Liebe Greta, Du mußt noch einmal vor die UNO ! - QR Code Friendly

Liebe Greta: Bravo! Bravo! Bravo! Deine Rede war Klasse. So weit sind wir auf dieser Welt gekommen: die Jungen müssen die Alten „anschieben“!

Aber Du musst noch einmal vor die UNO. Eine noch größere Schamlosigkeit wartet darauf, vor der ganzen Welt an den Pranger gestellt zu werden: Alle in der UNO zusammengeschlossenen Regierungen haben 1945 in der Präambel der Charta der Vereinten Nationen das Gelübde abgelegt, künftige Generationen vor der Geißel des Krieges zu bewahren.

Dieses Versprechen wird von allen Staaten der UNO seit 75 Jahren Tag für Tag gebrochen, was den Tod von Millionen zur Folge gehabt hat, weil die Mächtigen ein geneigteres Ohr haben für die finanziellen Angebote der Rüstungsindustrie als für die Proteste der Ostermarschierer, die sich seit Jahrzehnten für den Weltfrieden die Schuhsohlen ablaufen.

Greta, bitte stelle Dich vor die UNO und fordere

  1. Die sofortige Einsetzung einer Kommission, die einen Stufenplan ausarbeitet für die Erfüllung des in der Präambel der UN – Charta enthaltenen Versprechens, künftige Generationen vor der Geißel des Krieges zu bewahren,
  2. die sofortige Einstellung aller Waffenexporte,
  3. die Schaffung eines internationalen Vertrages, in dem sich alle UN - Mitgliedstaaten verpflichten, alle internationalen Konflikte unter der Leitung politischer Moderatoren gewaltfrei zu lösen,
  4. die Umrüstung der Fließbänder der Rüstungsindustrie von der Produktion von Kriegsgerät zur Produktion von Gütern, welche die Menschheit in Katastrophengebeiten benötigt
  5. die Umschulung aller Soldaten der Welt zu Rettungssanitätern für Katastrophengebiete,
  6. die Rückführung aller 60 Millionen Flüchtlinge in ihre Heimat,
  7. die Finanzierung der Maßnahmen unter Punkt 1 – 6 mit den 2 Billionen Dollar, die die Menschheit bisher jährlich für ihre Kriege ausgegeben hat!

Bürger der Welt, lasst Greta nicht allein, wenn sie noch einmal vor die UNO tritt! Unterstützt sie mit so lautem Beifall, dass den trägen Mächtigen die Trommelfelle platzen! Otfried Schrot

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnitt 0 aller Bewertungen)