Bravo, Herr Ministerpräsident! (2 x gedruckt) - QR Code Friendly
Berliner Kurier vom 30.07.2019 Seite 15, Lesermeinung, Titel: "Über den schlechten Zustand von Bahnstationen"

Bravo Herr Söder! Das ist eine Superidee von Ihnen, die Bahn attraktiver zu machen.
Das würden Ihnen die Pendler, die Kurzflieger sicherlich danken, würden dies auch bei künftigen Wahlen nicht vergessen. Aber was nützt es denn, wenn es nur den Regionalteil "Bayern" betrifft, wenn die anderen Bundesländer, bzw. die Bundesregierung Ihr Vorhaben nicht unterstützt?
 
Doch damit einhergehend müsste sich die Deutsche Bahn natürlich anstrengen, ihr Schienennetz, ihre Bahnhöfe und Züge zu sanieren. Wenn man auf so manchen Bahnstationen steht, kann man sich nur darüber wundern, dass überhaupt noch jemand in die Bahn steigt. Der Aufenhalt, die Ausstattung, das Aussehen unserer Stationen ist vielfach alles andere als einladend. Von der behindertengerechten Beschaffenheit noch gar nicht gesprochen.
Es wäre sehr wünschenswert, Herr Ministerpräsident, wenn Ihren Ideen diesbezüglich bald Taten und Tatsachen folgten!
Alois Sepp


Passauer Neue Presse vom 29. Juli, Titel: Taten folgen lassen, zum Bericht "Söder heizt Klimadebatte an"
vom 29. Juli 2019:

"Bravo Herr Söder! Das ist einmal eine Superidee von Ihnen, die Bahn attraktiver zu machen. Das würden Ihnen die 
Pendler, die Kurzflieger sicherlich danken, würden dies auch bei künftigen Wahlen nicht vergessen. Aber was nützt es
denn, wenn es nur den Regionalteil Bayern betrifft, wenn die anderen Bundesländer bzw. die Bundesregierung Ihr
Vorhaben nicht unterstützen? Einhergehend müsste sich die Deutsche Bahn natürlich anstrengen, ihr Schienenetz, ihre
Bahnhöfe, ihre Bahnstationen ebenfalls zu reformieren. Wenn man auf so manchen Bahnstationen steht, kann man sich
nur darüber wundern, dass überhaupt noch jemand in die Bahn steigt. Der Aufenthalt, die Ausstattung, das Aussehen
unserer Stationen ist vielfach alles andere als einladend. Von der behindertengerechten Beschaffenheit noch gar
nicht zu sprechen. Es wäre sehr wünschenswert, Herr Ministerpräsident, wenn Ihren Ideen diesbezüglich bald Taten
und Tatsachen folgen!"
Alois Sepp

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnitt 5 aller 2 Bewertungen)