Der Bayerische Landes-Sportverband hat mehr als 82 000 Austritte aus den Vereinen im Freistaat registriert und die Politik zum Einlenken aufgefordert. Sollten die Hallen über Ende November hinaus geschlossen bleiben, rechnet der BLSV mit einem „dramatischen Mitgliederrückgang“ und mehr als 100 000 Austritten aus den Vereinen. Um dem entgegenzuwirken, fordert der Verband eine Rückkehr zur Regelung von vor dem 13. November.

--- so auszugsweise eine heutige Meldung

Nachdem ich selbst das "Vereinsleben" kenne, möchte ich die Ursache des Mitgliederschwundes, vor allem der Jüngeren, nicht bei den Coronaregeln sehen, sondern im allgemeinen Wandel der Zeit. Das "Althergebrachte" findet in der heutigen, schnelllebigen und Handy bestimmten Zeit keinen Platz mehr, dazu gehört auch das "Vereinsleben" allgemein. Das Abdriften der jüngeren Generation aus den Vereinen hat schon weitaus früher begonnen, als das Debakel mit Corona!
Meiner Meinung nach ist es also an den Haaren herbeigezogen, dass hier nur die "Corona-Pandemie" die Schuld trage.

Alois Sepp


Münchner Merkur Ausgabe Münchner Zeitung vom 25.11.2020 / Leserbriefe, 
Austritte in Sportvereinen, Trend begann früher
Nachdem ich selbst das "Vereinsleben" kenne, möchte ich die Ursache des 
Mitgliederschwundes, vor allem bei den Jüngeren, nicht bei den Corona-
Regeln sehen, sondern im allgemeinen Wandel der Zeit. Das
"Althergebrachte" findet in der heutigen, schnelllebigen und Handy-
bestimmten Zeit keinen Platz mehr, dazu gehört auch das "Vereinsleben"
allgemein. Das Abdriften der jüngeren Generation aus den Vereinen hat
schon weitaus früher begonnen als das Debakel mit Corona! Meiner
Meinung nach ist es also an den Haaren herbeigezogen, dass hier nur die
"Corona-Pandemie" die Schuld trage. Alois Sepp



Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare  

# VereinslebenRoland Klose 2020-11-24 12:04
Das Vereinsleben scheitert vor allem daran, weil die Kinder und Jugendlichen im krassen Gegensatz zu früher immer mehr im Ganztagsunterricht an den Schulen teilnehmen. Es gehört schon sehr viel Selbstdisziplin dazu, nach der Schule überhaupt noch aktiv am Vereinsleben im Sport teilzunehmen. Vielfach sind dann zum Ausgleich Partys, Smartphone/Internet, PC-Spiele und Chillen angesagt.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei 4 Bewertung(en))