Schnelllesen mit Spitz - QR Code Friendly
Zufälle gibt´s!

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/schnelllesen-mit-spritz-wie-gut-funktioniert-die-app-wirklich-a-961688.html

Anfang 2013 sah ich einen Bericht aus der Gehirnforschung. Da wurde gezeigt, dass der Mensch etwa fünfmal so viel aufnehmen kann wie er in der gleichen Zeit normal lesen kann. Daraufhin schrieb ich am 18.04.2013 meine Software "Renntext" oder "Uprightreader", die man bei mir besichtigen kann. Darüber berichtete ich zwei "Freunden", von denen zu vermuten ist, dass einer keiner war. Wenn die Firma, die das vermarktet wenigstens in Shanghai oder Alabama wäre, würde ich ja nichts sagen: kommt schon mal vor, dass zwei Typen den gleichen Gedanken haben. Aber aus München....? Zuviel Zufälle. Und zu Ende gedacht haben die Herren das noch lange nicht. Aber dafür muss man kreativ sein und nicht Kreativität studiert haben.

Michael Maresch Erfinder aus München
Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))