Moralpredigt eines Ohnmächtigen an die Mächtigsten der Welt, die USA, Russland und China - QR Code Friendly
  • Wenn Sie schon mit der Ehrenbezeichnung „Ständige Mitglieder des Weltsicherheitsrates“ durch die Weltgeschichte ziehen, dann beginnen Sie doch bitte endlich damit, nach 75 Jahren selbstsüchtiger Geschäfte endlich etwas für die Sicherheit der Welt zu tun, weniger für die Sicherheit der Mächtigen, sondern vor allem für die Sicherheit von Milliarden von kleinen, wehrlosen und hilflosen Leuten, die Kriegen, Krankheiten und Hungersnöten nicht nur ausgesetzt, sondern auch ausgeliefert sind! Dafür sind Sie da und nicht für die Pflege Ihrer nationalen Eitelkeit in Gestalt bombastischer Truppenaufmärsche, Luftparaden und Seemanöver, die nur für Drohungen nach außen und für Einschüchterungen nach innen dienen und ihre Steuerzahler auslaugen!
  • Die beste Politik, meine Herren, ist die, die nach Verbesserungen strebt, ohne dabei Tote, Verwundete, Invaliden, Flüchtlinge, Hungernde, Kranke, Witwen, Waisen, Zerstörungen und Vernichtungen zu erzeugen - und eine völlig erschöpfte Staatskasse!
  • Bedenken Sie, dass eine gute politische Suppe mit den Zutaten Moral,Verantwortungsbewusstsein, Anstand, Ehrlichkeit, Rücksichtnahme, Güte, Mitleid und vor allem Erbarmen mit Hilflosen schmackhaft gemacht werden sollte!
  • Versuchen Sie doch einfach einmal, für die Welt Gutes zu tun! Helfen Sie 50 Millionen Flüchtlingen und 900 Millionen Hungernden aus der Not heraus, in der sie sich befinden! Überlassen Sie, die Sie über Milliarden verfügen, es doch nicht Hausfrauen, Rentnern, Schülern und Studenten, mit Pfennigbeträgen an Spenden das Elend dieser Welt zu lindern! Ihre Sinne können doch noch nicht so vom Gebrauch der Macht verdorben sein, dass Sie den Unterschied zwischen Gut und Böse nicht mehr kennen!
  • Gehen Sie der Welt mit gutem Beispiel voran und schützen Sie das internationale Recht nicht nur, sondern wenden Sie es auch auf sich selber an!
  • Wenn Sie das alles nicht zu tun beabsichtigen, müssen Sie akzeptieren, dass man Sie als Krebsgeschwür der Welt bezeichnet. Vergessen Sie dabei eines nicht: wenn der Wirt stirbt, stirbt auch das Krebsgeschwür mit ihm!
  • Zum Schluss verrate ich Ihnen noch ein Geheimnis: der Nationalismus ist das ideale Gift, um die Menschheit zugrunde zu richten. Überleben werden wir nur mit globaler Solidarität!

Otfried Schrot


Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))