Sehr sonderbare Zustände am Münchner Flughafen! - QR Code Friendly
Wenn ich mir die Pressemeldung der tz von heute auf mich wirken lasse, da kann doch etwas nicht mehr stimming sein.
Am Münchner Drehkreuz bleiben tausende Gepäckstücke liegen, die Lufthansa bringt es bei Anschlußflügen oder Umsteigern nicht auf die Reihe, das Gepäck zu entladen, weil das Personal fehlt.

Das Abfertigungspersonal kommt mit dem Be- und Entladen der Maschinen im Einzelfall nicht hinterher, bestätigt der Flughafen. Jetzt kommt die eigentliche Diskrepanz: Wenn das Personal die Maschinen nicht Be- oder Entladen kann, bleiben die Maschinen dann auch am Boden? Und das bei der hochnäsigen Lufthansa-Fluggesellschaft.
 
Alois Sepp
Weitere Artikel
Alois Sepp
Autor: Alois Sepp

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Sehr sonderbare Zustände am Münchner Flughafen!
Durchschnitt 4.8 von 5 bei 5 Bewertungen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv