Verarmt jetzt die mächtige Allianz-Versicherung? - QR Code Friendly
Einem Artikel des Münchner Merkur ist zu entnehmen, dass die Allianz-Versicherung mit der Bayerischen Versorgungskammer in der Frankfurter Innenstadt für die Rekordsumme von 1,4 Milliarden Euro ein Hochhaus erworben hat.
Einerseits heißt es: "erworben hat", andererseits heißt es im Artikel: "das Hochhaus "T1" entsteht mit 233 Metern Höhe".
 
Hoffentlich verarmt jetzt die Allianz wegen der gesamten Hochwasserschäden in Deutschland nicht. Wäre fast zu befürchten, dass das Hochhaus sonst keine 233 Meter Höhe erreichen könnte.
 
Alois Sepp
 
Weitere Artikel
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei 5 Bewertung(en))