Nachhilfeunterricht eines einfallsreichen Ohnmächtigen für einfallslose Mächtige - QR Code Friendly

Zitat aus den Medien: Der Iran hat kein Geld mehr für die Weiterführung der Arbeit in seinem Atomkraftwerk Buschehr im Südiran. Dazu der Vizechef der iranischen Atomorganisation AEOI, Mahmud Dschafari:“Wegen der US – Sanktionen haben wir Probleme mit Banküberweisungen, und falls keine Lösung gefunden wird, werden wir gezwungen sein, die Arbeit im ersten Block des AKW Buschehr zu stoppen!“ Der Meiler ist ein gemeinsames Projekt des Irans und Russlands.

Vorschlag des Verfassers dieser Zeilen an den UN – Generalsekretär Antonio Guterres:

Berufen Sie die USA, Russland, Israel, den Iran und die Palästinenser  zu einem „Runden Tisch“ zusammen und vermitteln Sie den nachfolgenden Vertrag:

1. Israel erklärt seine Bereitschaft, seine Atombomben abzurüsten gegen die vertragliche Zusage des Iran, auf die Entwicklung einer Atombombe zu verzichten.

2.Israel und der Iran schließen einen gesondertenVertrag über künftige respektvolle Zusammenarbeit

3. Der Iran erklärt sich dazu bereit gegen zwei Gegenleistungen: Erstens die Beendigung der Sanktionen der USA gegen den Iran und zweitens die endgültige unverzügliche Gründung eines Palästinenserstaates in nunmehr festzulegenden Grenzen.

4. Die USA erklären ihre Entschlossenheit, in ultimativer Zusammenarbeit mit Israel die seit langem überfällige Gründung eines Palästinenserstaates nunmehr endlich durchzusetzen und verpflichten sich, ihre Sanktionen gegen den Iran zum Zeitpunkt der Inkraftsetzung dieses Vertrages einzustellen.

5.Die Palästinenser und die Israelis verpflichten sich, zeitgleich mit der Gründung eines palästinensischen Staates miteinander einen Vertrag über gute Nachbarschaft abzuschließen.

6. Alle vertragschließenden Parteien verpflichten sich, keine von ihnen finanzierte und militärisch ausgerüstete Einheiten auf dem Territorium eines anderen vertragschließenden Partners ohne dessen Zustimmung einzusetzen.

7.Die an der Konferenz teilnehmenden Parteien beschließen am Konferenztisch, ob und wenn ja, wie, Syrien in diesen Vertrag eingebunden werden soll.

8.Russland und die USA verpflichten sich gemeinsam, als Treuhänder über der Einhaltung des Vertrages zu wachen.

Vielleicht schickt Außenminister Maas diesen Vertragstext mit einer Empfehlung an den UN – Generalsekretär!

Philosophische Schlussbetrachtung des Verfassers: es ist eine Tragödie für die Welt, wenn Intelligenz mit Ohnmacht gepaart ist und ungehört verhallt. Es ist aber noch trauriger für die Welt, wenn Macht mit Dummheit gepaart ist und die Welt mit Kanonendonner „in Grund und Boden“ regiert! Otfried Schrot

Weitere Artikel
Otfried Schrot

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Bewertung(en))