Kasperl-Theater um die Kanzler-Frage - QR Code Friendly
Scheinbar gibt es in Deutschland keine wichtigeren Themen mehr, als das Hin und Her mit der Kanzlerfrage. Jetzt kämpfen sie wieder mit allerlei Scheingefechten, einer gegen den anderen, eine Partei gegen die andere. Neuerdings malen sich die Grünen auch schon einen Kanzler aus.
So wie man es derzeit erlebt, trachten einzelne Figuren, das Wort "Persönlichkeiten" wäre nicht angebracht, um die mediale Gunst sich persönlich zur Schau zu stellen.
Einfach widerlich, kann man nur bemerken. Die Bundestagswahlen stehen in ein paar Monaten an, der Stimmenfang hat Vorrang.
Weniger Stellenwert haben offensichtlich die Probleme mit Corona, weniger wert die Impfprobleme insgesamt!
 
Alois Sepp
 
 
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei 4 Bewertung(en))