So ein Blödsinn hoch drei! - QR Code Friendly
So einen Blödsinn können nur die verzapfen, die nicht in der Rolle des normalen Bürgers, des normalen Arbeitnehmers stecken.
 
Diese, so von sich eingenommenen "Experten" können sich gar nicht vorstellen, was es heißt, 45 Jahre schuften und in die Sozialkassen einzahlen zu müssen. Die Wenigen, die die 45 Pflichtjahre für die windige Rente in einigermaßen gesundem Zustand erleben, sind nur ein Bruchteil derer, die sich weit vorher schon gesundheitlich kaputt geschuftet haben. Da wollen diese "Experten" wieder eine NOCHMALIGE Steigerung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre oder mehr!
 
Die Anhäufung der Staatsschulden, die bequemerweise von unseren Politikern unter Vorwand der Corona-Pandemie verursacht wurden, sollen jetzt wieder einmal derer zur Last gelegt werden, die sich ihre Rente, bzw. "Almosen" vom Staat auch noch durch wiederholt längere Schufterei erkämpfen müssen.
Sollen einmal die gesamten Politiker, die Staatsbeamten auch zur Kasse gebeten werden! Doch dies wird nie kommen, die Beamtenschar erhöht sich unverhältnismäßig stark. Wir, die stinknormalen Arbeitnehmer und Steuerzahler sind immer die "Gelackmeierten"! 
 
Nur so weiter, Ihr "Experten und Beamten", der deutsche Michl wird sicherlich bald wach werden, die nächsten Wahlen kommen. Vielleicht auch einmal der längst fällige Umsturz, denn  so kann es nicht mehr weitergehen.
 
Alois Sepp
Weitere Artikel
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei 4 Bewertung(en))