Die Geduld der Geimpften neigt sich dem Ende zu. (gedruckt) - QR Code Friendly
Es ist ein Graus, wie sich das "CORONA-Geschacher" mit den Impfungen, bis hin zu den "Drittimpfungen" auf allen Ebenen abspielt. Da entbrannte zunächst der politische Zwang, die "Alten" zuerst zu impfen, weil sich herausstellte, dass durch deren geschwächtes Immunsystem durch das Corona-Virus viele Leben kostete.
Als nächstes wurde dann dafür gesorgt, dass die im Gesundheitssystem Tätigen, wie auch Polizei, Feuerwehr, sonstigem öffentlichen Personal, an die Reihe kamen. Da beneidete uns keiner darum. Als es sich dann immer klarer herauskristallisierte, dass den "Geimpften" gewisse erweiterte Freiheiten zugestanden wurden, da protestierten plötzlich viele Jüngere. Viele derer, die sich unter Vorwand verschiedenster Argumente nicht impfen lassen wollen und wollten. Ausgerechnet diejenigen strapazieren jetzt die Geduld der Geimpften, da viele planbare und geplante Operationen wegen der Intensivbetten-Belegung abgesagt werden müssen. Die Tatsache, dass die Intensivbetten-Belegung durch die Corona-Erkrankungen durch Ungeimpfte gegeben ist, ist nicht von der Hand zu weisen.
 
Alois Sepp
 
Freitag, 05. November 2021, Münchner Merkur - Stadt / Leserbriefe

Es ist ein Graus, wie sich das Corona-Geschacher mit den Impfungen, bis hin zu den Drittimpfungen auf allen Ebenen abspielt. Da entbrannte zunächst der politische Zwang, die Alten zuerst zu impfen, weil sich herausstellte, dass durch deren geschwächtes Immunsystem das Coronavirus viele Leben kostete. Als Nächstes wurde dann dafür gesorgt, dass die im Gesundheitssystem Tätigen, wie auch Polizei, Feuerwehr, sonstiges öffentliche Personal, an die Reihe kamen. Da beneidete uns keiner darum. Als es sich dann immer klarer herauskristallisierte, dass den Geimpften gewisse erweiterte Freiheiten zugestanden wurden, da protestierten plötzlich viele Jüngere. Viele derer, die sich unter Vorwand verschiedenster Argumente nicht impfen lassen wollen. Ausgerechnet diejenigen strapazieren jetzt die Geduld der Geimpften, da viele planbare und geplante Operationen wegen der Intensivbetten-Belegung abgesagt werden müssen. Die Tatsache, dass die Intensivbetten-Belegung durch die Corona-Erkrankungen durch Ungeimpfte gegeben ist, ist nicht von der Hand zu weisen.
 
Alois Sepp
 

Weitere Artikel
Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.3 bei 7 Bewertung(en))