Bundesaußenminister Heiko Maas kapiert nichts! - QR Code Friendly

Unser Bundesaußenminster Heiko Maas setzt offensichtlich immer noch Alles gegen Russland. Anstelle mit dem russischen Präsidenten eine homogenere Linie zu fahren, will er Russland weiterhin aus den G7 Staaten ausgeschlossen lassen. Russland war 2014 wegen der Annexion der Krim aus der Gruppe ausgeschlossen worden, die damals G8 hieß.
Die Annexion hin oder her, dies ist meines Erachtens ein wesentlich kleineres Problem, als wenn man durch stetes Ausschließen oder Ignorieren Russlands wieder in Zeiten des kalten Krieges zurückverfällt, oder gar noch Schlimmeres heraufbeschwört. Wenn unsere Bundesregierung den Vorschlag von Heiko Maas unterstützt, hat diese Regierungsmannschaft noch immer nicht den Ernst der Lage begriffen.
 
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))