Zum Jahreswechsel 2020/2021 - Wunsch eines Weltbürgers für die Welt - QR Code Friendly

Der Verfasser dieses Wunschzettels wünscht der Welt

1. Corona: Möge die Dame sich möglichst bald und schnell von der Welt verabschieden!

2. Politische Führer,

- die ihre Nation mehr lieben als sich selbst und ihre Macht

- die Brücken bauen und keine Gräben ausheben

- die mit den Menschenrechten respektvoll umgehen

- die Menschen zusammenführen und nicht spalten

- die bescheiden sind und nicht größenwahnsinnig

- die besonnen sind und nicht hitzköpfig

- die fähig sind, mit ihrer Politik Problemlösungen zu erzeugen und keinen Hass

- die nationale wie internationale Verträge achten und dafür sorgen, dass sie gehalten werden

- die sowohl die Fähigkeit als auch den Willen haben, Konflikte ohne Gewaltanwendung zu lösen

3.Uns allen die Erkenntnis

- dass wir die Bewohnbarkeit unseres Planeten für die nachfolgenden Generationen nur erhalten können durch Vertrauensaufbau und Vertrauenspflege mit daraus resultierender reibungsloser

internationaler Z u s a m m e n a r b e i t zur Vermeidung von Kriegen, deren Vorbereitung, 

Durchführung und anschließende Schadenbehebung die Finanzkraft der Menschheit erschöpft,

- dass wir energischere Maßnahmen ergreifen müssen zur Pflege unseres Lebensraumes,

nämlich der Reinerhaltung der Atmosphäre, des Bodens und der Gewässer, um zu vermeiden, dass wir uns mit den aus dem Erdboden und den Gewässern gewonnenen Nahrungsmitteln selbst vergiften oder unsere Atemluft nur noch mit Schutzmasken inhalieren können

- dass wir Epidemien nur mit fugenloser internationaler Zusammenarbeit wirkungsvoll bekämpfen können

 

4. Und zum Schluss uns Deutschen

bei der nächsten Bundestagswahl ein glückliches Händchen, wenn wir auf unserem Stimmzettel unser Kreuzchen machen. Möge es an der richtigen Stelle geschehen, damit wir es hinterher nicht zu bereuen brauchen!

Ein Weltbürger

Weitere Artikel
Otfried Schrot

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Bewertung(en))