Bundesmutti grinst schon wieder in die Linsen! - QR Code Friendly

Ach, ja, bei den heutigen Nachrichten bezüglich der GroKo-Verhandlungen geben sie sich alle schon wieder "Siegessicher"! Unsere Bundesmutti grinst schon wieder in die Linsen der Kameras. Angela Merkel und Horst Seehofer schmücken sich mit der Aussage: "Wir schaffen das".
Ja, allesamt schaffen das, nämlich die "Verarsche des Wahlvolkes". Anstatt sich ordentliche und qualifizierte Mehrheiten bei einer Neuwahl geben zu lassen, ziehen sie vorsichtshalber den Schwanz ein. Die Umfragen des Polit-Barometers bescheinigen der CDU/CSU, sowie der SPD ein weiteres abdriften in der Wählergunst. Davor haben sie gewaltig Angst, lieber verarschen sie uns Wähler und ignorieren das desaströse Wahlergebnis vom 24.Sept.2017.

Unsere Bundesmutti malt sich schon wieder aus, wie sie eine weitere Legislaturperiode "aussitzen" und in der ganzen Welt umher reisen kann. Glaube kaum, dass Bundesmutti heute weiß, was sie in ihrer politischen Laufbahn ändern müsste. Nach der verlorenen desaströsen Wahl jedenfalls hat sie es so ausgesagt, dass sie keinen Grund erkennen könne, was sie ändern müsste. Traurig aber wahr, Frau Merkel. Warten Sie bis die Flüchtlinge, Asylanten und Fremden in unserem Land das Wahlrecht erlangen. Sie würden Ihr blaues Wunder erleben vermutlich.
 
Alois Sepp
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))