Corona-Erfolge! - QR Code Friendly
Zwei junge Männer haben in Herrenberg in Baden-Württemberg auf einen Busfahrer eingeschlagen, nachdem er sie des Busses verwiesen hat. Der Fahrer hatte die Männer laut Polizei zunächst ermahnt, weil sie keinen Mundschutz trugen. Nachdem er sie des Busses verwiesen hatte, rasteten sie aus und schlugen auf den Fahrer ein.
 
Er erlitt Verletzungen im Gesicht, die von Rettungskräften versorgt werden mussten. Die Fahndung nach den beiden brachte bisher keinen Erfolg.
--- so eine heutige Meldung
 
Das sind offensichtlich die Erfolge der gesamten Berichterstattung bezüglich des Themas "CORONA"! Das Verhalten der beiden jungen Männer ist in keinem Fall zu entschuldigen, müsste deshalb massiv geahndet werden, wenn man derer überhaupt habhaft wird. Auch wenn der Busfahrer weder zum Kreis der Polizei oder sonstigen Helfern gehört, die Ahndung muss massiv erfolgen. Hier zeigt sich wieder, wie wenig Respekt solche Typen den Mitmenschen gegenüber haben, wie wenig diverse Anweisungen oder Ermahnungen von solchen Missetätern gewertet werden.
Andererseits ist es mit Sicherheit auch ein trauriger Erfolg dessen, wie widersprüchlich die Aussagen von Regierenden und Virologen in allen Medien bei den Menschen ankommen.
 
Alois Sepp
Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Autor: Alois Sepp

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 4 Bewertung(en))