Die
Die "Drängler" hat und wird es immer geben! Ganz besonders jetzt in der pandemischen Angst- und Panik-Phase mit Corona macht sich dies wieder bemerkbar. Die einen werden zur Impfung genötigt, obwohl sie es geistig durch Demenz gar nicht mehr so erfassen, obwohl genau vielen dieser Personengruppe der Wunsch nahe liegt, von dieser Welt Abschied nehmen zu dürfen, die anderen drängeln sich vor, halten sich für so wichtig, dass sie "UNBEDINGT" die Impfung brauchen.
 
Was soll dieser ganze Drängel-Blödsinn? Es heißt vor dem Gesetz so schön: "Alle Menschen sind gleich!" So ein Quatsch, viele fühlen sich immer gleicher!". Besonders viele in den Führungspositionen und Politik halten sich für so "unabkömmig und nicht ersetzber"!
 
Alois Sepp
Weitere Artikel
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei 6 Bewertung(en))