Pornographisch - QR Code Friendly

Der politischen und demokratischen Pornografie, Herrn Pofalla in den Bahnvorstand weg zu bumsen, schob die ARD gleich noch echte Pornographie nach: den Tatort aus Köln.

Das Alles tritt die bürgerlich demokratischen Wertvorstellungen mit Springerstiefeln.

So bleibt die Vermutung, dass für Frau Merkel der Vorstandsposten bei der Bahn AG wie ehedem das Präsidialamt, nur jeweils eine andere Form des Kabelbinders ist.

Für Pornographie Messen und Beate Uhse eröffnen sich da vollständig neue Marktsegmente.

 

Michael Maresch


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))