Am Auschwitz - Gedenktag - Wie man die Kriege abschaffen könnte, wenn die Welt den Willen dazu hätte - QR Code Friendly
  • Der Generalsekretär der Vereinten Nationen erinnert die Generalversammlung an die Absichtserklärung in der vergessenen Passage in der Präambel der Charta der Vereinten Nationen : „Wir, die Völker der Vereinten Nationen, fest entschlossen, künftige Generationen vor der Geißel des Krieges zu bewahren, wollen zu diesem Zweck zusammenarbeiten“
  • Die Generalversammlung beschließt die Einsetzung einer UN - Kommission zur Ausarbeitung eines Umsetzungsplanes zur vorgenannten Absichtserklärung, verbunden mit einem Zeitplan und einem Ablaufplan.
  • Die Generalversammlung beschließt die Einsetzung einer Zweiten UN - Kommission für die Ausarbeitung eines völkerrechtlich verbindlichen gewaltlosen Konfliktlösungsverfahrens zur gewaltfreien Lösung aller internationalen Konflikte.
  • Die Generalversammlung beschließt die Einsetzung einer Dritten UN – Kommission für die Internationalen Streitbeilegung unter Anwendung des geschaffenen völkerrechtlich verbindlichen gewaltlosen Konfliktlösungsverfahrens unter Vorsitz eines Obersten internationalen Streitschlichters.                                                                                                Vorbild und Anregung für weitere Ausarbeitung: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/?event=main.home.howitworks
  • Die Generalversammlung beschließt die Einsetzung einer Vierten aus Völkerrechtlern bestehenden UN – Kommission zur Ausarbeitung einer Verfassung der Menschheit für das 21. Jahrhundert als völkerrechtlichem Nachfolgeinstrument für die veralteten Charta der Vereinten Nationen von 1945
  • Die Generalversammlung beschließt die Einsetzung einer Fünften UN - Kommission für die Ausarbeitung eines Stufenplanes für die Umrüstung der globalen Rüstungsindustrie von der Produktion von Kriegsgerät zur Produktion von Geräten und Gütern für Notstandsgebiete und Katastrophengebiete.
  • Die Generalversammlung der UNO beschließt die Einsetzung einer Sechsten UN – Kommission für die Schaffung eines Weltparlamentes bei den Vereinten Nationen als Interessenvertretung der Weltbürger gegenüber der Generalversammlung als Interessenvertretung der Regierungen der Welt.
  • Die Generalversammlung beschließt, aufbauend auf den Arbeitsergebnissen der Dritten und der Vierten UN – Kommission ,die Einsetzung einer Siebenten UN – Kommission zur Lösung des Kaschmir – Konfliktes und einer Achten UN – Kommission zur Lösung des Nahostkonfliktes.
  • Die Generalversammlung beschließt die Einsetzung einer neunten UN – Kommission, die die Aufgabe erhält, die Rückkehr a l l e r auf unserer Erde herumirrenden Flüchtlinge in bereitstehende Wohnungen in ihrer Heimat zu organisieren.
  • Die Generalversammlung beschließt nach Überwindung des Widerstandes der ständigen Mitglieder im Weltsicherheitsrat die stufenweise Umrüstung der Kriegsarmeen zu Rettungsarmeen für Katastrophengebiete.

Der Leserbriefschreiber erklärt sich bereit, jeder Regierung, Organisation oder Einzelperson, die den „Ball dieses Leserbriefes auffangen und weiterspielen möchte“, mit Vorschlägen, Anregungen und Empfehlungen hilfreich zur Seite zu stehen. Otfried Schrot


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))