Lob auf die Münchner Polizei - QR Code Friendly

Bild:PXHERE

Es ist direkt einmal angenehm über etwas zu berichten können, das unserer Jugend, unserer Zukunft mehr als gut tut.
Sie fragen als Leser in dieser von "Corona" geprägten Zeit warum?

Wir haben heute bereits zweimal eine Fahrradfahren lernende Gruppe von Kindern auf der Straße gesehen. Einmal mit 7 und einmal mit 6 Kindern. Alle waren gleich gekennzeichnet, sogar mit Rückennummern und gut sichtbar! Man meint jetzt, dies sei nichts Besonderes? Ich meine schon. Beide Gruppen waren jeweils vorne und hinten eskortiert mit je einem Polizisten auf dem Fahrrad. Die beiden Polizisten vorne und hinten haben die teilweise noch sehr wacklichen Kinder auf ihrem Fahrrad im Straßenverkehr eingewiesen. Zeichen geben, rechts und links schauen, Vorfahrt achten, usw..
Das ist einmal ein wirklich sinnvoller Einsatz der Stadtpolizei. Es wäre zu hoffen und zu wünschen, dass sich diese jungen RadfahrerInnen in ihrem weiteren Fahrrad-Leben so positiv verhalten, wie heute auf der Straße erlebt.

Alois Sepp
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei 4 Bewertung(en))