Gunnar Petersen in der Glyptothek (gedruckt) - QR Code Friendly
AZ vom 25.07.2014, Seite 30, Titel "Ludwiggriechisch"
-------------------
Gestern Abend im Hof der Glyptothek. Draussen, am Königsplatz, Massenveranstaltung: open Air Kino. Drinnen ein Stück München wie eine Weißwurst an Trüffel auf Platinteller: Gunnar Petersen ist da. Man muss dazu nichts sagen. Man muss das erleben, fühlen, genießen: wie das ludwiggriechische Ambiente der Glyptothek mit dem griechischen Wein, den der Gunnar, im Preis inbegriffen, auf den Tisch stellt, mit dem altgriechischen Stück das seine sechs Schauspieler wie selbstverständlich in den Zusammenhang und die Umgebung fließen lassen, wie das alles kumuliert bis zu einem Gefühl der kulturellen münchnerischen Geborgenheit.
Und wenn dann, wie gestern, die Massenveranstaltung draußen, ein Feuerwerk abbrennt, ist das das Mindeste, das Gunnar Petersen und seine Frau Beles an Applaus für dieses Stück Heimat verdient haben.
Wie das Theaterstück heißt, das da einfach nur dazu gehört, habe ich dabei vergessen und Sie brauchen das meinetwegen auch nicht herauszufinden:
Open Air Kino ist auch was Feines.

Michael Maresch
Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Michael Maresch
Autor: Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))