SEPA - QR Code Friendly

Stell dir vor es ist SEPA und keiner geht hin.
Die Firmen- und Wirtschaftsquälerei der vorschriftswahnsinnigen "Krumme Gurken EU" hat mit dem Überweisungssystem SEPA ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht.
Es ist ja gut, ein System einzuführen, das europaweite Überweisungen vereinheitlicht und daher billiger macht. Warum man dann aber gleichzeitig die bestehenden, gut funktionierenden nationalen Überweisungssysteme abschaffen muss, versteht nur jemand mit kranken Allmachtsgedanken. Das ist so, als würde man zur Erhöhung der Sicherheit eine Alarmanlage einbauen und gleichzeitig die Schlösser ausbauen.
Dass da niemand mitmacht, ist ein Alarmsignal für Europa: haltet endlich ein, uns mit Vorschriften und Schockbildern, mit Zollquatsch (für ein Paket in die Schweiz braucht man mittlerweile ein Studium), einfach mit tausenden "krummen Gurken" wie SEPA, "zu zu müllen"!

Das neue Überweisungssystem SEPA und das bisherige deutsche Überweisungssystem "DTA" (DatenTräger Austausch - Verfahren), können ohne jedes erkennbare Problem parallel laufen. Im Gegenteil: der Wirtschaft werden so bürokratische Aufwendungen in Milliardenhöhe erspart.
 

Michael Maresch


Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Alois Sepp 2014-01-10 12:03
Das fällt nur Politbeamten ein, die den Bezug zu Geld und Realität längst verloren haben.

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))