Die neue SZ am Wochenende - QR Code Friendly
Es ist noch etwas zu früh für ein Urteil über die neue Gestaltung der SZ am Wochenende aber gratulieren kann ich ihr trotzdem schon: Respekt vor dem Mut zur Veränderung.
Weil ich mich seit Jahren beinahe hauptberuflich und ehrenhalber in der Bürgerredaktion.de mit Leserbriefen beschäftige, hier aber auch gleich Kritik: bei der Bürgermeinung bleibt alles beim Alten.
Der Bürger soll die SZ zeitgemäßer konsumieren können, so verstehe ich die Änderungen. Dass aber der Zeitgeist, auch, mit dem Wunsch der Leser sich mehr zu beteiligen, näher an ihrer Zeitung zu sein, dem überlagert ist, verschläft die SZ.
Wenn das so bleibt, haben zwar die Designer etwas verstanden. Die politischen und strukturellen Vorgaben der SZ aber, bleiben, mangels aktueller und unreglementierter Lesermeinung wie bisher oberlehrerhaft, wie dann eben auch die neue SZ am Wochenende.
Dann wären die Chancen, die neue Besen bringen, im Verhältnis zwischen Zeitung und Lesern vertan.

Michael Maresch
Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Michael Maresch
Autor: Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))