Wer stößt sich hier wieder gesund? - QR Code Friendly
Ab kommenden Montag, also am 18.Januar 2021 ist es laut Ministerpräsident Markus Söder in ganz Bayern Pflicht, sich mit der idiotischen FFP2-Maske zu bewaffnen. Als Hauptgrund wurde wieder einmal der Öffentliche-Personen-Nahverkehr genannt, (ÖPNV) sowie die Corona-Virus-Mutation.

Seit vielen Wochen gibt es den Lockdown in verschiedenster Variation, die Wirtschaft wurde auf fast allen Gebieten tot gestellt und abgeschaltet. Die Begründung hierfür war in den meisten Fällen, der nicht einhaltbare Mindestabstand! So weit, so gut! Man müsse ja die "Alten" schützen, heißt es vollmundig und medienstark.
 
Es wurde jedoch bisher keine Rücksicht darauf genommen, wie es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aussieht. Hier ist zu den üblichen Berufszeiten nicht im entferntesten an Mindestabstände zu denken. Versuchte man als Fahrgast, die Verkehrsdichte in den jeweiligen Fahrzeugen zu entflechten, wartete auf das nächste Fahrzeug, es war nicht möglich. Man musste sich förmlich hineinzwängen, ob man wollte oder nicht. Man musste ja in die Arbeit, man musste ja nachher wieder heim.
Es wird uns jetzt vorgebetet, dass die FFP2-Maske neben der probagierten Impfung, das Allheilmittel darstellt. Herr Söder, wer trägt die wesentlich höheren Kosten für die FFP2-Maske? Wer stößt sich hier wieder gesund? Die Apotheken ziehen bereits ins Feld, dass preiswertere Masken, als die in den Apotheken zu erwerbenden, eine zu geringe Qualität haben! Herr Söder, sollen wir jetzt alle vorher für viel Geld gekauften Masken durch das Verbot auch wieder in den Müll verfrachten? Ketzerisch könnte man ja diese Masken im bayerischen Staatsministerium für besodere Zwecke hinterlegen.

Die Beamtenschar tut sich leicht mit den Gesetzen, Erlassen, Verordnungen, es kostet ja "NUR" das Geld des Bürgers. Sind wir Bürger nicht schon mehr als genug belastet?

Alois Sepp
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei 5 Bewertung(en))