will kommen auf der Buergerredaktion   Click to listen highlighted text! will kommen auf der Buergerredaktion Powered By GSpeech
Schön langsam werden die Grünen mehr als lästig, wobei "lästig" nur eine geschmeichelte Bezeichnung darstellt! Allen Ernstes fordert jetzt die Grünen-Leitfigur, dass das Dieselfahrverbot auf "ganz Deutschland auszurollen ist"!
 
Ein Dieselfahrverbot im gesamten Deutschland käme einer kompletten Enteignung gleich, meine ich. Was bildet sich, mit Verlaub gesagt, dieser Grünen-Kasperl überhaupt ein? Von der Grünengilde hört man nur noch Mist auf ganzer Front. Bin gespannt was von ihm und der Grünen-Gilde insgesamt als nächster Verbotsvorschlag kommt? Fehlt nur noch, dass die auch noch den Rauchern in Deutschland das "Rauchen" verbieten! Dann kämen wir der letzten Diktatur in Deutschland schon wieder ein ganzes Stück näher, Herr Özdemir!
 
Wäre Cem Özdemir einer aus der AfD, so könnte man auf allen Kanälen der Medien, den anderen Parteien, der gesamten Presse was zu hören bekommen, da würden "Alle" über ihn herfallen, da dürfen wir uns sicher sein. Nachdem er aber der Grünengilde angehört, werden kaum Widerworte oder Kommentare zu hören sein.
Es reicht schon, dass in sehr vielen Straßen von München unter Einfluss der "Grünen" nur noch mit Tempo "30" gefahren werden darf. Vorgeschobener Grund, entweder Schulen oder Feinstaubbelastung. Da werden ganze Straßenzüge im Nachhinein zu Gunsten von Radwegen -die kaum jemand benutzt- nur noch einspurig ausgebaut. Und dann lamentiert man gewaltig gegen die Kraftfahrzeuge, weil der Verkehr nicht mehr läuft, die künstlich verunreinigte Luft vorhanden ist.
 
Auf diese Art und Weise kann man auch unter massivem Einfluss der Grünen die Stickoxidbelastung in unseren Städten erhöhen, das Verkehrs-Chaos noch größer machen! Ich wäre echt neugierig, was dann von den Grünen käme, wenn es viele Millionen Elektroautos gäbe? Noch dazu mit dem ohnehin häufig knappen Parkplatz in der Stadt. Da müssten viele Tausend Ladeplätze geschaffen werden, die man platzmäßig nicht unterbrächte. Von der erforderlichen und noch nicht einmal vorhandenen Elektroenergie, die zum Laden der Fahrzeuge benötigt wird, noch gar nicht gesprochen. Hinzu kommt, dass ausgemusterte Batterien aus den Elektrofahrzeugen auch wieder schwer zu entsorgender Sondermüll darstelllen. Überlandleitungen und Windräder aus Windenergie wollen die Grünen ja auch nicht haben, weil sie angeblich die Landschaft verschandeln!
 
Und ausgerechnet diese "Grünen" spielen sich als eine Art "Umweltpolizisten" auf, dazu fehlen mir jegliche Worte! Am schlimmsten finde ich, dass die SPD-Stadtratsfraktion in München diesen Blödsinn mitmacht. (oder wollen die "Roten" noch weiter absinken in der Wählergunst??)
Ich frage mich nur, wie lange sich der "deutsche Michl" so einen ausgemachten Blödsinn noch gefallen lässt?
 
Alois Sepp

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)

Additional information

Idee, Design, Programm und Copyright  ©2019 by Michael Maresch



Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern das Bedienen der Bürgerredaktion. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutz Info Ok Ablehnen