Der Internethandel boomt wie noch nie! - QR Code Friendly
Viele der politisch Verantwortlichen, allen voran die Grünengilde, jammern über fehlenden Umweltschutz, zu vielen Stickoxyden und Dreck in der Luft.
Hinzu hört man landauf, landab das fürchterliche Jammern über den zunehmenden "Internethandel", die einhergehende Luftverunreinigung. Alle Firmen, die auch VOR der politischen Abschaltung der Direktgeschäfte in unseren Orten bereits Internethandel betrieben haben, freuen sich über den politisch verordneten Wirtschaftszuwachs.
 
Ich habe VOR der Corona-Pandemie noch nicht so viele Lieferfahrzeuge auf der Straße und vor unseren Häusern gesehen wie jetzt. Lieferando, Amazon und wie sie alle heißen mögen, müssten für den staatlich verordneten Gewinn-Zuwachs eine Extrasteuer entrichten müssen.

Es wäre nur mehr als gerecht, die Einkommensteuern im Gegenzug zu senken, damit wir Kunden auch etwas vom wirtschaftlichen Kuchen abbekommen, bzw. eine kleine Entschädigung für die staatlich verordneten Corona-Entbehrungen hätten.
 
Alois Sepp
Weitere Artikel
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei 4 Bewertung(en))