Drucken
Zugriffe: 720
Die Forderung aus der Politik wird lauter, den "Corona-Geimpften" ihre Grundrechte wieder zurück zu geben. Offensichtlich wird Parteien jetzt der Boden wegen sinkender Wahlprognosewerte etwas zu warm. Sie wollen u.A. Ausgangsbeschränkungen, Tests usw. für Corona-Geimpfte erlassen, Restaurants soll man wieder besuchen dürfen, wieder gewisse Reisefreiheiten gestatten, usw..
 
Ich stelle nochmals die Frage, wie soll das bitteschön gehen, wie soll man das kontrollieren? Sollen die Geimpften, Bürger erster Klasse und Ungeimpfte, Bürger zweiter Klasse werden? Was ist mit den notorischen Impfverweigerern? Man könnte ja gemäß deutscher Überbürokratie auch noch unterscheiden; 1x oder 2x geimpft!
 
Ketzerisch gefragt: Soll man jetzt der Impf-Kategorie einstufend, entsprechend farbige Hüte/Mützen aufsetzen, verschiedenfarbige Bekleidung tragen, entsprechende Ohrmarken mit Nummern tragen? Dies wäre eine fatale Geschichte, fast schon ein Corona-Krimi!
 
Alois Sepp
Weitere Artikel
Alois Sepp
Autor: Alois Sepp

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv