Das sollte uns Wähler Kopfzerbrechen bereiten! - QR Code Friendly
Das "muss" uns Wähler schon gewaltige Kopfzerbrechen machen.

Man stellt laut einem Bericht der Münchner Presse fest, dass zumindest jetzt Laschet (CDU) und Scholz (SPD) als Kanzlerkandidaten in einer Außenpolitik-Debatte mit der Grünen-Kandidatin Annalena Baerbock, die Wähler auf schwarz-rot-grün einschwören möchten.
 
Laschet wie auch die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock bekräftigten ihre Aussage, die umstrittene Pipeline Nordstream 2 gar nicht erst zu Ende zu bauen, wenn Putin nicht auf die Forderungen mit der Ukraine eingeht!
 
Beide werfen unser Steuergeld also jetzt schon mit vollen Händen raus. Spielt ja keine Rolle, es ist ja "nur" Stuergeld, das Geld der Bürger das bis jetzt verbraten wurde. Unsere Politstrategen glauben immer noch, dass sie mit ihrem Verhalten Putin ernstlich beeindrucken können. Das einzige was passieren wird, ist die Tatsache, dass sich Putin den Buckel krumm lacht.
 
Solchen Kandidaten sollen wir Wähler im September unser Votum geben! Kopfzerbrechen ist angesagt!
 
Alois Sepp
Weitere Artikel
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei 6 Bewertung(en))