. Im ersten Fall entsprang die kranke Idee der kollektiven Vernichtung dem perversen Hirn eines Kriegsverlierers, im anderen dem perversen Hirn eines Kriegsgewinners.

Willi Brandt hat in Warschau eindrucksvoll und nachhaltig um Verzeihung gebeten..............weiterlesen


Weiterlesen
Samstag, 28. Mai 2016

Das Kriegsverbrechen von Hiroshima


Der Sommer 1945 war ein überaus heißer Supersommer in Deutschland. Auf der Potsdamer Konferenz gab US-Präsident Harry S. Truman am 25.07.1945 den Befehl zum Abwurf der ersten Atombombe auf Hiroshima, obwohl ihm General Dwight D. Eisenhower davon abriet, weil die Japaner bereits zu diesem Zeitpunkt Kapitulationsbereitschaft signalisiert hatten. Doch Truman wollte einfach nur.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 27. Mai 2016

Scheinheilige und ohnmächtige Gipfelrunde in Japan!


Sie wollen globale Flüchtlingshilfe, weniger Terror, mehr Wirtschaftswachstum: Darauf haben sich die G7-Staaten bei ihrem Gipfel in Japan geeinigt. Stark belastet bleibt das Verhältnis zu Moskau. Die Abschlusserklärung der G7-Staaten nach dem Gipfel in Japan enthält wenig Konkretes. Doch bei einem Thema wurden die Staats- und Regierungschefs deutlicher: Sie drohen Russland.............weiterlesen


Weiterlesen
Freitag, 27. Mai 2016

Fußball - ein Kampf auf Leben und Tod? (2x gedruckt)


Westfälische Rundschau vom 28.05.2016, Seite 2, Titel: "Frankreich geht auf die Barrikaden", und Lausitzer Rundschau vom 06.06.2016, laut genios.de, Titel: "Fußball ein Opfer der Politik"


Zwei Wochen vor der Fußball-Europameisterschaft geht "La Grande Nation" Frankreich wegen Hollandes Arbeitsmarktreformen, vergleichbar mit unserer Agenda 2010, auf die Barrikaden. Ein Land b.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 26. Mai 2016

Die erblindete Justitia in Deutschland (gedruckt)


Berliner Kurier vom 27.05.2016, laut genios.de, Titel: "Armut: Schuld ist auch die Justiz"

Dass die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht, ist nicht nur das Verdienst der Regierungspolitiker und Parlamente, sondern auch der deutschen Justiz. Warum?

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erklärte mit Urteil vom 22.06.1995 - BVerfG: 2 BvL 37/91 - die V.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 26. Mai 2016

Die neue Sonderedition "Kinderschokolade"


Die Sonderedition von Kinderschokolade mit den Kinderbildern von Fußballern erregt Aufsehen im Netz.
 
Warum? Rassisten antworten mit "Rassisten-Schokolade".
 
So weit würde ich nicht gehen, aber besser wäre eine Sonderedition mit Bildern unserer Politiker zur Abschreckung:

a.) "Peter Altmaier" mit dem Kinderschokoladen-Untertitel: "Und Schokolade macht doch dick!"

b.) "Di.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 25. Mai 2016

Sicherheitskonzept auf der Wiesn (gedruckt)


Abendzeitung vom 27.5.2016, Leserforum Seite 16, Titel: "Dauernder Begleiter"

Erhöhte Terrorgefahr Wird ein Zaun um die Wiesn 2016 gebaut? Die Stadt München überarbeitet ihr Sicherheitskonzept für die Wiesn. Nach den Terroranschlägen von Paris und Brüssel wird an einem neuen Sicherheitskonzept für die Wiesn gearbeitet. Möglicherweise wird in diesem Jahr ein Zaun um das Festg.............weiterlesen

Weiterlesen
Mittwoch, 25. Mai 2016

Integrationsgesetz, dass ich nicht lache!


Unsere Kanzlerin lobte das neu beschlossene "Integrationsgesetz". Dass ich nicht lache! Unsere Politspitzen samt Kanzlerin glauben wohl, dass dieses Gesetz etwas bringt. Sicherlich hat sie recht in ihrer Aussage: "Der Staat kann auch für seine Leistung eine Gegenleistung" erwarten. Ein ordentlicher Gast, der sich in unser Land begibt, benötigt so einen Schmarrn nicht. Die a.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 25. Mai 2016

Lasst den uneinsichtigen Diktator doch endlich auflaufen! (gedruckt)


Abendzeitung von Montag, den 30.5.16, Leserforum Seite 16, Titel: "Das wahre Gesicht"

Lasst ihn doch endlich einmal auflaufen, den diktatorischen Dickschädel der Türkei. Jetzt drohte er soviel mir bekannt ist gegenüber Frau Merkel, dass er den Vertrag bezüglich der Flüchtlinge platzen lassen will, wenn die Visafreiheit nicht kommt.
Recep Tayip Erdogan zeigt hier wieder sein w.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 25. Mai 2016

Auch Gutachter sind fehlbar!


Neun Monate war er wieder in Freiheit – entlassen aus der Sicherungsverwahrung, weil ein psychiatrischer Gutachter Georg Sch. (65) nicht mehr für gefährlich hielt. Eine Fehleinschätzung mit entsetzlichen Folgen: Wieder musste ein Mensch sterben. Gordana ("Dana") Sch. († 67) ist sein drittes Opfer.
 
---So der heutige Auszug aus der Münchner Abendzeitung.


Hier wird wieder ein.............weiterlesen


Weiterlesen
Mittwoch, 25. Mai 2016

Deutschland darf kein Monsantoland werden! (2x gedruckt)


Saarbrücker Zeitung vom 28.05.2016 und Lausitzer Rundschau vom 31.05.2016, laut genios.de, Titel: "Bleiben, wo der Genmais wächst"


Welche Zutaten gehören in deutsches Bier nach dem 500 Jahre alten deutschen Reinheitsgebot?

Richtig, Gerste, Hopfen, Wasser und das unter Krebsverdacht stehende Glyphosat vom US-Giftmischer Monsanto aus St. Louis. Deshalb ist es in meinen Augen u.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 23. Mai 2016

Unsere Bundeskanzlerin beim Sultan Erdogan


Die türkischen Bürger müssen wohl wegen ihrem Neuzeit-Sultan, Recep Tayip Erdogan, noch etwas länger auf die visafreie Einreise in die EU-Staaten warten. Sie sollten sich herzlichst dafür bei ihm selber bedanken. Damit die Visaerleichterung erteilt werden kann, müssen insgesamt 72 Bedingungen der EU-Auflagen erfüllt sein. Knackpunkt ist vor allem die türkische Terrorismusge.............weiterlesen


Weiterlesen
Montag, 23. Mai 2016

Verdrehte Welt in Deutschland


Der ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek sagte, die AfD habe sich geweigert, Passagen aus ihrem Parteiprogramm zu streichen, die sich gegen die Muslime richteten. „Man hat von uns verlangt, ein demokratisch beschlossenes Parteiprogramm zurückzunehmen”, empörte sich Petry. Die Alternative für Deutschland hatte Anfang Mai ein Parteiprogramm verabschiedet, in dem es heißt, „der Islam .............weiterlesen


Weiterlesen
Montag, 23. Mai 2016

67 Jahre später: Das Grundgesetz geht in Rente! (gedruckt)


Frankfurter Rundschau vom 31.05.2016, laut genios.de, Titel: "Der Deutschen größter Schatz"


Das Grundgesetz - der größte Schatz der Deutschen - wird am heutigen 23. Mai 2016 67 Jahre alt und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Anlass genug, um über ein "arbeitsreiches" Leben im Herzen der Menschen der Zweiten Bonner und Berliner Republik in Deutschland einmal nachzudenken..............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 23. Mai 2016

KERNspaltung in Österreich (gedruckt)


Berliner Zeitung vom 25.05.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt


Die Europäische Union (EU) ist einmal gegründet worden, um alte Feindschaften und die Feindbilder aus zwei Weltkriegen bzw. die Nationalstaaterei in Europa zu überwinden, damit dauerhaft Frieden in Europa herrsche.

Doch die EU als sog. Werte- und Solidargemeinschaft läuft derzeit Gefahr auseinander zu br.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 22. Mai 2016

Andienungspflicht der Milchbauern an Molkereien


Beim Bundeskartellamt ist der Milchpreis derzeit Gegenstand eines Verfahrens. Untersucht wird das Verhältnis zwischen den Milchbauern und den Molkereien. Laut Meinung des Kartellamtspräsidenten trägt derzeit der Milcherzeuger das alleinige Risiko der Preispolitik. Ein wichtiger Punkt ist hier die sogenannte Andienungspflicht des Bauern gegenüber seiner Molkerei. "Das heißt,.............weiterlesen


Weiterlesen
Samstag, 21. Mai 2016

Taktischer Schachzug gegen die EU!


Der Türken-Sultan Erdogan! Ist er schlau, ist er berechnend, ist er eiskalt, ist er diktatorisch? Diese Fragen sind sicherlich erlaubt. Ich meine, dass er von Allem eine ganze Portion hat, obendrein aber noch zusätzlich überheblich, größenwahnsinnig und von sich selbst eingenommen. Er duldet in seinem Machtbereich keine Opposition, er duldet keine Widersacher, er duldet nie.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 21. Mai 2016

Der neue Hitler vom Bosporus


Was haben Adolf Hitler (NSDAP) und Recep Tayyib Erdogan (AKP) gemeinsam?

Vieles, so nutzte Reichskanzler Adolf Hitler den Reichstagsbrand in Berlin vom 27.02.1933 dazu, mit der Reichstagsbrandverordnung zum Schutz von Volk und Staat massiv gegen die Opposition in Deutschland vorzugehen. Sie setzte die Grundrechte der Weimarer Verfassung quasi außer Kraft und machte den Weg .............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 21. Mai 2016

Phoebe und Junia: Diakonos und Apostolos (gedruckt)


FOCUS-Magazin vom 28.05.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt


Er ist der mächtigste Mann der Erde und seit seiner Wahl in der Sixtinischen Kapelle vom 13.03.2013 der Pontifex maximus: Papst Franziskus alias Jorge Mario Bergoglio. Der Supergaucho aus Argentinien ist der "Lionel Messi der reinen katholischen Lehre" und könnte, wenn er es wirklich wollte, die katholische.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 20. Mai 2016

Mons(ter)anto und die GroKofanten (gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 21.05.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt


TTIP ist noch lange nicht in trockenen Tüchern und es ist keineswegs sicher, ob es der US-Wirtschaft und der Obama-Administration in den letzten Zuckungen doch noch gelingt, der EU und Deutschland ihr gentechnisch verändertes Saatgut und ihre gentechnisch veränderten landwirtschaftlichen Produkte auf.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 20. Mai 2016

Aufruf zum Flugboykott


In einer Zeit, in der der kleinste Fuhrunternehmer online weiß, wo seine rostigen LKWs gerade rumdüsen, wissen die Milliardenunternehmen Fluggesellschaften nicht, wo genau ihre Luxusliner sind.

Nein, wenn dann mal einer abgeht, dann suchen sie nach zwei Blechschachteln, die 10000 Meter unter der Meeresoberfläche leise vor sich hinpiepsen.

Das ist so beschämend, so von geste.............weiterlesen


Weiterlesen
Donnerstag, 19. Mai 2016

Bündnis sammelt Unterschriften für bayer. Bauern


Das Bündnis für Bayern sammelt derzeit Unterschriften für die Aktion: "Bayern braucht Bauern". Leider wird das unverfälschte Erzeugnisangebot der bayerischen Bauern durch die verschiedenen Großmarktketten (Discounter) im Zuge der angestrebten Vormachtstellung und des gegenseitigen Preiskrieges immer weiter auf einen Tiefpunkt gedrückt, die der normale Bauer nicht mehr verkr.............weiterlesen

Weiterlesen
Donnerstag, 19. Mai 2016

Milchbauern und die SPD (gedruckt)


Berliner Kurier vom 06.06.2016, laut genios.de, Titel: "Milchbauern müssen Politikfehler ausbaden"


Was haben Deutschlands Milchbauern und die SPD gemeinsam?

Deutschlands Milchbauern bekommen für ihre Milch nur noch 19 Eurocent pro Liter von den Molkereien, die SPD unter dem Erzengel und Parteivorsitzenden Si(e)gmar(l) Gabriel nach der neuesten Forsa-Umfrage nur noch 19% Wähl.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 18. Mai 2016

Heiliger Bürokratius oder Heiliger Finanzius!


Laut Bericht in der Münchner Abendzeitung von heute wird Gemeinden wie Neuried, Unterhaching oder Ottobrunn spätestens 2026 laut Beschluss vom  Landsratamt in Garmisch-Partenkirchen sprichwörtlich der Wasserhahn zugedreht. Dabei berufen sie sich auf das Wasserhaushaltsgesetz, das besagt, dass Gemeinden ihr Wasser größtenteils aus ortsnahen Quellen beziehen müssen. Betroffe.............weiterlesen


Weiterlesen
Mittwoch, 18. Mai 2016

Milchmindestpreis für Milchbauern (3x gedruckt)


Münchner Abendzeitung Seite 26, Titel "40 Cent garantieren", Hamburger Morgenpost vom 19.05.2016 und Sächsische Zeitung Dresden vom 21.05.2016, laut genios.de, Titel: "Mindestlohn für die Milchbauern!" und "Milchpreise".


Anfang 2014 lag der Milchpreis noch bei 40 Eurocent pro Liter. Jetzt bekommen die Milchbauern nur noch ca. 18-19 Eurocent pro Liter von den Molkereien. Ein .............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 17. Mai 2016

Notopfer-Briefmarke für Milchbauern (gedruckt)


AZ vom 19.05.2016, Seite 26, Titel "Lieber zum Bauern"

Seit dem Auslaufen der Milchquote kämpfen die Milchbauern mit sinkenden Preisen. Viele Betriebe sind in ihrer Existenz bedroht. Erst vor wenigen Wochen hatten Bauern vielerorts gegen die Niedrigpreise im Handel demonstriert. Die Landwirtschaftsminister von Bund und Ländern haben bereits dazu aufgerufen, weniger Milch zu .............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 17. Mai 2016

Die "Erzengel-Gabriel-SPD 21"


Früher gab es in der SPD noch eine starke Troika, die darum stritt, wer bei der Bundestagswahl SPD-Kanzlerkandidat werden sollte. Das ist Geschichte.

Die "Erzengel-Gabriel-SPD 21" sucht dagegen krampfhaft im Umfragetief < 20% nach mehreren geeigneten Kanzlerkandidaten für eine Mitgliederabstimmung. Und, oh Wunder, neben dem SPD-Parteivorsitzenden und GroKo-Bundeswirtschafts.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 17. Mai 2016

Boris "Brexit" Johnson


Der Ex-Bürgermeister von London, Boris "Brexit" Johnson (Tory Party), hat wieder einmal einen im Sunday Telegraph heraus gehauen. Die Brüsseler EU wolle einen europäischen Superstaat erschaffen, den schon Adolf Hitler und Napoleon anstrebten und damit auf tragische Art und Weise scheiterten.

Richtig, Großmaul Johnson, und zwar nach dem Vorbild der Vereinigten Staaten von Am.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 16. Mai 2016

ÖBB-Chef Kern (SPÖ) wird Bundeskanzler


Der Chef der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Christian Kern (SPÖ), der die ÖBB erfolgreich sanierte und wieder in die Gewinnzone brachte, wird neuer Bundeskanzler von Österreich.

Das wäre in Deutschland unvorstellbar. Warum? Die Deutsche Bahn (DB) ist mittlerweile wegen des Konzernumbaus und eines Verlustes in 2015 in Höhe von 1,3 Milliarden Euro zum Sanierungsfall gew.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 15. Mai 2016

Nichts ist unmöglich: ESC und EU! (7x gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 17.05.2016, Thüringer Allgemeine Zeitung und Berliner Kurier vom 18.05.2016, Süddeutsche Zeitung vom 19.05.2016, Berliner Zeitung vom 20.05.2016, FOCUS-Magazin und Lausitzer Rundschau vom 21.05.2016, laut genios.de, Titel: "Wir sollten den ESC verlassen", "Deutschland wurde abgestraft", "Beim ESC schwingt die Politik immer mit" und "Falsche Wahl"


Der.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 15. Mai 2016

Unsere Bundesmutti kann einem so richtig leid tun!


Unsere Bundesmutti, alias Bundeskanzlerin, kann einem so richtig leid tun, weil ihre Umfragewerte laufend niedriger werden. Allerdings hält sich des Bürgers Mitleid etwas in Grenzen, ist sie doch wegen der Liebäugelei mit dem Türken-Sultan und den laufenden Handlungen gegen ihr eigenes Volk selbst daran schuld. Nachdem sich keine wirkliche Lichtgestalt am Ende des Horizonts.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 15. Mai 2016

Jetzt ermittelt Staatsanwaltschaft gegen Dekra (gedruckt)


AZ vom 17.05.2016, Seite 27, Titel "Heißer Braten"

Neben dem TÜV ist die Dekra eine weitere namhafte Institution, Kraftfahrzeuge auf ihre Verkehrstauglichkeit und Zulassung zu prüfen. Wenn jetzt gegen die Dekra wegen des Betrugsverdachtes ermittelt wird, so ist es sachlich richtig. Bin mir sicher, dass es auch in dieser Organisation mit 500 Niederlassungen und 38 500 Prüfstü.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 14. Mai 2016

Abzocke der Kraftfahrer pur


{jcomments on}
Die Abgassonderuntersuchung für Kraftfahrzeuge gibt es seit 1985 für Benzin-Fahrzeuge, Bezeichnung ASU. Seit 1993 heißt es Abgasuntersuchung AU. Der normale Kraftfahrer war im Regelfall einsichtig und aus umweltpolitischen Gesichtspunkten auch damit einverstanden gewesen. Die Kostenbelastung der Kraftfahrer beträgt laut Angaben in den heutigen Nachrichten etwa.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 13. Mai 2016

True Lies


Treffen sich Mao Zedong, Josef Stalin, Adolf Hitler und Richard Nixon zum wöchentlichen Frühschoppen am 8. Mai 2016 im Hofbräukeller der Hölle.

Mao: Die Welt hat mich so sehr geliebt und bewundert, dass sie mein "Rotes Buch" noch heute zur Orientierung liest und es mit Respekt "Mao-Bibel" nennt.

Stalin: Die Welt hat mich so sehr geliebt und bewundert mich noch heute, weil i.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Claudia Roth und Peter Altmaier ideale Besetzung!


Claudia Roth und Peter Altmaier sind das ideale Gespann für Deutschland, sowie Steigbügelhalter für unsere Bundesmutti. Beide sind zu unterschiedlichen Zeitpunkten zur glorreichen Aussage gelangt, dass man dem Türkenchef dankbar sein müsse, weil er uns die Flüchtlinge abnimmt. So ein Schwachsinn. Erstens sind ein großer Teil der Flüchtlinge sowieso nahe der Türkei, zweitens.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Jennerwein (2x gedruckt)


Frankfurter Rundschau vom 23.05.2016 und Berliner Morgenpost vom 17.05.2016 laut Genios.de- Mehr Info nicht bekannt


Ohne Zweifel hat Bundeskanzler Schröder die SPD zerlegt, indem er ihr, durch die Übernahme von CDU Positionen, insbesondere durch die rigorose Beschneidung von Arbeitnehmer- und Armenrechten, einen großen Teil der Stammwählerschaft entzog. Die Republik rutsch.............weiterlesen


Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Tabletten gegen Superstörfall-AKW in Belgien


Angst vor den belgischen Uralt-, Superstörfall- und Sicherheitsrisiko-AKW Tihange und Doel: Aachens Stadtregionsrat Helmut Etschenberg fordert Jod-Tabletten-Verteilung an bis zu 45-jährige Einwohner.

Statt Demos gegen die belgischen Problem-AKW und Sanktionen gegen Belgien und den AKW-Betreiber Electrabel also nur eine Jod-Tablettenverteilung zugunsten der Pharmaindustrie, .............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Superreiche Präsidenten und Marionetten-Politiker (gedruckt)


Frankfurter Rundschau vom 22.06.2016, Leserbriefseite, Titel: "Müssen die USA vor sich selbst beschützt werden?"

In den USA zeichnet sich das Präsidentschaftsbewerber-Duell zwischen Donald Trump und Hillary Clinton ab. Aber, was unterscheidet eigentlich die USA von Deutschland?

In den USA bewerben sich unter anderem die sog. Superreichen um das Amt des US-Präsidenten. Nach D.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Der 8. Mai in Frankreich und Deutschland


Was ist der Unterschied zwischen Frankreich und Deutschland in Europa 21?

Die Franzosen feiern am gesetzlichen Feiertag des 8. Mai den Sieg über Nazi- und Hitler-Deutschland mit der Kapitulation vom 8.5.1945. Das Merkel-Schland Deutschland dagegen begeht den Muttertag der Bundesmutti Merkel und aller gestressten und doppelt belasteten Mütter und feiert außerdem natürlich de.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Hitler- und Merkel-Skulptur: "Him" und "It"


Sie stand bereits im Jahr 2012 im Guggenheim Museum des jüdischen Gründers Solomon R. Guggenheim in New York und im Hauseingang des Warschauer Ghettos: die bizarre und geschmacklose "Kniend betende Adolf-Hitler-Skulptur "Him" des italienischen Bildhauers und Berufsprovokateurs Maurizio Cattelan (55), die in keinem Kloster der Welt fehlen darf.

Jetzt wurde sie im Aktionshaus.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Faymann gibt auf (2x gedruckt)


Frankfurter Rundschau vom 28.04.2016 und FOCUS-Magazin vom 30.04.2016, laut genios.de, Titel: "Machtübernahme der Rechtspopulisten"


"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten", dieser legendäre Satz von dem DDR-Staatsratsvorsitzenden Walter Ulbricht (SED) auf einer Pressekonferenz vom 15. Juni 1961 war eine faustdicke Lüge. Denn, am 13. August 1961 wurde mitten in Deu.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Bekämpfung der Altersarmut in Griechenland und Deutschland (2x gedruckt)


Lausitzer Rundschau vom 29.04.2016 und Frankfurter Rundschau vom 21.05.2016, laut genios.de, Titel: "Wo bleibt die Solidarität mit Griechenland?" und "Warum gibt es keinen Marshallplan für Griechenland?"


Wie soll Griechenlands Wirtschaft jemals wieder auf die Beine kommen, wenn die Troika aus EZB, IWF und EU den griechischen Bürgern weitere Sparmaßnahmen in Form von Steuerer.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Der "Big 500er" und Erdogan


Was haben der "500-Euro-Schein" und Recep Tayyib Erdogan gemeinsam? Richtig, keiner nimmt sie an. Besonders Tankstellen und der Einzelhandel verweigern die Annahme von 500-Euro-Scheinen als Zahlungsmittel der EZB. Und die Ziegenherden der Europäischen Union in Brüssel verweigern sich dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyib Erdogan und akzeptieren ihn nicht als Leitzie.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Donald Trump und Margot Honecker (gedruckt)


Berliner Kurier vom 09.05.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt


Was ist der Unterschied zwischen US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump(el) und der in Chile verstorbenen Margot Honecker, der Frau von Erich Honecker?

Beide lieben Mauern. Trump will eine Mauer an der Grenze zu Mexiko errichten lassen, um die USA vor illegaler Einwanderung durch Mexikaner zu schützen, .............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Papst Franziskus und Karl der Große (gedruckt)


Lausitzer Rundschau vom 19.05.2016, laut genios.de, Titel: "In der Flüchtlingsfrage ist Europa total gespalten"


Papst Franziskus erhält den Karlspreis 2016 statt in Aachen im Vatikan. In seiner Dankesrede beschwor Papst Franziskus die Menschlichkeit Europas als Verfechterin der Menschenrechte, der Demokratie und der Freiheit. Er "träume von einem Europa, in dem das Migrantse.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Die SPD im Wachkoma


SPD-Chef Sigmar Gabriel leidet an einer Gürtelrose als Folge einer Viruserkrankung. Die ''Varicella-Zoster-Viren" verursachen zunächst Windpocken. Nach einer überstandenen Windpockenerkrankung verbleiben die Viren jedoch in den Hirnnerven und in den Nervenwurzeln des Rückenmarks (Spinal- und Hirnnervenganglien) und können bei einer Reaktivierung eine Gürtelrose auslösen. De.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Der "Big 500er" und das Verbrechen (gedruckt)


Berliner Kurier vom 10.05.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt


Für EZB-Chef Mario Draghi ist der 500-Euro-Schein ein Instrument der Kriminellen für Schwarzarbeit, Geldwäsche und Terrorfinanzierung und muss unbedingt abgeschafft werden. Aber egal, wie sich die EZB letztendlich entscheidet, mit dem "Big 500er" können Sie sowieso nirgendwo bezahlen - weder im Einzelhand.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Die AfD gehört nicht zu Deutschland


Wer allen Ernstes in seinem AfD-Grundsatzprogramm behauptet, der Islam - und damit alle deutschen Bürger islamischen Glaubens - gehöre nicht zu Deutschland, der muss auch mit dem Verweis auf die Religionsfreiheit laut Artikel 4 des Grundgesetzes logischerweise die Schlussfolgerung gelten lassen, die AfD gehöre gar nicht zum wiedervereinten Deutschland 21.

Roland Klose, Bad Fredeburg
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Höfesterben: Autarkie ade


Niedersachsens Agrarminister Meyer behauptet zu recht, der Bund setzt in der Milchpolitik auf Höfesterben. Denn, im Jahr 1975 gab es 904.700 landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland, im Jahr 2015 nur noch 280.800. Und das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht.

Im Auto- und Industrieschland Deutschland kräht bald kein Hahn mehr auf dem Mist und jeder Knilch .............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

AfD = Angie für Deutschland


Die AfD (Alternative für Deutschland) ist im Aufwind und liegt in letzten Umfragen bei bis zu 13%. Kritiker geben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Schuld am Erstarken der AfD, die nach dem Stuttgarter Parteitag den Islam in Deutschland ausgrenzen will wie Anno 1935 die NSDAP das Judentum.

Ist Kanzlerin Merkel etwa nicht mehr alternativlos? Gehört der Islam, das Schwe.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

TTIP: T estament T eutonischer I ndisponierter P olitiker


In Zeiten von Pseudo-Demokratie, mangelnder Transparenz und überflüssiger Geheimhaltung sind wir Bürger mehr denn je auf sog. Whistleblower angewiesen. Gut, dass es sie gibt. Diese Helden und Aufklärer des 21. Jahrhunderts - wie z. B. Edward Snowden und Greenpeace - brauchen wir unbedingt, um uns ein objektives Bild von den machtbesessenen, kriegslüsternen und korrupten Lob.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Rote Karte für die AfD (3x gedruckt)


Saarbrücker Zeitung vom 04.05.2016, Lausitzer Rundschau und Frankfurter Rundschau vom 12.05.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt


Kein Zufall - ausgerechnet am traditionellen nord- und mitteleuropäischen Fest der Walpurgisnacht (Hexenbrennen) beschließt die AfD (Alternative für Deutschland) auf ihrem Bundesparteitag in Stuttgart in ihrem neuen Parteiprogramm, dass de.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Der Klimawandel und die AfD


Warum war vom 30.4.-1.5.2016 der CO2-Ausstoß in Baden-Württembergs Landeshauptstadt Stuttgart am Höchsten?
 
Antwort: In dieser Zeit war der 5. Bundesparteitag der AfD (Alternative für Deutschland) in Stuttgart, jener Partei, die dem Klimawandel zum Trotz für mehr CO2-Ausstoß sorgen will, weil CO2 angeblich gar kein Schadstoff sei, sondern ein unverzichtbarer Bestandteil al.............weiterlesen

Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Baby-Bonus statt Kaufprämie für E-Autos (gedruckt)


Märkische Allgemeine Zeitung Brandenburg-Berlin vom 07.05.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt


Für unsere GroKo-Bundesregierung sind Euro 4.000 Kaufprämie angemessen, um bis zum Jahr 2020 eine Million Elektroautos auf die Straße zu bringen und unsere E-Autoindustrie zu stärken. Und was ist es der GroKo wert, endlich den demographischen Wandel in unserer Gesellschaft .............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Der schwarze Engel der Autoindustrie


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat als "schwarzer Engel" der deutschen Autoindustrie und zur Rettung des Weltklimas versprochen, bis zum Jahr 2020 eine Million Elektroautos abzunehmen und auf Deutschlands Straßen zu bringen. Und das ohne ihr Volk überhaupt zu fragen, ob es das wirklich will. Das ist Demokratie (Volksherrschaft) in Deutschland. Versprochen ist versproch.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Der Staat ist Erdogan?


Der Parlamentspräsident Ismail Kahraman hat einen "Testballon" steigen lassen, um auszuloten, wie weit die Regierungspartei AKP gehen kann: die Forderung nach einer islamischen Verfassung mit Scharia für die Türkei.

Staatspräsident Recep Tayyib Erdogan (AKP) beschwichtigt zwar noch in dieser Hinsicht sein Volk, fest steht aber, Erdogan will eine neue Verfassung, die ihm gre.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Anschlag auf die Bürgerredaktion


P R E S S E M I T T E I L U N G der Buergerredaktion.de

"Die Websites und Accounts unserer modernen Cyber-Welt werden tagtäglich von Hackerangriffen mit Schadsoftware bedroht, angegriffen und ausspioniert. Bei den professionellen Computerhackern handelt es sich oft um kriminelle Banden, internationale Geheimdienste, Sicherheitsorgane, Industriespione und terroristische Vere.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Erdogan gegen Aghet


Der Satire- und Kulturkampf zwischen Deutschland und der Türkei geht nach der Causa Böhmermann in die 2. Runde. Jetzt hat die Türkei offiziell bei der EU in Brüssel gegen das Konzert und Kunstprojekt "Aghet" der Dresdner Sinfoniker protestiert, das den osmanischen Genozid, den ersten Völkermord des 20. Jahrhunderts, an dem christlichen Volk der Armenier von 1915-16 zum Them.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 23. April 2016

Der lange Arm des Neuzeit-Sultans!


Hat der Sultan der Neuzeit, Recep Tayip Erdogan, nichts Besseres zu tun als die Türken über die Konsulate aufzufordern, Beleidigungen über ihn zu melden? Gibt es in seinem eigenen Land zu wenig Probleme um die er sich kümmern könnte? Es ist laut Bericht in der heutigen AZ schon erschreckend zu lesen, dass der Arm des Sultans bis nach Rotterdam ausgestreckt wird, um Einfluss.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 23. April 2016

"Tag der sozialen Ungerechtigkeit" statt "Tag der Arbeit"


Politiker der SPD, der Grünen und der Linken wollen zur Entlastung der Arbeitnehmer entgangene Feiertage - vor allem den 1. Mai 2016 (Tag der Arbeit) - die auf einen Sonntag fallen, nachholen lassen. So steht es jedenfalls in der Saarbrücker Zeitung.

Alles Quatsch! Es gibt halt bei den Feiertagen immer mal sog. Arbeitgeber- oder auch Arbeitnehmerjahre. Damit müssen und könn.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 23. April 2016

Plädoyer für demokratisch konservative Politik


In beinahe allen Politikbereichen, vor allem aber in der Finanz- und Flüchtlingspolitik, treibt die große Koalition ein ganzes Volk vor sich her in die rechte Ecke: genau in die Ecke, in der man früher die CDU vermutet hat. Diese konservativ besetzte Ecke hat sie aufgegeben und hat sie mit Positionen besetzt, die ehedem, in ihrer Sicht, eher linken oder gar grünen Spinnern .............weiterlesen

Weiterlesen
Samstag, 23. April 2016

Der US-Wirtschaftskrieg


22.04.2016 - Schwarzer Freitag für Autobauer: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) fördert in der VW-Dieselgate-Affäre massive Abgasverstöße auch anderer deutscher und ausländischer Automarken zutage. Was nach 500 Jahren deutschem Reinheitsgebot für unser Bier das Glyphosat bedeutet, das ist für den sog. Clean Diesel das krebserregende Stickoxid, was den Diesel w.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 22. April 2016

#Grenzenlose


Kanzlerin Merkel jettet extra nach Ingolstadt zur Feier von 500 Jahren deutsches Reinheitsgebot fürs Bier.
Da kann sie dann gleich im Anschluss mal bei Audi vorbeilaufen, um die zu fragen wie es denn mit dem deutschen Reinheitsgebot für Luft aussieht. Und warum ausgerechnet Audi für den VW Konzern die Betrugssoftware entwickelt hat.
Könnte es sein, dass die vom vielen saube.............weiterlesen

Weiterlesen
Freitag, 22. April 2016

Jeder Piesel fährt `nen Diesel!


Was ist der Unterschied zwischen einem VW-Fahrer in den USA und in Deutschland in der sog. Diesel-Abgasaffäre?

In den USA hat sich VW = V erarschungs W agen mit den US-Behörden auf die Lösung verständigt, dass VW einen Großteil der betroffenen Dieselwagen zurückkaufe und "substanziellen Schadensersatz" an die Besitzer zahle. Und in Deutschland? No Deal, weil es in Deutschla.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 21. April 2016

GroKo-Politik "Made in Germany"


Die Wohnungseinbrüche in Deutschland sind im vergangenen Jahr 2015 rasant um 10% auf 167.136 Fälle angestiegen. Und was macht unsere machtlose GroKo dagegen, nachdem sie im Zusammenspiel mit den Bundesländern viel zu viele Planstellen bei der Polizei aus Kostengründen rigeros gestrichen hat und unkontrolliert vor allem ausländische Einbruchbanden bei uns einreisen und hier .............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 20. April 2016

Majestätsbeleidigungen in der westlichen und islamischen Kultur


Wenn Pegida-Mitbegründer Lutz Bachmann muslimische Kriegsflüchtlinge für nicht willkommen in Deutschland erachtet und sie unter anderem als "Gelumpe", "Dreckspack" und "Viehzeug" bezeichnet, dann wird ihm vor dem Amtsgericht in Dresden der Prozess wegen Volksverhetzung gemacht. Wenn sich aber das reiche Saudi-Arabien weigert, muslimischen Kriegsflüchtlingen z. B. aus dem Ir.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 19. April 2016

Die Sis(s)i und der Erzengel Gabriel


Von wem stammt folgendes Zitat: "Ich würde nie am Amt gegen den Willen der Menschen festhalten. Meine Ethik und mein Patriotismus erlauben mir nicht, das zu tun?" Von dem ägyptischen Militärputschisten und Präsidenten, General Abdel Fattah al-Sis(s)i, oder von dem deutschen Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD)? Von der Sis(s)i oder vom Erzengel Gab.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 18. April 2016

Grundgesetz schlägt Scharia!


Die AfD (Alternative für Deutschland) behauptet: Der Islam ist n i c h t mit dem Grundgesetz (GG) vereinbar. Ich bin überhaupt kein Anhänger der AfD oder einer anderen rechtsextremen Partei und würde diese Parteien niemals wählen, aber diesbezüglich hat die AfD ausnahmsweise recht.

Ich kann das auch detailliert mit unserem Grundgesetz - im krassen Gegensatz zur Scharia begr.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 17. April 2016

Neuwahlen! Sofort!


Wir haben eine Arbeitsministerin, die noch nie gearbeitet hat,
eine Kanzlerin und einen Präsidenten, die in einer "kommunistischen" Diktatur sozialisiert wurden,
einen Wirtschaftsminister, dessen Partei die Arbeiter mit Hartz IV in die Pfanne gehauen hat, also keine SPD mehr,
einen kranken SPD - Ersatz durch die CDU/CSU,
eine Opposition aus Lebensverbietern und Stasiwei.............weiterlesen

Weiterlesen
Sonntag, 17. April 2016

Droht der Brexit, Grexit, Nexit und der Dexit? (gedruckt)


Lausitzer Rundschau vom 26.04.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt


Die "PanamaPapers" erschüttern auch die Europäische Union. Warum? Weil der britische Premierminister, David Cameron, auch darin verwickelt war. Jetzt droht bei der Volksabstimmung am 23.06.2016 der Brexit, da Camerons Gegenspieler und Brexit-Verfechter, der Londoner Bürgermeister Boris Johnson, in Umf.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 17. April 2016

Mogherini, Merkel und Papst Franziskus


Es ist schon erschreckend, mit ansehen zu müssen, wie sich hohe Repräsentanten der EU, Deutschlands und des Vatikans islamischen Despoten oder dem Islam anbiedern. Dazu drei Beispiele:

1.) Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini trug bei ihrem Staatsbesuch im Iran mit Rücksicht auf das islamische Mullah-Regime Kopftuch. Haben Sie schon einmal gesehen, dass z. B. die Frau.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 16. April 2016

Strafzinsen auf Vermögen der Superreichen (gedruckt)


Saarbrücker Zeitung vom 19.04.2016, laut genios.de, Titel: "Gemeint sind Reiche und Superreiche"


Die Deutschen besitzen aktuell ein Vermögen von 5,318 Billionen Euro. Wenn ich das schon höre, bekomme ich so einen Hals. Richtiger wäre, zu sagen, die Superreichen und Reichen in Deutschland besitzen dieses Vermögen, nicht aber diejenigen, welche vom gesetzlichen Mindestlohn, Ar.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 16. April 2016

Rechte Backe, linke Backe. Merkel setzt sich.


Mit Erstaunen stelle ich fest, dass sich ausgerechnet Angela Merkel, die "Aussitzkönigin", in der Causa Böhmermann gegen Erdogan, zwischen zwei Donnerbalken setzt: Den Donnerbalken Erdogan mit der rechten Backe, mit der linken auf den der Kultur - Kassandras.
Dabei wäre die Mitte, das Nichtstun, diesmal angezeigt und möglich gewesen: Erdogan hat selbst die Brücke gebaut: er.............weiterlesen

Weiterlesen
Samstag, 16. April 2016

Der Sultan und die Sultanine


Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Spaßbremse, lässt Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mainz gegen den Satiriker Jan Böhmermann wegen Majestätsbeleidigung zu. Damit hält die "Sultanine" Merkel dem türkischen Präsidenten und Sultan Recep Tayyib Erdogan die Stange. Merkel überstimmt in der sog. Causa und Staatsaffäre Böhmermann sogar die komplette SPD-Führungsriege. Etwas s.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 15. April 2016

Wie gut, dass Geld nicht stinkt!


Der sprichwörtliche Kuhhandel zwischen dem türkischen Sultan der Neuzeit und unserer Kanzlerin ist perfekt. Unsere Frau "Merkel" hat sich bezüglich Jan Böhmermann taktisch aus der Affäre "gemerkelt"! Sie schob die Verantwortung wegen des Schmähgedichts von Jan Böhmermann auf die Staatsanwaltschaft und die Gerichte.
Soll mir noch einer sagen, dass der Bosporus nicht schon an.............weiterlesen


Weiterlesen
Freitag, 15. April 2016

Schmähgedichte: Heinrich Heine und Jan Böhmermann (gedruckt)


Berliner Kurier vom 18.04.2016, laut genios.de, Titel: "Danke, Frau Merkel, für ihren Kniefall..."


Was ist nur aus Deutschland, dem Land der Dichter und Denker, geworden? Jeder im wiedervereinten Deutschland kennt mittlerweile Jan Böhmermanns Schmähgedicht über Recep Tayyib Erdogan, das Ziegenficken und andere perverse Sexualpraktiken.

Aber, wer kennt eigentlich noch den Kla.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 14. April 2016

Mindest-Einkommensteuerspitzensatz für Superreiche


Was ist die Lehre aus den "Panama Papers"?

Ja, der Einkommensteuerspitzensatz für Superreiche in Deutschland, der im Jahr 1975 noch 56% betragen hatte, liegt derzeit bei 45%. Doch keiner zahlt diesen Spitzensteuersatz wirklich. Mithilfe von Banken, Steuer(vermeidungs)beratern, Wirtschaftsprüfern und den sog. "Panama Papers" können die Superreichen legal ihren Spitzensteuers.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 14. April 2016

VW: Hartz 5 für Manager (2x gedruckt)


Berliner Kurier vom 15.04.2016 und Hamburger Morgenpost vom 16.04.2016 laut Genios.de.

Spezi - Wirtschaft mit System: VW.
Unten bricht der Konzern, die Kunden, das Geld weg und oben jonglieren sie die Boni im Einvernehmen zwischen Vorstand, Aufsichtsrat und Landesregierung. Wobei nicht immer klar ist, zu welcher dieser Clown Gruppen ein Manager gerade gehört. So filzig ist d.............weiterlesen

Weiterlesen
Donnerstag, 14. April 2016

Panama Papers und Renten Pa(m)pers


Was haben Panama Papers und die Renten Pa(m)pers aktuell gemeinsam?

Beide Papiere sind in aller Munde. Die Panama Papers wegen des Verdachts der Geldwäsche und Steuerhinterziehung und die Renten Pa(m)pers wegen der drohenden Altersarmut, da bis 2030 das Rentenniveau in Netto vor Steuern von derzeit 47,8% auf 43% sinken soll.

Banken, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer haben.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 13. April 2016

Ominöse 10H-Regelung in Bayern!


Nach einem jahrelangen Boom werden inzwischen nur noch sehr wenige neue Windräder in Bayern geplant. So gingen von Anfang April bis Ende September 2015 lediglich zehn Anträge bei den Behörden ein. Jetzt wurde sogar der bayerische Verfassungsgerichtshof dafür instrumentalisiert, die idiotische und rückständige Forderung der Gegner durchzusetzen.
 
Bei allem Verständnis für uns.............weiterlesen


Weiterlesen
Mittwoch, 13. April 2016

Der Islam und die Religionsfreiheit


CSU-Generalsekretär Scheuer fordert ein Islam-Gesetz für Moscheen in Deutschland. Darin will er unter anderem vorschreiben, dass in Moscheen nur noch Deutsch gesprochen werden darf und die Finanzierung von Moscheen und Kindergärten aus dem Ausland, insbesondere aus der Türkei und Saudi-Arabien, verboten sei.

Lieber Herr Scheuer, ist das ihre Auffassung von Religionsfreiheit.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 13. April 2016

Neues Islam-Gesetz angestrebt!


"Wir müssen uns stärker und kritischer mit dem politischen Islam auseinandersetzen, denn er hintertreibt, dass sich Menschen bei uns integrieren", sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer der Zeitung "Die Welt". Zum Umgang mit der Religion brauche es ein spezielles Gesetz. "Die Finanzierung von Moscheen oder islamischen Kindergärten aus dem Ausland, etwa aus der Türkei ode.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 12. April 2016

Mal sehen, wie sich Frau Merkel aus der Affäre mit Herrn Erdogan herausmerkelt? (gedruckt)


Abendzeitung vom 14.4.2016, Leserforum Seite 16, Titel: "Gefundenes Fressen"

Der Fall Böhmermann ist nun ein gefundenes Fressen für den Türken-Sultan der Neuzeit, Erdogan! Man kann über die Freiheit des Journalismus, der Satire, wie auch des Kabaretts denken wie man will, hier wird eben eine deftigere Sprache gesprochen. Ich meine aber, dass Herr Böhmermann schon in die unte.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 12. April 2016

SPD = S oziale P rivatinsolvenz in D eutschland


Sigmar Gabriels SPD liegt in der neuesten Insa-Umfrage nur noch bei 19,5%.

Was haben also der bei einem Fallschirmsprung ums Leben gekommene Jürgen W. Möllemann (FDP) und der Erzengel und Parteivorsitzende Sigmar Gabriel (SPD) gemeinsam?

Beide gehören anscheinend einer Spaßpartei an, welche sich dem "Projekt 18%" als Wahlziel verschrieben haben. Nur Möllemann scheiterte weg.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 12. April 2016

SPD: Projekt 18


Ich wette, dass, wenn Sigmar Gabriel seinen linken Fuß hebt, so dass man die Schuhsohle sieht, steht da in großen Zahlen "18".
Westerwelle hat das von unten nicht geschafft, Gabriel ist, von oben, schon bei 19,5.
Wir schaffen das, Herr Gabriel.
Allerdings wird er den Fuß nicht so hoch bringen:
Wegen körperlicher und inhaltlicher Fehlentwicklungen bei ihm und der SPD.
Ohne .............weiterlesen

Weiterlesen
Dienstag, 12. April 2016

Erdogans neuer Teppichhandel mit Angie


ACHTUNG, SATIRE - politischer Witz: Recep Tayyib Erdogan unterbreitet Angela Merkel neues
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Angebot in der Flüchtlingskrise:
---------------------------------------

Recep Tayyib Erdogan:
----------------------------

Der Erdogan, der will den Böhmermann. Du, Angela.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 12. April 2016

Die Bundeswehr bildet Islamisten aus


Was in unserem geliebten Schland Deutschland unter der GroKo-Bundesregierung derzeit abgeht, das ist unglaublich, grotesk und in höchstem Maße skandalös. In einem Land, das in der Vergangenheit für seine penible Erfassung von Menschen und Material, eine straffe Organisation und eine bis ins letzte Detail ausgeklügelte Bürokratie weltberühmt war, passiert ein Fauxpas nach de.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 11. April 2016

Wieviel Transparenz denn noch, Herr Schäuble und Maas?


Nach den Enthüllungen der "Panama Papers" hat Bundes-Finanzminister Schäuble einen Zehn-Punkte-Plan gegen Steuerflucht vorgelegt. Kernstück sind Transparenz-Register, in denen die wahren Eigentümer von Firmen aufgelistet werden. Der Plan solle es erschweren, Geld vor dem Staat in Steueroasen zu verstecken. Konkret solle in Deutschland zügig ein sogenanntes Geldwäsche-Regist.............weiterlesen


Weiterlesen
Montag, 11. April 2016

Wer wird der "BENFICKER" von Lissabon?


Am Mittwoch findet in Lissabon das Champions-League-Viertelfinalrückspiel zwischen Benfica Lissabon und dem FC Bayern München statt. Wer wird der "BENFICKER von Lissabon" und schießt den FC Bayern ins Halbfinale? ACHTUNG, SATIRE bzw. Meinungs- und Pressefreiheit! Bitte keine Staatsaffäre daraus machen wie bei Jan Böhmermann!

Roland Klose, Bad Fredeburg
Weiterlesen
Montag, 11. April 2016

"Die Satanischen und Sultanischen Verse" (gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 14.04.2016, laut genios.de, Titel: "Satire ein schweres Verbrechen?"
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Die Satanischen Verse" ist der Titel eines Buches von Salman Rushdie, dass er 1988 veröffentlichte und Anlass für den iranischen Staatschef, Ayatollah Khomeini, wa.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 10. April 2016

Staatlich verordnete Strafgebühr!


Mehr als 40 000 Berliner pro Jahr verweigern die Zahlung ihrer Rundfunkbeiträge so lange, bis ihnen die Zwangsvollstreckung droht. Die Tendenz sei steigend, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus sicherer Quelle. Zuletzt ließen es jährlich rund 46 000 Berliner auf ein Verfahren beim Finanzamt ankommen. Mögliche Maßnahmen reichen von Kontenpfändungen bis hin zur Erzwingungsh.............weiterlesen

Weiterlesen
Sonntag, 10. April 2016

Graf Dra(ghi)cula


Bert Brechts Zitat, "Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank", ist in Erde 21 aktueller denn je. Ich möchte dieses Zitat sogar noch erweitern und konkretisieren: "Bankraub und Geldautomatensprengung: eine Initiative von Dilettanten und Terroristen. Wahre Profis gründen eine Europäische Zentralbank oder eine Briefkastenfirma in einer Steuero.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 10. April 2016

"Panama-Papers-Krieg" in der Ukraine


Was macht eigentlich der Krieg in und um die Ukraine?

Der Ukraine-Krieg spaltet die Europäische Union. Die Niederländer sagen in einem Volksentscheid mehrheitlich «Nee» zum EU-Abkommen mit der Ukraine. Im Osten der Ukraine geht der Krieg weiter und ist dabei fast wieder so blutig wie vor der Unterzeichnung des sog. Minsk-II-Vertrages vom 12. Februar 2015. Nach Angaben der u.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 10. April 2016

In Hitlers Geburtshaus sollen Refugees einziehen! (2x gedruckt)


Münchner Abendzeitung vom 11.04.2016 und Saarbrücker Zeitung vom 30.04.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Streit um Adolf Hitlers (20.04.1889-30.04.1945) Geburtshaus in Braunau am Inn, das seit dem Jahr 2011 leersteht. Das EU-La.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 10. April 2016

Hat die Bundesdruckerei die "PanamaPapers" gedruckt?


Kreuzberger Nächte sind lang. Deshalb gehört es zu den natürlichen Aufgaben der Staatlichen Bundesdruckerei in Berlin-Kreuzberg, die übrigens dem Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble (CDU) untersteht, neben kompletten Pass- und Ausweissystemen, Personaldokumente, Hochsicherheitskarten, Dokumentenprüfgeräte, Sicherheitssoftware sowie Trustcenter-Leistungen anzubieten. .............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 09. April 2016

Deutschland - ein Volk von Verarschten! (2x gedruckt)


Hamburger Morgenpost und Berliner Kurier vom 12.04.2016, laut genios.de, Titel: "Sollen Diesel in die Schrottpresse?" und "Alte Diesel sterben in Schrottpresse"
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutschland - ein Volk von Verarschten! Drei Beispiele sollen dies beweisen:

a.) PKW-Diese.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 09. April 2016

Liebt Gott die katholische Kirche? (gedruckt)


AZ vom 11.04.2016, Seite 27, Titel "Was Gott liebt"
----------------------
Der Satz der Bibel "Was Gott verbunden hat, das soll der Mensch nicht trennen.", sagt, dass Gott die Liebe ist. Da aber, wo Gott, also die Liebe ist, soll sich der Mensch nicht einmischen.

Würde der Satz Gott in seiner Allgegenwart meinen, hätte er nur eingeschränkten Sinn: Gott hat den Baum mit der E.............weiterlesen


Weiterlesen
Samstag, 09. April 2016

Der Schwarzstorch und die Kinder


Was wird in Deutschland in Zeiten der Energiewende mehr geschützt: der Schwarzstorch oder das Kind? Richtig, der Schwarzstroch. So baut die Firma Amprion unter anderem durch Südwestfalen eine Stromtrasse mit 60 m hohen Masten und 380.000-Volt-Hochspannungsleitungen, die wegen der elektromagnetischen Strahlung für Kinder ein erhöhtes Leukämie-Risiko bedeuten. Das Verlegen vo.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 08. April 2016

"Amoris Laetitia" und die Stasi-Einzelfallprüfung


Nun liegt es endlich nach jahrelangen Diskussionen vor: das nachsynodale Papstschreiben "Amoris Laetitia" über die Freude der Liebe - innerhalb und außerhalb der Ehe. Doch, wer immer noch die Hoffnung auf Veränderung der katholischen Sexualmoral hatte, der wird wieder einmal sehr enttäuscht sein. Direkt nach Ostern und dem Eiersuchen verdeutlicht das Apostolische Schreiben .............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 08. April 2016

Man soll ja nicht alle unter Generalverdacht stellen!


Laut Pressemeldung hat gestern das SEK in München zwei Terror-Verdächtige festgenommen. Man soll ja nicht immer alles Verteufeln oder unter Generalverdacht stellen, allerdings sind schön langsam mehr als Zweifel bei unseren Neuankömmlingen angebracht. In diesem Falle handelt es sich um einen Iraker und einen Nigerianer. Als Älterer hat man in München selbst tagsüber schon e.............weiterlesen

Weiterlesen
Freitag, 08. April 2016

Dauerbrenner "PKW-Maut"


Jetzt quatschen unsere EU-Beamten wieder einmal um den heißen Brei herum. Die Brüsseler-Spitzen unterbreiten unserem Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) Vorschläge, wie man die deutschen Autofahrer "europarechtskonform" entlasten könnte. So ein Herumgeeiere! Alle anderen Länder führen die PKW-Maut ein und keine Sau schert sich darum. Wir deutschen Autofahrer die sich .............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 08. April 2016

Das Echo einer gespaltenen Gesellschaft? (3x gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 09.04.2016, Berliner Kurier vom 11.04.2016 und Lausitzer Rundschau vom 20.04.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die umstrittene Deutschrock-Band "Frei.Wild" hat den ECHO 2016 bekommen. Die Gruppe erhielt den begehrt.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 07. April 2016

Holland: Quittung für Merkel


Es war ein schwerer diplomatischer Fehler der EU, der Ukraine Verhandlungen über eine Assoziierung anzubieten, ohne Russland mit ins Boot zu holen.
An diesem Fehler sind mittlerweile Tausende Menschen gestorben und man kann durchaus vermuten, dass sich Putin gezwungen sah, die Krim zu "annektieren", um Sevastopol und seine Schwarzmeer - Flotte zu erhalten.
Dieser Fehler, v.............weiterlesen

Weiterlesen
Donnerstag, 07. April 2016

Die Macht der Monopolisten und Großen


Ja, es bewahrheitet sich immer wieder, dass Monopolisten, wie z.B. die Deutsche Telekom, ihre Marktstellung schamlos ausnutzen und ihre Kunden dazu zwängen, andere oder neuere Verträge einzugehen. Das natürlich unter dem Deckmantel von moderner Technik, modernem technischen Fortschritt, angeblich verbessertem Nutzen für die Kunden.
Versteht ein Kunde von all dem modernen Ger.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 07. April 2016

Schutzheilige für Flüchtlinge, Asylanten und sonstige Integrations-Unwillige


Hat sich unsere Bundesmutti "Angie" einen weiteren Schutzheiligen für Flüchtlinge, Asylanten und sonstige Integrations-Unwillige auserkoren? Im Zuge der aktuellen terroristischen Bedrohungen aus dem meist islamischen Lager, will unser Bundesinnenminister Thomas de Maizière die Grenzen Mitte Mai wieder öffnen. Könnte man fast so auffassen nach dem Motto: "lasst alle Schäfche.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 07. April 2016

Brüssel und die PKW-Maut (gedruckt)


Berliner Kurier vom 08.04.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt


Wegen der umstrittenen Einführung der PKW-Maut in Deutschland schlägt die EU in Brüssel statt der Senkung der KFZ-Steuer zur Entlastung der Bürger die Erhöhung der Pendlerpauschale vor. Wie irre ist das denn? Und was ist mit den Rentnern, die nicht mehr mit dem PKW zur Arbeitsstelle pendeln müssen? Die ge.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 07. April 2016

Fortsetzung 1: Im Übrigen meine ich, die Telekom gehöre zerschlagen.


3. Tag
Der Fall nimmt groteske Züge an. Kurz nachdem ich den obigen Artikel in der  Bürgerredaktion veröffentlicht hatte (was, nebenbei, lustig war, weil ich ihn am Handy schreiben mußte. Sie erinnern sich: ich habe kein Internet an den Computern. Mit der Folge, dass ich ihn nur an zwei Zeitungen schicken konnte, weil mein großer Presseverteiler nicht am Handy ist.), rief m.............weiterlesen

Weiterlesen
Donnerstag, 07. April 2016

Ich wär` dann ständig in New York...


UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hört Ende 2016 bei der UNO in New York City auf. Ich will unsere Bundes- und Flüchtlingsmutti bzw. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ja nicht wegloben. Aber wäre das nichts für UNS ANGELA?

"Ich wär` dann ständig in New York, ich war noch niemals auf Hawaii,
ging nie durch San Francisco mit zerriss`nem BH,
Ich wär` dann ständig in New York, i.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 06. April 2016

Im Übrigen meine ich, die Telekom gehöre zerschlagen.


Ich habe mir das nicht ausgesucht. Mein Telefon ging prima, das Internet war schnell genug.
Bis die Telekom den Vertrag kündigte, weil sie von ISDN auf Voice over IP umstellen wollte. Aha. Meinetwegen.

Gestern nachmittag hat sie umgestellt. Auf einmal war das Internet weg. Ohne Ankündigung. Einfach weg. Auch das Telefon. Und der Fernseher war nur noch die Hälfte. Aha. Also um.............weiterlesen

Weiterlesen
Mittwoch, 06. April 2016

Das Drama und der Skandal der Loveparade 2010 in Duisburg (gedruckt)


Süddeutsche Zeitung vom 12.04.2016, Leserbriefseite, Titel: "In Gottes Hand"
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Wir alle haben immer noch die traumatischen Bilder von der Massenpanik der 19. Loveparade vom 24.07.2010 vor Augen, als auf dem Gelände des ehemaligen Hauptgüter- und Rangierbahnhofs in Duisburg wegen fehl.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 06. April 2016

Papst Franziskus, Schutzheiliger der Flüchtlinge


Erst Lampedusa, nun Lesbos. Papst Franziskus besucht am 14. oder 15.04.2016 mit dem griechisch-orthodoxen Patriarchen von Konstantinopel (Istanbul), Bartholomäus I., das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos, um seine Solidarität mit den Refugees der Welt zum Ausdruck zu bringen. Damit avanciert Papst Franziskus zum Schutzheiligen der Flüchtlinge. Aber wa.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 05. April 2016

Flüchtlingsparadiese Panama und Deutschland (4x gedruckt)


Frankfurter Neue Presse, Taunus Zeitung, Nassauische Neue Presse und Höchster Kreisblatt vom 06.04.2016, laut genios.de, Titel: "Die Briefkastenfirmen in Panama"
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was haben Panama und Deutschland gemeinsam und was unterscheidet sie?

Panama und D.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 04. April 2016

Dort sammeln sich die Exkremente der Bescheißer des Kapitalismus (gedruckt)


AZ vom 05.04.2016, Seite 22, Titel  "Es stinkt", Haupttitel "Hier stinckt der Panamakanal"
-----------------
Kanalisation ist der hygienische Segen der Neuzeit: oben bleibt alles klinisch sauber, unten drin stinkt's.
Seit gestern stinkt der Panamakanal.
Dort sammeln sich die Exkremente der Bescheißer des Kapitalismus.
Im Krieg Reich gegen Arm (Warren Buffett, Schramm) ein kl.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 04. April 2016

Kretschmann, der mit dem Wolf tanzt


Einst galt eine Schwarz-Grüne Koalition für Fundis und Realos beider Couleur als Schreckgespenst für Deutschland. Jetzt betreibt Landesopa Winfried Kretschmann (DIE GRÜNEN) allen Ernstes Koalitionsverhandlungen mit der CDU um Guido Wolf und Thomas Strobl im Bundesland Baden-Württemberg. Am Ende soll die "Kiwi-Koalition" stehen.

Fürwahr eine Tiergeschichte aus dem Schwabenlä.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 04. April 2016

"Panama Papers" und "Panama Pampers" (2x gedruckt)


Münchner Abendzeitung vom 05.04.2016, Seite 22, Titel "Panama Pampers", und Berliner Kurier vom 11.05.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oh, wie schön ist Panama (Die Geschichte, wie der kleine "Raubtierkapitalist"-Tiger und der .............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 03. April 2016

Bayerns Windkraft geht die Luft aus! (gedruckt)


Abendzeitung, Montag, den 4.4.2016, Leserforum Seite 27, Titel "Ja, geht´s noch?"
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bayerns Windkraft geht die Luft aus. So heißt es in der Tagespresse von München. Mich persönlich wundert nur immer wieder, in wievielen anderen Bundesländern besser, schneller o.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 03. April 2016

Ein Urgestein der FDP hats geschafft!


Ja, das waren noch Zeiten, als es unsere Urgesteine, Konrad Adenauer, Ludwig Erhardt, Franz-Josef Strauß, Helmut Schmidt, Hildegard Hamm-Brücher, Hans-Dietrich Genscher usw. noch gegeben hat. Ich kann mir vorstellen, dass unsere heutigen "Abziehbilder, die sich selbst als Spitzen-Politiker bezeichnen", im Innersten froh wären, auch nur einen Bruchteil der Fähigkeiten vorgen.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 02. April 2016

Westerwelle und Genscher haben es geschafft (2x gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 04.04.2016, laut Genios.de, Frankfurter Rundschau vom 06.04.2016 laut genio.de
-------------------------
Wäre es nicht so traurig, man könnte meinen, dass zwei ehemalige Außenminister uns verlassen haben, weil sie die Außenpolitik der großen Koalition, den Zerfall der EU, die Aufkündigung der Freundschaft zu Russland, den Kotau gegenüber Erdogan, das .............weiterlesen

Weiterlesen
Samstag, 02. April 2016

Tod am Arbeitsplatz


Die Junge Union der CDU fordert eine längere Lebensarbeitszeit, um so effektiver die Altersarmut in Deutschland bekämpfen zu können. Dabei soll das Renteneintrittsalter an die statistische Lebenserwartung gekoppelt werden. Das beträgt derzeit bei neugeborenen Mädchen 82 Jahre und 9 Monate und bei Jungen 77 Jahre und 9 Monate.

Prall gefüllte Rentenkassen sind dann der Normal.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 02. April 2016

Die Grenzen sind sicher


Große und kleine Politiker und ihre berühmten Zitate:

Hans-Dietrich Genscher (+ FDP): "Liebe Landsleute, wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise... (Prager Botschaft am 30.09.1989)"

Norbert Blüm (80, CDU): "Die Rente ist sicher (Deutscher Bundestag am 10.10.1997)"

Mit welchem Zitat wird Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einmal in den Ges.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 01. April 2016

Die Widersprüche der Kirche an Ostern (2x gedruckt)


Westfalenpost und Westfälische Rundschau vom ??.04.2016, Seite 2, Weiteres nicht bekannt
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der katholische Leiter des Pastoralen Raumes Schmallenberg-Eslohe, Herr Pfarrer Georg Schröder, jammert über die mangelnde Anerkennung für christliche Feste und ärgert sich di.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 30. März 2016

Erzengel-Gabriel-Sektenpartei


Die ehemalige Volkspartei SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands) liegt in Umfragen derzeit nur noch bei 20%. Warum? Von der GroKo (Gro ße Ko alition) aus CDU/CSU und SPD bekommen die Bürger anscheinend das GroKotz (Gro ße Kotz en). Wann geht es mit der SPD endlich wieder aufwärts, in dem sie wie die AfD zur Protestpartei mutiert? Oder versinkt die sog. "Erzengel-Gabr.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 30. März 2016

Diktata, Diktatu, Diktatu-ur, hat der Erdogan nicht nur. (gedruckt)


Sächsische Zeitung vom 02.04.2016 laut Genios.de
-------------------
Wäre die "Satire" von Extra 3 gegen Erdogan Satire, hätte sie irgendwo eine erkennbare Überhöhung.
Da ist aber nur eine Aufzählung des dokumentierten undemokratischen Verhaltens des türkischen Präsidenten. In Liedform. Und diese Liedform ist die einzige Überhöhung.
Alles andere ist die schlichte Wahrheit. Ni.............weiterlesen

Weiterlesen
Mittwoch, 30. März 2016

Sultan Erdogan


Der türkische Haremshahn
heißt Recep Tayyib Erdogan.
Er regiert wie Sultan Oman,
der Recep Tayyib Erdogan.

Zum guten Schluss,
Kuss vom Bosporus,
für Begüm-Mutti Merkel,
denn Moslems essen keine Ferkel.
Erdogan isst trumpschen Größenwahn.

Erdogan, der Fiese,
nutzt aus die Flüchtlingskrise.
Buh, Buh, Buh, Buh, Buh,
denn Erdogan will in EU.
Doch Türkei ist nicht wirklich frei,.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 28. März 2016

Der Terror von Brüssel und Lahore (gedruckt)


FOCUS-Magazin vom 02.04.2016, Leserbriefseite, Ohne Titel
--------------------------------------------------------------------------

Zu dem Terroranschlag von Brüssel hat sich der ISIS bekannt und zu dem Terroranschlag von Lahore in Pakistan, der christlichen Bürgern galt, die Taliban.

Der Kampf der Kulturen, The Clash of Civilizations, wie ihn Samuel P. Huntington in seinem .............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 28. März 2016

Das Wunder von Bern(ie) (3x gedruckt)


Saarbrücker Zeitung vom 02.04.2016, laut genios.de, Titel: "Bernie Sanders ist Amerikas Alternative", Lausitzer Rundschau vom 11.04.2016 und Berliner Kurier vom 20.04.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Wunder von Bern(ie). Der S.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 27. März 2016

Brennende Herzen statt Osterfeuer!


Was ist der Unterschied zwischen einem Feuer in meinem Garten und einem Osterfeuer?

Wegen des Klimawandels und des umweltschädlichen CO2-Ausstoßes sind offene Feuer im Garten nicht mehr erlaubt und unter Strafe gestellt worden. Osterfeuer mit dem Judasverbrennen - Judas Ischariot, der Verräter Jesu Christi - sind aber weiterhin erlaubt und Tradition, obwohl dieser christlic.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 27. März 2016

Millionen-Kicker auf die Psycho-Couch! (gedruckt)


Hamburger Morgenpost vom 29.03.2016, laut genios.de, Titel: "Kein Weg aus der Fußballkrise"
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutschland verliert im Berliner Olympiastadion gegen England das Fußball-Länderspiel nach 2:0-Führung noch 2:3 - ein Weckruf? Die satten Weltmeister von Maracana 2014 b.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 26. März 2016

Lahme Ente (3x gedruckt)


AZ vom 29.03.2016, Seite 16, Titel "gerupft", Münchner Merkur vom 20.03.2016, Seite 13, Titel "Kanzlerschaft zeitlich begrenzen", und SAT 1 vom 01.04.2016, Videotextseite 187/5, Titel: "Lahme Ente"
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Obama ist im letzten Jahr seiner Regierungszeit und wird, .............weiterlesen

Weiterlesen
Samstag, 26. März 2016

Der ISIS-Krieg gegen Europa


Überall im Irak und in Syrien ist der ISIS auf dem Rückzug. Deshalb exportiert er den Guerilla-Krieg vermehrt nach Europa. Es ist der ISIS-Krieg gegen Europa, ein Krieg, den die USA insbesondere mit ihren Invasionen im Irak, in Afghanistan und in Syrien herauf beschworen hat. Und den USA fällt dazu nichts anderes ein, als einen größeren militärischen Einsatz von Deutschland.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 25. März 2016

TATP: "Mutter des Teufels" oder "Jungfrauen-Beschleuniger"?


Schnell, billig, wirkungsvoll? Hier ist nicht etwa von den 72 Jungfrauen die Rede, welche im Paradies auf die Dschihadisten, Selbstmordattentäter und Märtyrer warten, sondern von dem Lieblingssprengstoff der Top-Terroristen: TATP (Acetonperoxid). TATP = T erroristische A rschlöcher T öten (auch: traumatisieren) P ersonen des öffentlichen Lebens.

Und wer hat`s erfunden? Natü.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 24. März 2016

Du musst (k)ein Schwein sein in dieser Welt!?


Bilder des Tages: Während Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) genüsslich vor dem Brandenburger Tor in Be(ä)rlin mit Bauernvertreter speist, protestieren die deutschen Bauern mit ihren Traktoren auf den Straßen und beim Verbraucher, dem schwächsten Glied in der Fresskette, vor den Supermärkten für bessere Erzeugerpreise und bangen um ihre Existenz.

Warum be.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 23. März 2016

Fußball-EM 2016 und der IS-Terror (2x gedruckt)


Berliner Kurier vom 24.03.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt, und SAT 1 vom 25.03.2016, Videotextseite 187/6, Titel: "Fußball-EM 2016 in Frankreich"
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Fußball-EM 2016 soll vom 10.06. - 10.07.2016 in Frankreich stattfinden. We.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 23. März 2016

Die Angst geht um in Gessertshausen: pro Einwohner drei Flüchtlinge?


Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Gestern erreichten die Buergerredaktion.de zwei Briefe von Frau Eva Schwicker (Adresse und Telefonnummer sind uns bekannt).
In diesen Briefen schildet sie ihre verzweifelte Situation:
In ihrem 30 Seelen Dorf sollen über 90 Flüchtlinge angesiedelt werden.
Dieser Fall scheint mir symptomatisch für den Zustand im Land zu sein:
Überforderte, kei.............weiterlesen

Weiterlesen
Mittwoch, 23. März 2016

#Nous sommes Tihange und Doel!


Die belgische Zeitung La DH (La Derniere Heure) berichtet, dass vermutlich Atomkraftwerke als Anschlagsziele im Visier der IS-Terroristen von Paris und Brüssel waren und sind. Namentlich werden dabei die Pannen-Meiler Tihange, 25 km von Lüttich und 57 km von Aachen entfernt, und das AKW Doel, 15 km von Antwerpen entfernt, erwähnt.

Diese zwei Meiler wurden auf Anordnung des .............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 22. März 2016

#Nous sommes Bruxelles! (gedruckt)


Lausitzer Rundschau vom 07.04.2016, Leserbriefseite, Ohne Titel
-------------------------------------------------------------------------------

#Nous sommes Bruxelles! #WIR sind Brüssel!

Nach den feigen Terroranschlägen von Paris, Ankara und Istanbul solidarisieren wir uns jetzt mit Brüssel, der Hauptstadt der Europäischen Union. Unser Mitgefühl gilt den Menschen, die am Amer.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 22. März 2016

Die Rente ist sicher?


Der WDR-Moderator der Aktuellen Stunde (AKS), Martin von Mauschwitz, zur deutschen Rentenerhöhung per 01.07.2016: "4,25% für Rentner in Westdeutschland und 5,95% für Rentner in Ostdeutschland. Jetzt will ich aber von den Rentnern nichts mehr hören!"

Ein Witz, dieser Martin von Mauschwitz, denn er kennt anscheinend nicht das Standardbruttorentenniveau in Deutschland des Jahr.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 22. März 2016

Ach, du dickes Ei!


Die Renten im Westen Deutschlands erhöhen sich ab dem 1. Juli um 4,25 Prozent und im Osten sogar um 5,95 Prozent. Die Rentenerhöhung 2016 bringt damit das stärkste Plus seit 23 Jahren für die etwa 20 Millionen Rentner in Deutschland. Das Bundessozialministerium kündigte die Rentenerhöhung 2016 am Montag in Berlin an und nannte mehrere Gründe. Entscheidend sind vor allem die.............weiterlesen


Weiterlesen
Dienstag, 22. März 2016

Schweinebucht, Guantanamo und der Palast der Revolution in Havanna


"Die Vereinigten Staaten von Amerika werden also, angeführt und aufgeweckt von der kubanischen Revolution, eine Aufgabe von großer, entscheidender Bedeutung haben: die Schaffung eines zweiten, dritten Vietnams."

Dr. Ernesto "CHE" Guevara hatte recht, denn seit der kubanischen Revolution von 1953-59 haben sich die USA in zahlreiche Krisenherde der Erde militärisch eingemisch.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 21. März 2016

Merkels Türsteher, ein Mann der Halbwahrheiten


Der "Gorilla" und "Türsteher" des Bundeskanzlerinamts in Be(ä)rlin, Flüchtlingskoordinator Peter Altmaier (CDU), zum EU-Türkei-Deal von Brüssel:

"Ein Durchbruch, denn wir brauchen jetzt keine Obergrenze für Flüchtlinge mehr, weil wir nur noch max. 72.000 Syrer von der Türkei auf die EU verteilen müssen."

Altmaier, ein Mann der Halbwahrheiten? Natürlich, denn von den 160.000.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 21. März 2016

Ich krieg` dicke Eier!


Ostern steht wieder einmal vor der Tür. Sind wir für das Osterfest wirklich bereit? Wer oder was geht mir dieses Jahr 2016 so richtig auf die Eier?

Der Osterhase, Trampel Trump, Recep Tayyib Erdogan, Kim Jong-un, Zar Wladimir Putin, Mario Draghi, die römische Kurie, die Euro-Krise, die Flüchtlingskrise, Massenarbeitslosigkeit, Spam, Politik für Großkonzerne, deutsche Staats.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 20. März 2016

Bald ein Volk ohne Hand?


Am 31.01.1998 hat die SZ am Wochenende einen Artikel von mir geduckt (Titel: "Bald ein Volk ohne Daumen?") Der Artikel hat damals dazu geführt, dass Siemens sein Vorhaben, mit einem Fingerprintchip in der EC - Karte die Geheimzahl zu ersetzen, aufgegeben hat (weil der Chip den toten nicht vom lebenden Daumen unterscheiden konnte) und die Millionen schwere Entwicklung einges.............weiterlesen

Weiterlesen
Samstag, 19. März 2016

Was für eine jämmerliche Gemeinschaft?


Das ist kein Deal was der Flüchtlingsgipfel fertig gebracht hat, sondern eine "Verarsche" Deutschlands in erster Linie. In zweiter Linie betrifft es die Handlungsunwillige, bzw. Handlungsunfähige EU. Kein Wunder, dass die Türkei mit aller Macht und Geschwindigkeit auch in den unfähigen Haufen, genannt "EU" reindrückt. Verspricht sich doch Erdogan künfig noch mehr Geld für d.............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 19. März 2016

Guido mit Möllemann vereint?


Ex-Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) klopft nach seinem Tod an die Himmelspforte.

Petrus: Ach, der Guido von der Spaßpartei FDP. Parken Sie bitte ihr Guidomobil auf Wolke 18 und benutzen Sie unseren Hinterausgang.

Guido: Ich möchte zu meinem Parteifreund Jürgen W. Möllemann vom Projekt 18.

Petrus: So ein Pech, der Möllemann bereitet gerade seinen Fallschirmsprung .............weiterlesen
Weiterlesen
Samstag, 19. März 2016

What a deal? (3x gedruckt)


Mitteldeutsche Zeitung vom 22.03.2016 und 17.05.2016 und Neues Deutschland vom 29.03.2016, laut genios.de, Weiteres nicht bekannt
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Ereignisse halten Brüssel am Freitag, den 18.03.2016, in Atem: Der ISIS-Terrorist Salah Abdeslam wird gefasst, und di.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 18. März 2016

Das Hypo-Hochhaus, ein futuristisches Denkmal?


Das futuristisch anmutende Hochhaus der Hypo-Vereins-Bank am Münchner Arabellapark wurde in 3 Jahren aufwändig saniert. Der Hypo-Tower besteht seit 35 Jahren als erstes Münchner Hochhaus, wie die AZ heute berichtete.
 
Es darf von technisch etwas verständigen Bürgern schon gefragt werden, was bei der Errichtung dieses Gebäudes an Materialien verwendet wurden, ob nicht an fal.............weiterlesen
Weiterlesen
Freitag, 18. März 2016

Nur mit heiß gestrickter Nadel genäht?


Da kommt es wieder einmal deutlich zur Geltung, wie genau unsere verantwortlichen "Verwaltungsmenschen" im Staatsdienst arbeiten. Da wird wie mit heiß gestrickter Nadel im Eilverfahren ein Bundesamt für "Migration und Flüchtlinge" aus dem Boden gestampft, reihenweise Personal eingestellt das offensichtlich in vielen Fällen ungeeignet ist. Erst nach langer Zeit wird dies fes.............weiterlesen

Weiterlesen
Freitag, 18. März 2016

Guido Westerwelle


Auf jedem Schiff, das dampft und segelt,
gibt's jemand der mit Guido kegelt.

Viel Glück, Guido Westerwelle, bei Ihrem neuen Kapitän.

Michael Maresch
Weiterlesen
Freitag, 18. März 2016

Türkei Deal alternativlos? Nein, feiger Menschenhandel!


Wieder geistert das Wort "alternativlos" durch alle Medien: Der Türkei Deal sei ohne Alternative.
So wenig wie es wahr wäre, dass Frau Merkel als Kanzlerin "alternativlos" wäre, sie ist schließlich ein Mensch, so falsch ist es in allen Lebenslagen: alles Menschengeschaffene hat Alternativen.
Nicht alles Menschengeschaffene dagegen hat Mut, Ausdauer, Geist, Idee oder Ehrlich.............weiterlesen

Weiterlesen
Freitag, 18. März 2016

Wir lieben Lebensmittel und Sigmar Gabriel? (2x gedruckt)


Saarbrücker Zeitung vom 19.03.2016, laut genios.de, Titel: "Erzengel Gabriel entscheidet alleine", und Berliner Kurier vom 21.03.2016, laut genios.de, Titel: "Geld für Kartellamt? Können wir sparen."
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für die Sicherung des Wettbewerbs in der s.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 17. März 2016

Mal sehen was der EU-Gipfel wieder einmal bringt!


Es wird nach dem EU-Gipfel in Brüssel wieder einmal nur festzuhalten sein: "Außer Spesen nichts gewesen!" Davon bin ich überzeugt. Bestenfalls kriechen sie alle dem türkischen Ministerpräsidenten Erdogan in den Hintern, verteilen unsere Steuergelder und tun so, als wäre den Flüchtlingen geholfen! Die wirklichen Ursachen der Flucht können sie allesamt nicht verhindern.
An vo.............weiterlesen
Weiterlesen
Donnerstag, 17. März 2016

Blöde


Dass die Türkei 2,5 Millionen syrische Flüchtlinge aufgenommen habe, so Kanzlerin Merkel, sei nicht hoch genug zu bewerten. Welch ein Blödsinn!
Syrer passen einfach kulturell und insgesamt lebenstechnisch besser in die Türkei als in die EU.
Wären all die Flüchtlinge Österreicher, es würde 14 Tage dauern und wir hätten sie alle aufgenommen, ohne dass auch nur ein Schimmer vo.............weiterlesen

Weiterlesen
Donnerstag, 17. März 2016

Rasmus Ph. Helt: Quatschi, Quatschi


Hallo Herr Helt,

es ist schlicht nicht wahr, dass es in der Leserbriefgemeinde nicht genügend Vorschläge gäbe wie man das Problem besser als Frau Merkel lösen könnte.
Die gibt es zuhauf.
Sie werden nur nicht gedruckt und kein Sender greift sie auf.
Immer wenn man das Wort "Islam" schreibt oder "Lager" oder "Wehrpflicht für junge Flüchtlinge" oder "Residenzpflicht" oder, o.............weiterlesen

Weiterlesen
Donnerstag, 17. März 2016

Juve und die Druckmaschine


ups. Könnte es sein, dass man jetzt zwar eine eigene Druckmaschine hat, aber einen zu frühen Redaktionsschluss?
Ich sehe sonst keinen Grund, warum die gleichzeitig mit der SZ gelieferte AZ, im Gegensatz zur SZ, nichts über das irre 4:2 gegen Juve berichtete.

Michael Maresch

Weiterlesen
Mittwoch, 16. März 2016

Deutsche Bahn fährt in die (Rüdiger) Grube!


Nach dem Flughafen Berlin-Brandenburg (BER), der Deutschen Bank, Volkswagen, den Russland-Sanktionen und den Atomkonzernen nun die nächste Hiobsbotschaft für die deutsche Wirtschaft. Die Deutsche Bahn ist in die (Rüdiger) Grube gefallen oder gefahren und macht trotz Ex-Kanzlerinamtsminister Ronald POfalla (CDU) einen Verlust von 1,3 Milliarden Euro. Meine Frage dazu: "Worin.............weiterlesen
Weiterlesen
Mittwoch, 16. März 2016

Atomstrom und Flüchtlingsstrom


Die Atomkonzerne RWE, EON und Vattenfall verklagen Deutschland wegen des Atomausstiegs vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe auf Schadenersatz.

Eine berechtigte Klage? Ja, weil insbesondere die SPD und die CDU/CSU seit den 70er-Jahren den ach so sauberen und fortschrittlichen Atomstrom gegen alle Widerstände aus der Bevölkerung - ähnlich wie jetzt beim Flüchtlingsst.............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 15. März 2016

Es ist eine Verhöhnung der Stromkunden!


Die energiepolitische Kehrtwende nach Fukushima erwischte die Versorger kalt. Vor dem Bundesverfassungsgericht fordern Eon, RWE und Vattenfall eine Entschädigung. Es geht um Milliarden. Die großen Energiekonzerne haben vor dem Bundesverfassungsgericht ihren Anspruch auf Schadensersatz in Milliardenhöhe für den deutschen Atomausstieg untermauert.

Die Lasten dieser politisch.............weiterlesen


Weiterlesen
Dienstag, 15. März 2016

Schade Frau Landtagspräsidentin Stamm


"Ich lege keinen Wert mehr auf den Besuch der Veranstaltung", schrieb die CSU-Politikerin nach einem Bericht der Würzburger "Main-Post" (Mittwoch) an den Geschäftsführer der Paulaner-Brauerei, Andreas Steinfatt. Der Brauereichef könne sie deshalb von der Einladungsliste für 2017 streichen. Hintergrund ist ein Streit um die diesjährige Rede von Kabarettistin Luise Kinseher. .............weiterlesen
Weiterlesen
Dienstag, 15. März 2016

Heiligsprechung der Mutter Theresa


Die Nonne, Mutter Teresa, die für ihren Einsatz für die Ärmsten der Armen in Indien bekannt wurde, wird am 4. September heiliggesprochen. Das Datum für die Kanonisierung der albanisch-indischen Friedensnobelpreisträgerin legte Papst Franziskus bei einem Treffen mit seinen Kardinälen fest. So war den heutigen Nachrichten zu entnehmen.

Die 1997 im Alter von 87 Jahren gestorbe.............weiterlesen


Weiterlesen
Dienstag, 15. März 2016

"Kommando Norbert Blüm" stürmt in Idomeni die mazedonische Grenze


Ex-Bundessozialminister Norbert Blüm (80) schläft aus Solidarität mit den Flüchtlingen der Balkanroute in der Schlammwüste von Idomeni in einem Zelt. Eine fantastische Geschichte aus 1001 Nacht, die jetzt laut BILD-Zeitung einen weiteren Höhepunkt und eine bizarre Zuspitzung erfährt. In Idomeni ist nämlich ein arabisches Flugblatt aufgetaucht, das zum Sturm der mazedonische.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 14. März 2016

Notnagel AfD


Wahlergebnis:

CDU/CSU  : ruiniert
CDU         : ruiniert
SPD          : ruiniert
Grüne       : ruiniert
EU            : ruiniert
Merkel      : Ruine
Deutschland: es hat sich nichts geändert.

Hohe Wahlbeteiligung?
Links?
Rechts?
Liberal?
Scheißegal!

Die Lügen - Parteien feiern ihre Sieger.
Frau Merkel zelebriert ihr Sitzfleisch.
Und Horst Seehofer seine leere Hose.

Michael Maresch

Weiterlesen
Montag, 14. März 2016

Die "Kenia-Koalition" ist brandgefährlich!


Was haben Kenia, Jamaika, die Ampel und Deutschland mit den Landtagswahlen 2016 in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt zu tun?

Das sind alles mögliche Dreier-Koalitionsmodelle:

"Kenia-Koalition" für Schwarz (CDU), Rot (SPD) und Grün (Die Grünen), derzeit favorisiert von MP Reiner Haseloff aus Sachsen-Anhalt,

"Jamaika-Koalition" für Schwarz (CDU), Gelb (FDP.............weiterlesen
Weiterlesen
Montag, 14. März 2016

Die AfD wie Phönix aus der Asche (11x gedruckt)


Leipziger Volkszeitung, Muldentalzeitung, Delitzsch-Eilenberger Kreiszeitung, Borna-Geithainer Zeitung, Döbelner Allgemeine Zeitung, Oschatzer Allgemeine Zeitung und Osterländer Volkszeitung vom 15.03.2016 und Lausitzer Rundschau vom 16.03.2016, laut genios.de, Titel: "Woher kommt der Erfolg der AfD?", Hamburger Morgenpost und Berliner Kurier vom 15.03.2016, laut genios.de,.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 13. März 2016

Wer hat´s endlich kapiert?


Haben es jetzt endlich auch einmal die Wähler kapiert, dass sie mit vermehrtem Urnengang eine Machtsteigerung haben? So wie es bis mittags aussah, gingen mehr Wähler an die Urnen.
 
Haben jetzt die alt eingesessenen und bürgerfremden Parteien begriffen, dass ihre Politik an uns Bürgern vorbeigeht, dass die gemachte Politik nicht "zum Nutzen des Volkes", sondern inzwischen zum.............weiterlesen
Weiterlesen
Sonntag, 13. März 2016

Die Weimarer und die Berliner Republik


Der Super-Gau von Fukushima war dagegen nur ein Störfall. Ich rede von den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt am 13. März 2016, dem "Rosensonntag" des Düsseldorfer Karnevals. Es ging dabei vor allem um das alles beherrschende Thema in Deutschland, die Flüchtlingskrise, von denen die Bundesländer und Kommunen in erster Linie betroffen sin.............weiterlesen
Weiterlesen


 SZ vom 11. 1. 2014, S. 49
 
Bei der Kampagne gegen die Ausstellung zeigt sich auf Seiten der Kritiker eine befremdliche Geisteshaltung. Eine - übrigens schon zum hundertsten Mal gezeigte - Ausstellung wollen sie geschlossen sehen, da deren Aussage ihrer zionistisch-orientierten Ideologie widerspricht. Einseitig sei sie und fehlerhaft – und schon gilt sie in der Öffentlichkeit, so auch in der SZ,  eilfertig als „umstritten“ und ist damit offensichtlich für jeden Anwurf freigegeben. Erklärungsbedürftig bleibt dabei allerdings, wie es sein kann, dass das Narrativ der palästinensischen Opfer der zionistischen Landnahme so genau übereinstimmt mit den Erkenntnissen der israelischen „neuen Historiker“. Selbst der „Hof“-Historiker Israels, Benny Morris, konzediert ohne weiteres, dass die Palästinenser ethnisch aus ihrem angestammten Land hinausgesäubert wurden: „Man kann kein Omelett machen, ohne Eier zu zerbrechen. Man muss sich die Hände dreckig machen.“ Allerdings bedauert er, dass nicht alle Palästinenser vertrieben wurden. Dann gäb es heute bedeutend weniger Probleme.
Seit dem letzten Weltkrieg haben wir hier in Deutschland durchweg das israelisch-zionistische Narrativ gehört. Ward dabei je der Vorwurf der Einseitigkeit vernommen? In den letzten Jahren erst überzeugt das palästinensische Narrativ eine stetig wachsende Zahl von desillusionierten Zeitgenossen, weil es in sich stimmiger, plausibler ist. Schließlich: wer hat hier wen vertrieben, wessen Land besiedelt und besetzt?
Der schlichte Verweis auf diese Tatsachen wird dann üblicherweise denunziert als „israelfeindliche Propaganda“. Wer weiß, vielleicht wird auch bei uns bald – wie in Israel seit 2010 - das öffentliche Gedenken der Nakba, der palästinensischen Katastrophe, unter Strafe gestellt?! Soviel zur „Wertegemeinschaft“, die wir angeblich mit dem „jüdischen“ Staat teilen.
Wieder einmal wird der Bote für die unerwünschte Botschaft geprügelt. Hier wird dem Organisator der Ausstellung dann unterstellt, er arbeite mit einem libanesischen Verein zusammen, der „zum Krieg gegen Israel erzieht“. Und dies ausgerechnet von den „falschen Israelfreunden“ (H. Siegman), die geflissentlich außer Acht lassen, dass Israel das vermutlich durchmilitarisierteste Land der Welt ist, in dem „Rassismus und Militarismus alles beherrschen“ – so die Professorin an der Hebräischen Universität Jerusalem, Nurit Peled-Elhanan, Trägerin des Sacharow-Preises für geistige Freiheit des Europäischen Parlaments - , ein Land, in dem die Politik dominiert wird von allein auf Gewalt setzenden, zumeist aus dem Militär stammenden Politikern.
Und der 1994 verstorbene Naturwissenschaftler und Religionsphilosoph Yeshayahu Leibowitz  -  der israelische Staatspräsident  Ezer Weizman nannte ihn „eine der größten Gestalten im Leben des jüdischen Volkes und des Staates Israel in den letzten Generationen“:  
„Israel ist nicht ein Staat, der eine Armee hat – es ist eine Armee, die einen Staat hat.“ „Sie ist heilig und erfährt eine Bewunderung, die herausragend ist in der Welt.“ (N. Peled-Elhanan)

Ganz abgesehen davon, dass es Israel war, das erst vor einigen Jahren – irgendein Vorwand findet sich immer - den Süden des Libanon verwüstete und immer noch ein kleines Stück des Landes besetzt hält.

In dieser Situation, in der der Krieg, in dem sich der Libanon im Grunde immer noch befindet, stets auflodern kann, spielt natürlich auch im Kinder-Spiel, in Gesang und Tanz gerade der vertriebenen Palästinenser das Militärische eine ganz andere Rolle als im selbstgefälligen Deutschland, das sich heuchlerisch empört über die Gewaltorientierung derjenigen, die sich konfrontiert sehen mit der u. a. von uns hochgerüsteten viertgrößten Militärmacht der Welt.

Und zum Vorwurf, die Schule habe „einen Diskussionsabend veranstaltet, ohne Kritiker auf das Podium zu setzen“, lässt sich ironisch anmerken, dass wir bei jeder israel-freundlichen Veranstaltung der Jüdischen Gemeinde etwa oder der Deutsch-Israelischen Gesellschaft in Zukunft also auch einen Kritiker der israelischen Politik auf dem Podium erwarten dürfen!?!

Äußerst bedenklich ist allerdings, dass der Artikel in der SZ, die - wie man hört - nicht einmal einen eigenen Berichterstatter zur Veranstaltung geschickt hat, welch letztere vor allem den Schülern die Gelegenheit zu Nachfragen an die wissenschaftlichen Begleiter der Ausstellung geben sollte, sich in erster Linie auf die Argumente der Kritiker stützt und so nebenbei auch einen ganz falschen Eindruck von dem Abend vermittelt, an dem die Verteidiger der Ausstellung – gemessen am Applaus und offensichtlich auch nach den Äußerungen der Schüler – deutlich größere Resonanz fanden.

Glücklicherweise gilt für ein wachsendes Publikum: „Man kann alle Leute eine Zeit lang und einige Leute zeitweilig, aber nicht alle Leute die ganze Zeit täuschen.“ (A. Lincoln)

Jürgen Jung,

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Zusätzliche Informationen

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2016 by Michael Maresch. Kapitaleinsatz: keiner.