Fast jede zweite Abschiebung in Deutschland scheitert! - QR Code Friendly


Es liest sich fast wie ein schlechter Witz, dass man nicht erwünschte, unwillige Ausländer und angebliche Flüchtlinge nicht in ihre Herkunfstländer zurückschicken kann. Sie kamen, um sich hier ein schönes Leben zu versprechen, sie kamen teilweise ohne jeglichen Pass und Papiere, der deutsche Staat mit seinem verweichlichten Rechtssystem bringt die Kerle komischerweise aber nicht mehr los. Ausgerechnet diejenigen, die von unseren Geldern mitunter fürstlich gehätschelt werden, ausgerechnet diejenigen, die unser Sozial- und Gesundheitssystem ins Unermessliche "Schröpfen" bringt man nicht mehr los.
Unser System ist inzwischen mehr als unfähig, dieser Menschen habhaft zu werden, um sie abschieben zu können. Hier kommt der unweigerliche Gedanke auf, dass die bei uns jeden Schlupfwinkel kennen, bzw. von vielen offensichtlich noch unterstützt und versteckt werden, damit man sie nicht auffindet. Was haben wir hier in Deutschland für ein perverses System, dass Fremde so mit uns inzwischen umspringen können.
Unsere Politik sieht zu, ja sie werden von der Grünengilde und den Linken so hofiert, dass die Fremden immer mehr die Oberhand gewinnen. Eine massive Mitschuld dazu hat unsere Kanzlerin, das steht jedenfalls zweifelsfrei fest.
 
Alois
Weitere Artikel
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))