Charlie Hebdo und 9/11 (4x gedruckt) - QR Code Friendly
Focus 04/15, Seite 66, ohne Titel. Lesen Sie eine Focus Eigendichtung.
------------------
Ich kann nur davor warnen in der Gemengelage mit Pegida und dem (Focus dichtet: wir dürfen auf den) Mordanschlag auf Charlie Hebdo (nicht) zu reagieren wie die Amerikaner nach 9/11: durch Aufhebung demokratischer Regeln.
Wir in Europa haben das nicht nötig. Unsere Demokratien sind wehrhaft, unsere Rechtsstaaten gefestigt. Wir (Focus dichtet: fassen) fangen die Mörder mit (Focus dichtet: sauberer) Polizeiarbeit und erhöhter Wachsamkeit aller Bürger und zeigen ihnen die Härte des Gesetzes für Menschen, die aus niederen Beweggründen morden. Denn der Missbrauch des Islams durch diese Hirnkranken ist niederer als Habsucht oder jede sonstige Gier. Diese Mörder (Focus dichtet: von Paris) sind Abschaum. Punkt. Trotzdem sind es Menschen, die wir, ausser dass wir ihre Speisen im Gefängnis mit Weihwasser kochen (ha,ha, ein Tribut an meine Satirikerfreunde), (Focus dichtet: würden wir sie) nicht foltern oder ohne Urteil einsperren, oder, oder...
Nochmal: wir haben es nicht nötig, uns auf deren Niveau zu begeben. (Focus dichtet: Dern Populisten von Pegida und AfD bieten wir Paroli und ebenso der) Auch wenn es Pegida und wohl auch AfD mit Angstschüren oder die CSU mit der alten Forderung nach Datenspeicherung tun. Diese populistischen Blödiane stehen wir, wie auch alle anderen Fanatiker, locker aus.

Michael Maresch

----------------------
AZ vom 10.01.2015, Seite 30, Titel "Besonnen bleiben"

Hamburger Abendblatt und Berliner Kurier vom 10.01.2015 laut genios.de. Mehr Info nicht bekannt
--------------------
Ich kann nur davor warnen in der Gemengelage mit Pegida und dem Mordanschlag auf Charlie Hebdo zu reagieren wie die Amerikaner nach 9/11: durch Aufhebung demokratischer Regeln.
Wir in Europa haben das nicht nötig. Unsere Demokratien sind wehrhaft, unsere Rechtsstaaten gefestigt. Wir fangen die Mörder mit Polizeiarbeit und erhöhter Wachsamkeit aller Bürger und zeigen ihnen die Härte des Gesetzes für Menschen, die aus niederen Beweggründen morden. Denn der Missbrauch des Islams durch diese Hirnkranken ist niederer als Habsucht oder jede sonstige Gier. Diese Mörder sind Abschaum. Punkt. Trotzdem sind es Menschen, die wir, ausser dass wir ihre Speisen im Gefängnis mit Weihwasser kochen (ha,ha, ein Tribut an meine Satirikerfreunde), nicht foltern oder ohne Urteil einsperren, oder, oder...
Nochmal: wir haben es nicht nötig, uns auf deren Niveau zu begeben. Auch wenn es Pegida und wohl auch AfD mit Angstschüren oder die CSU mit der alten Forderung nach Datenspeicherung tun. Diese populistischen Blödiane stehen wir, wie auch alle anderen Fanatiker, locker aus.

Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))