Der moderne Rentner (gedruckt) - QR Code Friendly
AZ vom 07.02.2015 laut Genios.de. Mehr Info nicht bekannt
-----------------------
So stellt sich ein Gewerkschaftsbeamter (Gewerkschaft? Huch? Gab´s das mal?) moderne Rentner vor:
In ein Einzimmerkabuff ausgewiesen. Kein Balkon, damit sie sich nur selbst anstinken. Rauchen selbstverständlich verboten. Nahe an einer Arbeitsagentur, damit der selbst zu finanzierende Rollator bei der monatlichen Abholung der Grundsicherung ausreicht. Was die Grundsicherung nicht tut, weshalb der moderne Rentner schlank ist.
Schlank, still und Prügel aus seiner eigenen Jugend gewohnt.
Ich geh mal wieder arbeiten. Ich wäre zwar schon längst Rentner, aber Arbeit lenkt mich von all diesem Schwachsinn ab. Und finanziert die gewerkschaftlichen Transferleistungsempfänger, die ihn erzeugen. Das bedeutet: Arbeit bis zur Grube. Ohne Rente oder sonstiges, aber gesund, mit Riesenwohnung und einem beweglichen Stinkefinger.
Gut so.
 
Michael Maresch
Weitere Artikel (Alle Beiträge im Menu)
Michael Maresch
Autor: Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Kommentare

# Alois Sepp 2015-02-06 13:46
So hätten es gern die so sich selbst überschätzenden Schreier!

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))