VW: Hartz 5 für Manager (2x gedruckt) - QR Code Friendly
Berliner Kurier vom 15.04.2016 und Hamburger Morgenpost vom 16.04.2016 laut Genios.de.

Spezi - Wirtschaft mit System: VW.
Unten bricht der Konzern, die Kunden, das Geld weg und oben jonglieren sie die Boni im Einvernehmen zwischen Vorstand, Aufsichtsrat und Landesregierung. Wobei nicht immer klar ist, zu welcher dieser Clown Gruppen ein Manager gerade gehört. So filzig ist das.
Gelernt haben wir dabei, dass alle Boni gar keine Boni sind, sondern nur drei Millionen von zehn, während die restlichen sieben langfristige "Anreize" sind. Vom Hungergehalt ganz zu schweigen.
Die aber, meine ich, genau diese langfristigen Anreize, gehören gestrichen. Und zwar rückwirkend auf mindestens vier Jahre.  Andernfalls entsteht nämlich der Eindruck, dass da Anreize zum best möglichen Betrug bezahlt wurden, dass auch die Share Holder Beihilfe und Anstiftung dazu leisteten. Dass die Eigentümer Teil der kriminellen Vereinigung zum Nachteil der Dieselkunden von VW weltweit waren und/oder sind.
Diese "Anreize" wurden über die Jahre betrügerisch erwirtschaftet. An Diebesgut aber, gewinnt niemand Eigentum. Es muss zurückgegeben, notfalls beschlagnahmt werden.
 
Michael Maresch

Bewerten, Kommentieren und Teilen in sozialen Netzwerken und in der Bürgerredaktion:

Um diesen Artikel hier in der Bürgerredaktion zu kommentieren, bitte anmelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
(Durchschnittliche Bewertung 0 bei Bewertung(en))