Spendenbereitschaft Geld- und Sachspenden! - QR Code Friendly
Die derzeitigen Flutkatastrophen im Bundesgebiet, oder Nachbarländern macht es erforderlich, den Betroffenen und Geschädigten zu helfen. Die Spenden- und Hilfsbereitschaft der Menschen in den betroffenen Landesteilen ist vorhanden. Leider findet man überall nur Kontoangaben für Geldspenden. Egal wer die Konten alle eingerichet hat.
 
Es wird nicht bedacht, dass es minderbemittelte Menschen gibt, die nicht einfach nur den Geldbeutel aufmachen brauchen um lockere Hunderter oder Tausender zu verteilen. In vielen Haushalten ist eine Unmenge an absolut guten Gegenständen, guter Kleidung, guten sonstigen Materialien usw. vorhanden. Warum kann man nicht auch auf einfache Weise Materialspenden an diversen Sammelstellen abgeben? Es fehlt bei den Betroffenen an Allem, also können diese Menschen auch noch etwas anderes notwendig gebrauchen, stehen ja ohnehin vor dem totalen NICHTS! Kann man denn immer nur Geld sammeln? Hinzu kommt, dass man leider nie sicher sein kann, dass das gespendete Geld auch dort ankommt wo es gebraucht wird?
 
Alois Sepp
 
Weitere Artikel
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.4 bei 9 Bewertung(en))