Öffentliche Frage an die Gewissen der Mächtigen der Welt - QR Code Friendly

Der Präsident der Vereinigten Staaten hat die Verfügungsgewalt über 5800 Atomsprengköpfe. Er ist Oberbefehlshaber von über einer Million amerikanischer Soldaten und Oberhaupt des nordatlantischen Bündnisses. Inzwischen hat aber die ganze Welt begriffen, dass seine Qualitäten als politischer und militärischer Führer in krassem Gegensatz zu seiner Macht stehen und dass ihm Begriffe, wie Ehre, Würde, Scham, Gewissen, und Toleranz nichts bedeuten, wohl aber Lügen, Spott, Hohn, Hass, Häme und Verachtung. Daraus ergibt sich, dass sich die ganze Welt in Gefahr befindet. Eine Frage stellt sich immer lauter: wie lange will die Welt dem Treiben dieses Mannes noch zusehen? Wollen wir so lange warten, bis der Mann die Welt in den Abgrund reißt? Kongressabgeordnete der Vereinigten Staaten, Generale der Streitkräfte der Vereinigten Staaten, europäische Regierungschefs der NATO, wann wird Ihr Gewissen Sie endlich zum Handeln zwingen, zu Ihrer Weigerung, diesem Manne weiter zu folgen? Oder hoffen Sie alle still und heimlich, es wird schon nicht so schlimm kommen, im November wird er abgewählt? Das könnte auch anders kommen, und was dann? Wie werden Sie sich verhalten, wenn er sich nach einer Abwahl  weigert, das Weiße Haus zu verlassen mit der Begründung, das Wahlergebnis sei gefälscht?  Möge die entscheidende politische Tat, die dazu führt , dass dieser Mann aus dem Weißen Haus hinauskomplimentiert wird, zum Wohle der Menschheit bald stattfinden! Möge das höchst überfällige Ereignis ohne Blutvergießen ablaufen! Otfried Schrot


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um zu kommentieren, müssen Sie in Ihrer Sprache registriert und angemeldet sein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))