Gedankengänge der Bürger Deutschlands - QR Code Friendly
Einige Gedankengänge, die sich an unsere Bundesregierung richten, doch mit Sicherheit von niemandem öffentlich dargestellt und unterstützt werden:

Hallo Bundesregierung, ich denke, ich spreche hier der Mehrheit der Bürger Deutschlands aus der Seele, wenn ich sage:  ES REICHT!

Ihr wollt aus fossilen Energien aussteigen, macht das.
Ihr wollt Russland sanktionieren, macht das.
Ihr wollt eine neue Weltordnung schaffen, macht das.
Ihr wollt das Klima der Welt retten, macht das.
Ihr wollt Flüchtlinge aus der ganzen Welt aufnehmen, macht das.
Ihr wollt der ganzen Welt Entwicklungshilfe leisten, macht das.
Ihr wollt Waffen in die Ukraine schicken, macht das.
Ihr wollt in der EU-immer die erste Geige spielen, macht das.

Aber zahlt dies aus euerer eigenen Tasche und hört auf, den deutschen Bürger für euere Vorhaben zu schröpfen!
Denn ohne diesen kleinen Bürger, könntet ihr gar nichts. Der Bürger, um den ihr euch eigentlich kümmern solltet, anstatt ihn zu bevormunden, auszunutzen und auszunehmen wie eine Weihnachtsgans, hat eure Machenschaften satt.
Eure Aufgabe bestünde darin, FÜR und nicht GEGEN euer Volk zu entscheiden!
Ihr solltet eigentlich die Armut in unserem Land bekämpfen, und nicht fördern! Doch genau das tut ihr!
Die Mieten in den Städten betragen mittlerweile im Schnitt 20 bis 25 Euro pro Quadratmeter.
Die Wohnnebenkosten steigen immer weiter. (stiegen in 2020 um über 100 Prozent)
Der Strompreis schnellt unaufhaltsbar in die Höhe.
Der Benzin- und Kraftstoffpreis ufert aus.
Die Wohnung zu heizen kann sich bald niemand mehr leisten.
Die Lebensmittelpreise steigen durch eurer Nichtstun am laufenden Band.
Die Inflation ist so hoch wie seit Jahrzehnten nicht mehr.
Der Kreis der Bedürftigen an den Tafeln wird immer größer.

Was tut ihr dagegen?  NICHTS!

Ihr sucht Ausflüchte und Ausreden, wie Klima, Krieg, Flüchtlinge ect.etc.
Wir sehen aber anhand anderen Ländern, dass dies Lügen sind.

Ihr rühmt euch mit angeblich steigenden Renten, die aber im Gegenzug gleich durch die Steuern und/oder Inflation wieder weggefressen werden!

Ihr rühmt euch mit einem längst überfälligen, trotz Erhöhung viel zu niedrigen Mindestlohn. Wir dürfen aber zusehen wie ihr euch mit regelmäßiger Sicherheit aus den Steuertöpfen die Diäten erhöht!

Ihr packt die CO2-Steuer oben drauf, in der nicht einmal geregelt ist, wie hoch diese steigen darf.

Ich, bzw. wir Bürger könnten die Liste noch gewaltig verlängern!
"HANDELT ENDLICH IM SINNE DES DEUTSCHEN VOLKES"

Ein erster Schritt in die richtige Richtung wäre zum Beispiel:
Weg mit der CO2-Steuer, erlasst die Mehrwertsteuer auf Benzin/Diesel/Heizöl/Gas. Polen zeigt wie es geht. Stoppt die Strompreiserhöhungen, das Energiegeschachere am Finanzmarkt, die Durchleitungsgebühren, führt endlich eine Mietpreisbremse ein, die den Namen verdient!

Der Bürger in Deutschland braucht wieder Luft zum Durchatmen, er braucht eine Pause von der Panik, um wieviel Prozent die nächste Rechnung oder Tankfüllung wieder gestiegen ist!

Deutschland besteht nicht nur aus reichen Leuten und besser verdienenden Menschen. Auch "Mindestverdiener", und das sind Viele, tragen ihren Teil zur Gesellschaft bei und sind überlebenswichtig für unser Land.
 
Alois Sepp
Weitere Artikel
Alois Sepp
Autor: Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Gedankengänge der Bürger Deutschlands
Durchschnitt 4.9 von 5 bei 13 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv