Benzinpreis-Treiberei - QR Code Friendly
Ich kann mich noch gut an die Sonderfahrerlaubnis für die "Autofreien Sonntage" erinnern, da ich damals dienstlich fahren musste!
Ich gehöre zu den Autofahrern, die nicht um jeden Preis fahren MÜSSEN. Wobei ich das MUSS jetzt auf die Faulheit beziehe und nicht auf gewerbliche oder gesundheitliche Notwendigkeiten. Ich gehörte schon immer zu denen, die das öffentliche Verkehrsnetz benutzen. (das Netz in München ist allgemein sehr gut!)

Es gibt auch heute genug Autofahrer, die trotz der hohen Spritpreise jeden "Pfurz" ohne wirklicher Notwendigkeit mit dem Auto fahren!
Würden sich ALLE Kfz-Nutzer auf das absolut notwendige Maß beschränken, würde der Zwang der Preistreiberei durch alle Ebenen gleich beendet sein.

Leider ist trotz des hohen Spritpreises bei vielen Autofahrern wenig verhaltenes Fahren auszumachen. Solange sich die Mineralölwirtschaft, wie auch der Staat selbst am hohen Spritverbrauch erfreuen können, wird es die Preistreiberei geben!
 
Alois Sepp
Weitere Artikel
Alois Sepp
Autor: Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 4.9 bei 7 Bewertung(en))