Vom Ende der Volksverblöder (2x gedruckt) - QR Code Friendly
Hamburger Morgenpost vom 30.01.2014, laut Genios.de. Mehr INFO nicht bekannt
--------------------
Frankfurter Rundschau vom 29.01.2014 laut Genios.de. Mehr INFO nicht bekannt.

--------------------
Janukowitsch, Erdogan, Assad. Drei Machtfuzzies, die nur ihre Völker fragen müssten.
Der Eine, ob die Ukrainer lieber im Machtbereich Russlands oder der EU leben wollen.
Der Andere, ob die Türken einen laizistischen Rechtsstaat oder die Scharia wollen.
Und der Dritte, ob die Syrer einen Wahnsinnigen, der den Endsieg sucht, zum Präsidenten wollen.
Statt also einfach zu fragen, drehen alle drei an den Knöpfen des Machterhalts. Vom Eingriff in den Rechtsstaat bis hin zum Völkermord.
Und wie immer, müssen die kleinen Leute die Scheiße in den Köpfen von ein paar wenigen Machtsäcken ausbaden.
Was ein Janukowitsch, ein Erdogan oder gar ein Assad in China, Indien, Bangladesch, Indonesien, usw., usw., anrichten würde.., mir graut. Genau das aber, fürchte ich, steht uns bevor: Immer weniger Völker sind in dieser kommunikationstechnisch globalen Welt bereit sich unterdrücken zu lassen. Wenn aber China aufsteht....
Michael Maresch
Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Michael Maresch
Autor: Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))