Das große Hemmnis für die Münchner Bevölkerung! - QR Code Friendly

Bild: pxhere.com

Das große Hemmnis für die Münchner Bürger ist die so hochgespielte Sicherheits-Konferenz im Münchner Hotel, Bayerischer Hof. Es werden Straßen gesperrt, Sicherheitszonen geschaffen, sodass die eigene Bevölkerung gar nicht mehr richtig zur Arbeitstselle oder nach Hause gelangt.

Angeblich ist die Sicherheitskonferenz das wichtigste internationale Forum für Sicherheit. Es darf gelacht werden. Da kommen wieder über 40 Staats- und Regierungschefs und plaudern 3 Tage lang umher. Meistens kommen ohnehin nur halbseidene Vereinbarungen zu Tage, die sich dann paar Tage später als Makulatur herausstellen, weil sich niemand von den Streithanseln daran hält. (so nach dem Beispiel der vergangenen Syrien-Konferenz!)

Da wird wieder sehr viel Steuergeld verbraten, der Effekt ist hinterher gleich Null. Unser Bundespräsident hat die Konferenz eröffnet. Laut Meldung kritisierte er die Trump-Regierung mit scharfen Worten. Da wird sich der US-Verteidigungsminister Mike Pompeo oder der große Donald gleich ins Hemd machen vor Ergriffenheit, fürchte ich sehr.

Der einzige Gewinner bei dieser pompösen Schau ist vermutlich das Hotel Bayerischer Hof selbst. Mit Sicherheit ausgebucht bis in die letzte Besenkammer.

Alleine schon das Aufgebot der Polizei, das gesamte Areal abzuriegeln und zu sichern. Hat man bei den Polizeistationen ohnehin schon zu wenig Personal, dieses wenige Personal muss dann zwangsläufig auch noch abkommandiert werden. Wenn wir Bürger in München aus irgendeinem Grunde der polizeilichen Hilfe bedürften, heißt es nur "WARTEN"! Hinzu kommt, dass aus anderen Polizeipräsidien ebenfalls Polizisten herangezogen werden müssen.
 
Der große Verlierer ist der Münchner Bürger, sowie alle Steuerzahler, da dieser riesige Aufwand an Material, Gerätschaften, Personal usw. massiv Geld kostet. Vom CO2-Ausstoß der angereisten Beteiligten noch gar nicht gesprochen.
 
Alois Sepp

Münchner Abendzeitung vom 18.02.2020, S. 23 / Nur ein Gewinner

Das große Hemmnis für die Münchner Bürger ist die so hochgespielte
Sicherheits-Konferenz im Hotel, Bayerischer Hof. Angeblich ist die
Sicherheitskonferenz das wichtigste internationale Forum für Sicherheit.
Da wird wieder sehr viel Steuergeld verbraten, der Effekt ist hinterher
gleich Null. Der einzige Gewinner bei dieser pompösen Schau ist
vermutlich das Hotel Bayerischer Hof selbst. Mit Sicherheit ausgebucht
bis in die letzte Besenkammer.

Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Bewertung(en))