Verarmte Konzerne, Adidas, H&M und Deichmann! - QR Code Friendly
Verarmte Konzerne, Adidas, H&M und Deichmann! Wenn ich Zeit hätte, würde ich diese Mammutkonzerne mit ihren Riesengewinnen glattwegs bedauern.
 
Sieht man vor allem "ADIDAS" bei allen Sportveranstaltungen sowohl an der Bande wie der Kleidung der Sportler, darf man fragen: "woher kommt dieses scheinbar überschüssige Geld" für die Reklame?
 
Da wird großkotzig und für jeden sichtbar sehr viel Geld nur in Werbung ausgegeben, andererseits wollen genau diese Konzerne ihre Mietzahlungen -wegen des Coronavirus- nicht bezahlen. Einerseits Milliardengewinne einstreichen, andererseits nur Geld schäffeln. Insgesamt allen Betroffenen, Verlierern und Geschädigten gegenüber unsozial, kann man nur sagen.
Vermutlich ist dies nur ein einfacher Schachzug, sich vom Staat kostenlos Geld zu erschleichen. Die Managergehälter werden so zusätzlich abgesichert, oder gar erhöht. Die Kunden dieser Firmen sehen hier absolut NICHT's! Kunden, passt in Zukunft genau auf, bei wem ihr einkauft, wem ihr Euer Geld gebt!
 
Alois Sepp
Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Autor: Alois Sepp

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 7 Bewertung(en))