Ernste Gedankenspiele - QR Code Friendly
Ernsthaft zu nehmende Gedankenspiele, die mir ein eifriger Leser der Bürgerredaktion zukommen hat lassen:

"Wenn sich unser Ukraine-Häuptling weiterhin nur noch mit FORDERUNGs-Geschrei nach schweren Waffenlieferungen an die ganze Welt, insbesondere aber an Deutschland wendet, dann steht der 3. Weltkrieg langsam aber sicher vor der Tür. Putin äußerte sich unmißverständlich, daß er das GLEICHGEWICHT wieder herstellen will bzw. muß. Dann muß man kein Hellseher sein, was übereiltes und somit plötzliches Ersuchen von Schweden, insbesondere jedoch Norwegen mit ca. 1.200 km Grenzverlauf zu Russland, der EU beizutreten für Gegenmaßnahmen bei Putin auslösen wird (muß).

Sind zwischenzeitlich alle westlichen Staaten nur einer einzigen Gedankenrichtung verfallen, nämlich, der Ukraine muß, was immer es kostet und wenn dabei die halbe Welt zerstört wird, unbedingt geholfen werden - bis endlich die Auslösung durch lfd. westliche Provokationen der 3. Weltkrieg erreicht ist. Leider übernehmen unsere Medien allesamt auch nur diese eine Gedankenrichtung sämtliche Forderungen des Ukraine-Häuptlings mit viel öffentlichem Werbegetrommel mit zu erfüllen, sowie unser Volk schon mal darauf einzuschwören.  Haben sich denn alle westlichen Staaten dem Realismus verschlossen?  Keiner denkt offensichtlich mal konsequent über eine sofortige Friedenslösung in der Ukraine, besser FORDERUNG ggü der Ukraine, nach; bevor die Welt ganz in Scherben liegt und Putin sogar zu Mini-Atomwaffen greifen wird! Kann die "Rettung" eines einzigen Landes Rechtfertigung für weiteres neues Leid und neues Elend ggü. vielen anderen Völkern sein? Da müssen m.E. schnellstens Friedensverhandlungen - notfalls gewaltsam  - zum Abschluss gebracht werden!"
 
Ich meine, dass sich hinter diesen ernst zu nehmenden Gedankengängen große Körnchen der Wahrheit verbergen! Möge dieses Gedankenspiel NIE Tatsache werden!
 
Alois Sepp
 
Weitere Artikel
Alois Sepp
Autor: Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Ernste Gedankenspiele
Durchschnitt 4.9 von 5 bei 7 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv