Einfallsreichtum, bedingt durch Corona. - QR Code Friendly
Der Kampf mit dem unsichtbaren, chinesischen Feind, sprich "Corona", zeigt auch wieder einmal den "Einfallsreichtum" der Gewerbetreibenden, vor allen Dingen, den Lokalen. Es wird versucht, die Einbußen durch neuartige Geschäftsideen etwas zu mildern. Es werden kleinere Brötchen gebacken, man versucht, den Kunden wieder etwas zu beachten und zu ködern.
 
Man strengt sich jetzt wieder an, sich des Kunden zu erinnern. Das hat auch etwas Gutes in dieser dramatischen Lage. Leider ist der wirtschaftliche und persönliche Schaden vieler Mitmenschen sehr groß, kann vielfach nicht ausgeglichen werden. Auch hier ist mitunter der Ideenreichtum der betroffenen Menschen beachtlich.
 
Alois Sepp
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.3 bei 4 Bewertung(en))