will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech

Der griechische Ministerpräsident Tsipras sagt: "Die EZB hält das Seil um unseren Hals". Schickt er seinen bellenden Hund und Finanzminister Giannis Varoufakis auf alle europäischen Bühnen, damit er selbst nicht noch mehr ins negative Rampenlicht gerät? Oder hat er den bellenden Hund nicht mehr an der Leine und unter Kontrolle? 
 
Wann durchschauen Politiker der EU, wie auch die deutschen Bundes-Politiker endlich das Katz und Maus Spiel der griechischen Regierung? Es ist traurig genug, dass man seinen langjährigen Geldgebern, Flüchtlinge und IS-Kämpfer androht, nur um uns in Deutschland wieder einmal mit Geldzahlungen zu erpressen! Sollte das durchsichtige Spiel der griechischen Regierung wahr werden, kann eine sofortige Aus- und Zurückweisung nur die richtige Antwort sein. Der Versuch unseres Finanzministers Wolfgang Schäuble, die Zustimmung zu weiteren Milliardenhilfen mit der Aussage "Es wird nur Geld geben wenn Griechenland seinen Verpflichtungen nachkomme", für Griechenland reinzuwaschen, spiegelt hier nur seine politische Ohnmacht wider! Lasst doch endlich diese Kerle mal in ihrer warmen und trockenen Luft verdorren, mit ihrer uneinsichtigen und selbstherrlichen Politik. Sie halten alle anderen nur für dumm und spielen das Spiel solange weiter, wie man fürs "Nichtstun" immer wieder Geld nachgeschmissen und Schulden erlassen bekommt. Es ist dabei nur mehr als schade, dass das normale Volk am meisten unter diesen skandalösen Finanzgebaren der "Oberen" leidet.

 
Alois Sepp

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen