Die Weltgesundheitsbetrüger - QR Code Friendly
Der Multimilliardenschwindel mit dem die Pharmaindustrie und ihr Büttel, die WHO, alle Staaten und Politiker dieser Welt am Nasenring durch die Arena geschleift haben, ist aufgeflogen: leider sind die Grippemittel Tamiflu und Relenza vollständig wirkungslos und eher schädlich. (Siehe SZ vom 10.04.2014, Seite 16, "Sargnagel für Grippemittel")
Dazu haben diese Gesundheitszocker widerliche Pandemieszenarien entwickelt und die Weltbevölkerung in Angst und Schrecken versetzt, wenn in Hongkong ein Huhn hustete.
Wehe, ihr Politiker, wenn ihr den Schaden vom Pharmariesen Roche und Betrugskonsorten nicht ersetzen lasst!
Die gleichen Pharmariesen und die gleiche WHO hat auch und beinahe gleichzeitig den Multimilliardenschwindel mit den Tausenden von Toten in die Welt gesetzt, die das "Passivrauchen" erzeugen soll. Seriöse Studien haben diesen Blödsinn längst widerlegt oder wenigstens relativiert, aber keiner hört hin und bemerkt, dass die Gefährdung der Gesundheit durch Passivrauchen, wenn überhaupt, sehr gering ist. Auch dieser Betrug nützt also niemandem, sondern schadet denen, die jetzt bei jedem Wetter aus den überhitzten Kneipen zum Rauchen ins Freie gezwungen werden.
Die Folge von all diesen Manipulationen kann nur sein:
Zerschlagt den Zocker - Pharmakonzern Roche und alle beteiligten Zocker - Pharmakonzerne!
Zerschlagt  die undemokratische Weltgesundheitsorganisation WHO. Bis sie fiebrig rauchen!

Michael Maresch
Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Michael Maresch
Autor: Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))