Der NATO - Russland - Rat und die untergegangene Weisheit des Königs Salomo - QR Code Friendly

Die NATO will unbedingt den Beitritt der Ukraine zum Bündnis, Russland will ihn unbedingt verhindern. Krieg liegt in der Luft. In Anbetracht dieser Lage ist es ein Verbrechen an den Völkern Europas, Russlands und der USA, dass der NATO – Russland – Rat seit 2 ½ Jahren nicht getagt hat.

Die Schuld an diesem Verbrechen tragen Präsident Biden, Präsident Putin und die passiv zuschauenden Regierungschefs der europäischen NATO - Staaten gemeinsam. Die Mächtigen der Welt haben zwei Konstruktionsfehler gemeinsam: zum ersten die grenzenlose Erbarmungslosigkeit mit den Armen, Schwachen und Hilflosen, zum anderen ihre politische Einfallslosigkeit.

Erster Vorschlag zur Lösung des Konfliktes: die Ukraine wird der „dritte Geschäftspartner“ im NATO – Russland – Rat , der sich fortan der neue „NATO – Ukraine – Russland – Rat“ nennt.

Zweiter Vorschlag: Ursula von der Leyen ergreift die Initiative zur Abhaltung einer Volksabstimmung in NATO – Europa zur Beantwortung der Frage: „Sind Sie damit einverstanden, dass die NATO das Risiko eines Krieges auf sich nimmt für den Beitritt der Ukraine zur NATO?“ Bei dieser Frage sollten die Bürger Europas mitreden.

Es drängt sich die Frage auf, weshalb einfallslose Machthaber mit hohen Gehältern immer wieder auf die Unterstützung unbekannter Weltbürger bei der Vermeidung von Kriegen angewiesen sind. König Salomo, wir könnten deine Weisheit heute unbedingt gebrauchen!

Otfried Schrot

Weitere Artikel
Otfried Schrot

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
(Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Bewertung(en))