Amerikanischer Truppenabzug aus Deutschland. - QR Code Friendly

Bild:PXHERE

Wenn man nicht wüsste, bzw. immer wieder erlebte, wie sprunghaft Donald Trump's Gedankengänge sind, müsste man vor einem amerikanischen Truppenabzug aus Deutschland Angst haben. Es mag durchaus sein, dass mit dem Rückzug der Stationierung der amerikanischen Soldaten ein gewisser Wirtschaftseinbruch in den jeweiligen Standorten einhergeht. Es mag auch sein, dass so manchem der Truppe der Abschied aus Deutschland schwer fällt!
 
Ich verstehe allerdings den früheren Befehlshaber der US-Truppen in Europa, Ben Hodges, nicht, wie er eine Truppenreduzierung in Deutschland für einen kolossalen Fehler bezeichnen kann. Er führt aus, dass  die in Deutschland stationierten US-Truppen eine Sicherheit Amerikas sind.
 
Wo sitzt der Feind, Herr Hodges?
 
Alois Sepp
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 3 Bewertung(en))