Willkommen auf der Buergerredaktion   Hier Klicken ! Willkommen auf der Buergerredaktion Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech
Autoren stellen Ihre Artikel selbst ein.Ôćô Autoren ÔćôOhne jeden Einfluss der Redaktion.
a
Das Wahlergebnis in Schweden sollte sp├Ątestens jetzt unsere "alteingesessenen und eingebildeten" Altparteien mitsamt unserer Kanzlerin sehr schnell zum Umdenken und Handeln zwingen. Man kann nicht immer nur auf die "AfD" schimpfen, obendrein nur als "Nazis und Populisten" bezeichnen, sondern endlich das politische Hirn einschalten und die ├ängste in unserer Bev├Âlkerung ernst nehmen und beachten. Jedes andere Land, so als j├╝ngstes Wahlland in Schweden z.B. kann man genau so wenig nur als rechte Spinner, N├Ârgler, Populisten oder sonstwas bezeichnen. Das Politikergehirn sollte endlich mal den ├ängsten der B├╝rger in unserem Lande entsprechend eingeschaltet werden.
 
Ich bin pers├Ânlich ├╝berzeugt, dass eine Partei wie z.B. die "AfD", die die Probleme der Menschen, sowie auch die wirtschaftlichen und kulturellen Gegebenheiten aufnimmt, klar aufzeigt und diese beim Namen nennt, immer deutlicher an Zulauf gewinnt. Eine Partei kann sich, ├Ąhnlich eines Wahlprogrames und der Aussagen wie z.B. der "AfD" auch bezeichnen mit: "Wir machen alles besser", "Wir sind die Besseren", "Neue B├╝rgervertretung", oder wie auch immer. Unter den gegebenen politischen Gegebenheiten der Altparteien, k├Ânnte sich eine "Neue" garantiert nicht ├╝ber Zulauf beklagen.
           
Die Koalition unter der Regentschaft Merkel hat abgewirtschaftet, ist v├Âllig erblindet, befindet sich nicht mehr als politische "Vertretung des Volkes" auf dem Boden der Tatsache. Demzufolge sind "Minuszuw├Ąchse" bei den Wahlen nicht verwunderlich.
 
Alois Sepp

Um zu kommentieren, m├╝ssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ┬ę2018 by Michael Maresch



Hier Klicken ! Klicken Sie bitte auf das Lautsprechersymbol, um den markierten Text vorgelesen zu bekommen! Powered_By GSpeech