Angst vor weiteren staatlichen Sperren! - QR Code Friendly
Abifeiern wegen Corona abgesagt, ist heute in der Presse zu lesen. Ohne jetzt als Jugendhasser zu gelten, es ist leider wieder staatlich verordnete Zwangsmaßnahme. So schön es auch ist, bestandene Prüfungen mit einer entsprechenden Feier zu begehen, so traurig ist es, dass ausgerechnet diejenigen die durch ihr "Studium" an Wissen gewonnen haben müssten, auf nichts verzichten können und wollen.
 
Es sollte ausgerechnet denen, die anstudiertes Wissen haben einleuchten, dass unter derzeitigen Bedingungen einmal gewisse Vorsicht geboten wäre. Durch dieses Verhalten werden die Inzidenzen und Ansteckungen wieder künstlich in die Höhe getrieben. Dadurch wird die Gesamtbevölkerung (Alt wie Jung) mit vermeidbaren Zwangsmaßnahmen belegt, der CORONA-Zirkus wird wieder in die Höhe getrieben. Er wird in die Höhe getrieben, weil eine Minderheit auf nichts zu verzichten gewillt ist. Ausgerechnet von denen, die die künftige "Intelligenz" Deutschlands sein sollen.
 
Die Angst von uns Allen ist berechtigt, dass uns durch dieses Verhalten möglicherweise jeglicher Urlaub oder Veranstaltungen bis ans Jahresende verboten wird! Von den wirtschaftlichen Folgen, von den künftigen steuerlichen Belastungen noch gar nicht gesprochen!
 
Alois Sepp
Weitere Artikel
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei 6 Bewertung(en))