Die abwesende Barmherzigkeit Allahs - QR Code Friendly

 Amnesty International berichtet: Wir haben schlechte Nachrichten für die Welt. Wir haben letzte Woche erfahren, dass die drei Frauen, die im Iran inhaftiert wurden, weil sie für die Aufhebung der Pflicht zur Verschleierung demonstriert hatten, zu insgesamt 55 Jahren Haft verurteilt wurden. Yasaman und ihre Mutter Monireh erhielten 16 Jahre und Mojgan 23 Jahre und 6 Monate.

Keine von ihnen hatte Zugang zu einem Anwalt, und alle haben berichtet, vom Richter beschimpft und bedroht worden zu sein. Diese Urteile sind völlig ungerecht und unfair. Wir appellieren an die Welt, sich für die Freilassung dieser Frauen einzusetzen. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Stellungnahme des Leserbriefschreibers:

  • Möge der barmherzige Allah die unbarmherzigen Richter, welche dieses Urteil gesprochen haben, welches weder von Toleranz noch von Augenmaß, wohl aber von blankem Hass gekennzeichnet ist, ihrer Ämter entheben und den Frauen die ihnen zustehende Freiheit bald wiedergeben!
  • Möge der duldsame Allah alle Menschen in der islamischen Welt, die im 21. Jahrhundert leben möchten, vor dogmatischen, intoleranten und herrschsüchtigen Führern bewahren, die sie dazu zwingen wollen, nach den Regeln des 7. Jahrhunderts zu leben!
  • Mögen alle empörten Weltbürger im Namen der Menschenrechte vor den iranischen Botschaften in den Hauptstädten der Welt und in Teheran selbst   protestieren!
  • Mögen alle Herrschenden und alle Beherrschten in der islamischen Welt bei der Verfolgung ihrer Ziele und im Umgang miteinander mit Verantwortungsbewusstsein, Augenmaß und wechselseitigem Respekt, aber ohne Gewaltanwendung vorgehen!

Otfried Schrot


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Bewertung(en))